Volltextsuche über das Angebot:

7°/ 4° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Start
HAZ exklusiv

Das Ehepaar Schröder geht getrennte Wege

Nach mehr als 17 Jahren Ehe sollen sich Altkanzler Gerhard Schröder und Doris Schröder-Köpf getrennt haben. Dies erfuhr die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ am Donnerstag aus zuverlässiger Quelle.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Flug 4U9525

Co-Pilot brachte Airbus selbst zum Absturz

Die Flugzeug-Katastrophe über den französischen Alpen ist kein tragisches Unglück. Die Ermittler sind überzeugt: Der Copilot brachte die Germanwings-Maschine selbst zum Absturz. Das Warum ist unklar. Die Passagiere ahnten erst wenige Sekunden vor dem Aufprall etwas.

mehr
Nach Germanwings-Absturz

Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln

Nach dem Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich ziehen die größten deutschen Fluggesellschaften Konsequenzen und wollen die Zwei-Personen-Regel im Cockpit einführen. Denn das verriegelt Cockpit ist bei Flug 4U9525 zur tragischen Sicherheitsfalle geworden.

mehr
Preisverleihung in Berlin

Helene Fischer und Grönemeyer gewinnen Echos

Bei der Echoverleihung in Berlin hat Helene Fischer zum zweiten Mal mit ihrem Album „Farbenspiel“ in der Kategorie Album des Jahres gewonnen. Der 58-jährige Grönemeyer wurde als Künstler in der Kategorie Rock/Pop National geehrt.  

mehr
Nachwuchsleistungszentrum

Was ist los im 96-Talentschuppen?

Sind es nur die Klagen besorgter Eltern, oder haben die Vorwürfe gegen Trainer im Nachwuchsleistungszentrum von Hannover 96 mehr Substanz? Einem ehrenamtlichen Trainer wird Bevorzugung vorgeworfen, ein Zweiter hat pädagogisch mehr als zweifelhaft gehandelt – sportlich läuft es allerdings gut. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Das Ehepaar Schröder geht getrennte WegeKostenpflichtiger Inhalt
  • Co-Pilot brachte Airbus selbst zum Absturz
  • Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln
  • Helene Fischer und Grönemeyer gewinnen Echos
  • Was ist los im 96-Talentschuppen?Kostenpflichtiger Inhalt
Mitspieler an Bord der Unglücksmaschine

Die Nachricht vom Amok-Flug des Co-Piloten Andreas L. hat am Donnerstag auch die Spieler der 1. Mannschaft des SV Weetzen bei Ronnenberg sprachlos werden lassen. Denn einer ihrer Mittelfeldspieler, der 27-jährige Dennie G., starb an Bord der Unglücksmaschine.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Supermarktüberfälle
Dieses Bild vom Täter stammt aus einer Überwachungskamera.  Foto: dpa (Archiv)

Bei der Suche nach dem Stöckener Raubmörder ist eine weitere Spur zu dem Täter erkaltet. Die Ermittlungsgruppe „Discounter“, die mit der Lösung des Falls betraut ist, hatte nach Angaben der Staatsanwaltschaft die These verfolgt, bei dem Täter könne es sich möglicherweise um einen Binnenschiffer handeln.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wie soll die Hochbrücke am Raschplatz gestaltet werden?
Anzeige

Lesen Sie hier Hintergründe und Berichte über den Absturz des Germanwings-Flugzeuges in Frankreich.

Anzeige
Freie Fahrt auf den Schnellwegen: Für die Sternfahrt am 31. Mai werden die Schnellwege für die Fahrradfahrer gesperrt. Zum Radwandertag im Juni wird ein 43  Kilometer langer Rundkurs angeboten.
Infrastruktur für Radfahrer soll sich bessern

In der Stadt Hannover werden immer mehr Wege mit dem Rad zurückgelegt. Aus diesem Grund soll der Radverkehr stärker gefördert werden. Die Stadt will eine Million Euro jährlich investieren. Um das Radeln attraktiver zu machen sind Stadtradeln, Sternfahrt, Velo-City-Nights und ein Radwandertag geplant.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Am 7. April
Neuer Warnstreik der Kita-Mitarbeiter

Die Gewerkschaft Verdi bereitet einen zweiten Warnstreik der Mitarbeiter von kommunalen Kindertagesstätten vor. Am Dienstag, 7. April, ruft Verdi Erzieher und Sozialassistenten erneut dazu auf, ihre Arbeit niederzulegen und auf die Straße zu gehen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Teilerfolg für 96-Anhängerin Polizei muss Daten von Fußballfan löschen

Teilerfolg für eine 25-jährige Fußballanhängerin von Hannover 96: Drei von acht Einträgen, die die Polizeidirektion Hannover seit 2009 in einer „Arbeitsdatei Szenekundige Beamte“ unter ihrem Namen gespeichert hat, müssen gelöscht werden. Grundsätzlich, so urteilte das Verwaltungsgericht, dürfe die Polizei eine solche Datei aber führen.

mehr
Herrenhausen
Bunker Herrenhausen wird abgerissen, hier: Das Innere ist bereits entkernt

Diese Woche fallen die letzten Mauern des Bunkers am Herrenhäuser Markt. Das Bauwerk hat das Straßenbild dort über Jahrzehnte bestimmt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Hannover

Ronnneberg
Michael Höntsch (oben, links) lässt sich von Peter Hertel bei einem Rundgang der Erinnerung den jüdischen Friedhof, die ehemaligen Häuser jüdischer Familien (Bild links) und die Stolpersteine (kleines Bild oben) zeigen. Diese Gedenksteine aus Bronze sind vor zehn Jahren verlegt worden und müssten dringend poliert werden.Siegmund(3)

Ronnenbergs Erinnerungskultur ist vorbildlich, sagt der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Höntsch. Am Donnerstag unternahm der Politiker einen Rundgang zu den Gedenkstätten für Ronnenbergs Juden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region

96-Präsident Martin Kind
Foto: Sportdirektor Dirk Dufner wird von 96-Boss Martin Kind beobachtet.

Martin Kind steht zu seinen Angestellten: Der 96-Boss stärkt sowohl Trainer Tayfun Korkut als auch Sportdirektor Dirk Dufner den Rücken. "Es gibt keine Diskussion um den Sportdirektor", sagt der 96-Präsident – und betont, sich nicht nach einem Nachfolger umzusehen.

mehr
Hannover 96 trainiert am 26. März
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
25. März 2015 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Der „Laufpass“ hat seinen ersten (kleinen) Doppelschlag hinter sich: Zwei Läufe binnen vier Tagen sind wie immer eine ordentliche Gelegenheit, früh in der Saison ein kleines Punktepolster anzusammeln. Besonders fleißig waren dabei bislang Jan Rutsch (72 Punkte/Pingpank.

mehr
23. März 2015 - Heiko Rehberg in Die Roten

Der HAZ-Artikel über die Stimmung am Sonnabend im Stadion hat kontroverse Reaktionen auf HAZ.de sowie bei Facebook und Twitter hervorgerufen. Deshalb melde ich mich an dieser Stelle noch einmal zu Wort.

mehr
Einstand von Knäbel als Trainer

Auch gegen den Drittligisten VfL Osnabrück hat der Hamburger SV das Tor nicht getroffen. In seinem ersten Spiel als Trainer der Hanseaten kam Peter Knäbel am Donnerstagabend mit dem Fußball-Bundesligisten nicht über ein 0:0 hinaus.

mehr
Nach Herzinfarkt
Carsten Fleisch trainiert für den Marathon in Hannover.   Foto: Körner
Das Comeback des Marathonmanns

19 Marathons hat Carsten Fleisch aus Hannover bereits absolviert. Doch im Mai 2013 erleidet er einen Herzinfarkt. Im Krankenhaus muss er wiederbelebt werden – 22 Monate ist das her – jetzt hat er sich für den Marathon in Hannover angemeldet – über die volle Distanz.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Handball-Bundesliga TSV spielt auch in Minden mit knappem Kader

Im Kampf um den Klassenerhalt fehlt den Handballern des TSV Hannover-Burgdorf nicht mehr viel. Gegen den Tabellen-17. GWD Minden könnten die Recken die entscheidenden Zähler holen - doch die Personallage bleibt weiter angespannt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
TSV Havelse empfängt alte Bekannte

Die Reserve von Eintracht Braunschweig reist am Sonntag an. Mit einem Sieg könnte die Benbennek-Elf am Gegner in der Tabelle vorbeiziehen. TSV Havelse empfängt alte Bekannte
Staatsanwaltschaft Saarbrücken ermittelt
Foto: Voigt muss sich für sein Verhalten vor Beginn des Mandats strafrechtlich verantworten.

Aus Deutschland liegen zwei Anträge vor, den Schutz vor Strafverfolgung gegen den rechtsextremen Europaabgeordneten Udo Voigt aufzuheben. Holocaust-Leugnung lautet ein Vorwurf gegen den NPD-Politiker. 

mehr
Paschedag-Affäre
Der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen, Jens Nacke (l) und der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der FDP in Niedersachsen, Jörg Bode, sprechen am 26.03.2015 bei einer Pk zur Vorstellung des Abschlussberichtes für den parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Paschedag-Affäre im Landtag in Hannover (Niedersachsen). Foto: Peter Steffen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

Zwar hat der Paschedag-Untersuchungsausschuss seine Arbeit noch gar nicht offiziell beendet, doch CDU und FDP haben ihre Schlüsse schon gezogen. Sie werfen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) vor, selbst die Anweisung zur Vertuschung der Affäre um einen zu großen Dienstwagen und überhöhte Bezüge gegeben zu haben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige
Kunst bei Kestner
Vierzig Haken, zwei Mäntel, zwei Künstlerinnen: Jenny Kropp und Alberta Niemann vor ihrer Installation „Somebodies“ in der Kestnergesellschaft. Fotos: Michael Thomas (3)

360 Regalmeter der bankrott gegangenen Drogeriekette Schlecker haben sie in Halle II des alten Goseriedebades aufgestellt. Jenny Kropp und Alberta Niemann zeigen in ihrer Ausstellung "Shift"  in der Kestnergesellschaft die bizarre Seite der schönen, guten Warenwelt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fünf Schiffe für Carnival-Gruppe
Größter Arbeitgeber im Raum Papenburg: Die Meyer-Werft hat angeblich einen Großauftrag an Land gezogen.

Die Papenburger Meyer-Werft kann offenbar mit einem neuen Großauftrag rechnen. Nach Informationen der italienischen Zeitung „Economia“ will der amerikanische Kreuzfahrten-Konzern Carnival fünf Schiffe im Emsland bestellen – fünf weitere Neubauten sollen beim italienischen Konkurrenten Fincantieri vom Stapel laufen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Wenn's mal wieder länger dauert: An einigen Ampeln in Hannover müssen Autofahrer, Radler und Fußgänger eine gefühlte Ewigkeit warten – mitunter aufgrund technischer Probleme. In einem neuen multimedialen Dossier zeigen wir Ihnen Hannovers schlimmste Ampeln – in Berichten, Videos und einer interaktiven Karte.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Top Themen
Die Geschäftsführer von heinekingmedia:Kristian Kretschmer (v.l.), Johannes Harries und Andreas Noack bieten FirmenLösungen an, die ihre Kommunikation digitaler gestalten wollen.
Die niedersächsische Firma heinekingmedia ist führend auf dem Wachstumsmarkt für „Digital Signage“.
mehr
Gleichermaßen selbst-bewusst und zugänglich wollte sich die Nord/LB präsentieren. Heraus kam ein spektakulärer Bau im Herzen der Stadt.
Große Bäume haben viele Wurzeln. Herausgekommen ist eine sehr spezielle Mischung des Bankgeschäfts.
mehr
Interview mit dem Inhaber der Fleisch- und Wurstwarenfabrik Christoph Gmyrek in Gifhorn (Foto: Marta Krajinović)
Die Nachfrage schrumpft, der Ruf hat gelitten – die Fleischbranche geht durch schwierige Zeiten.
mehr
Erst sezieren, dann schreiben: Im Hardware-Ressort prüft ein Mitarbeiter die Qualität der Computer. Das Ergebnis können Leser dann in der „c’t“ lesen.
Heute gehören die Zeitschrift „c’t“ und heise.de zur Pflichtlektüre der Nerds. Was macht den Erfolg aus? Ein Redaktionsbesuch.
mehr
Wirtschaftszeitung 01/15
Wirtschaftszeitung
Hohes Gebäude in New York

Ein mehrstöckiges Wohn- und Geschäftshaus in New York ist in Flammen aufgegangen. Das Ausmaß des Unglücks in der US-Ostküstenmetropole war am Donnerstag zunächst unklar, die Feuerwehr sprach von "einem möglichen Einsturz und einer möglichen Explosion."

mehr
Wer war Co-Pilot Andreas L.?
 Bei der Verkehrsfliegerschule der Lufthansa, der Muttergesellschaft von Germanwings, in Bremen nahm L. 2008 seine Ausbildung zum Piloten auf.
Vom Segelflugschüler zum Todespiloten

Im Leben des Andreas L. ist wohl nicht immer alles glatt gelaufen – doch die Biografie eines Mörders stellt man sich anders vor. Bei der Verkehrsfliegerschule der Lufthansa, der Muttergesellschaft von Germanwings, in Bremen nahm L. 2008 seine Ausbildung zum Piloten auf.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Tödlicher Unfall Achtjähriger überfährt Opa mit Traktor

Ein achtjähriger Junge hat im baden-württembergischen Langenau seinen Opa mit dem Trecker überfahren. Der 78 Jahre alte Mann starb kurz darauf an seinen Verletzungen.

mehr
Facebook baut Chat-Anwendung aus

Facebook baut die Chat-Anwendung seines Messengers in großem Stil aus. Bei einer Entwicklerkonferenz in San Francisco stellte das Online-Netzwerk mehr als 25 neue Anwendungen vor. Damit soll es möglich sein, unter anderem animierte Bilder sowie Ton- und Videoaufnahmen mit anderen teilen zu können.

mehr
Fragen und Antworten
Foto: Die Lufthansa Verkehrsfliegerschule "Lufthansa Flight Training" (LFT) in Bremen.

Sie stehen ihr ganzes Arbeitsleben lang auf dem Prüfstand: Piloten gehören zu einer Berufsgruppe, die wie kaum eine andere regelmäßig ihr Können auch in Extremsituationen unter Beweis stellen muss. Fragen und Antworten zur Qualifikation von Piloten.

mehr
Schülerzeitungen heute
Wie könnte man Günther Jauch für ein Interview gewinnen? Lehrer Florian Hartmann (oben Mitte) gibt der Redaktion der Schülerzeitung „Spargel“ Tipps für die neue Ausgabe.

Der Klatsch vom Pausenhof, Lehrerinterviews und Berichte von Klassenfahrten: In Schülerzeitungen steht immer nur dasselbe – oder nicht? ZiSH hat zwei Schülerzeitungen besucht. Und gesehen, dass da noch einiges mehr drin steckt.

mehr
HAZ Media Store

Im HAZ Media Store gibt es Geräte, Zubehör, Beratung und Schulungen.

HAZ Abo-Shop

Bestellen Sie Ihr HAZ-Abo in unserem Abo-Shop!

Tickets

Eintrittskarten zu allen wichtigen Events in Hannover und Umland.

Termine

Disco oder Oper? Veranstaltungen in Hannover und Umland

In der Kathedrale von Leicester wurde König Richard III. beigesetzt. Besucher können das Grabmal dort besichtigen. Foto: Andy Rain
Tourismus

Wer das neue Grabmal von König Richard III. in der Kathedrale von Leicester besichtigen will, hat dazu auf täglichen Führungen durch das Gotteshaus die Gelegenheit.

mehr
Tourismus
Auf dem Flughafen in Vanuatu starten und landen wieder Verkehrsmaschinen.
Neues von den Airlines

Die Südseeinsel Vanuatu ist nach den Zerstörungen durch den Zyklon "Pam" wieder per Flugzeug für Reisende erreichbar. Reisehinweis für das Land.

mehr
Tourismus Achterbahn und Bildungsreise - Freizeitparks im Umbruch

Die ersten Skizzen entstanden auf einem Bierdeckel: Mit einigen Bleistiftzeichnungen abends an einer Hotelbar wurde die Idee geboren. Anfangs glaubte kaum jemand an sie.

mehr
Studium & Beruf
Arbeit
Junge Menschen sollten sich ihre Ausbildung mit großer Sorgfalt auswählen. Brechen sie die Lehre später ab, fehlt ihnen häufig eine geeignete Alternative. Foto: Hendrik Schmidt
Falsche Ausbildungswahl führt oft zu großer Verunsicherung

Stolpern Sohn oder Tochter in eine Ausbildung hinein, die gar nicht zu ihnen passt, sind die Folgen oft weitreichend und die Kosten häufig hoch, warnt Martin Neumann vom Berufspsychologischen Service der Arbeitsagenturen München, Rosenheim, Weilheim und Freising.

mehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Ausweitung der Kaufzone: Den Hyundai ix35 gab es bislang nur im Leasing für ausgewählte Kunden, jetzt können ihn auch Privatleute erwerben.
Hyundai bringt ix35 mit Brennstoffzelle in den Verkauf

Der Hyundai ix35 Fuel Cell wird ab Mai zum Verkauf angeboten. Das Kompakt-SUV, dessen Elektromotor von einer Brennstoffzelle gespeist wird, kostet 65 450 Euro oder 1290 Euro im monatlichen Leasing bei 48 Monaten Laufzeit.

mehr
Bauen & Wohnen
Wohnen
Auch für Wohnungseigentümer gilt: Die Gaspreise dürfen nicht an die Entwicklung des Ölpreises gekoppelt sein.
Gasklauseln: Wohnungseigentümer erringen Erfolg vor BGH

Formale Zusammenschlüsse von Wohnungseigentümern können bei Verträgen unter Umständen dieselben Schutzrechte für sich geltend machen wie Verbraucher. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) am Mittwoch (25. März) grundsätzlich entschieden.

mehr