Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Start
Top-Themen: 360-Grad-Bilder: Das sind Hannovers verbotene Orte | Historische Fotos: Damals in Hannover | Wasserstadt Limmer: Der Multimedia-Blog
Die Polizei wurde zu einer Massenschlägerei zum Flughafen Langenhagen gerufen.
Terminal B

Am Flughafen Langenhagen sind am Montag offenbar rund 180 Menschen am Terminal B in eine Schlägerei verwickelt gewesen. Nach ersten Erkenntnissen waren Türken und Kurden involviert. Die Polizei konnte die Auseinandersetzung unterbinden.

mehr
  • Massenschlägerei am Flughafen
  • 30-jähriger Mann von Stadtbahn erfasst
  • BMW rast unter Sattelzug: Zwei Tote auf A2
  • Wie starb Mike Mansholt?Kostenpflichtiger Inhalt
  • Aggressive Jugendbanden bepöbeln Passanten am KröpckeKostenpflichtiger Inhalt
Gedruckt und online

Welche weiterführende Schule ist die Richtige? Morgen ist es soweit: Auch in diesem Jahr zeigen wir Ihnen die große Übersicht aller weiterführenden Schulen aus Hannover und dem Umland. Sie finden die große Übersicht am Dienstag als Beilage in Ihrer gedruckten HAZ. Als Abonnent können Sie die Inhalte dann auch hier auf HAZ.de direkt herunterladen.

  • Kommentare
mehr

Bemerhaven
Der Boden des Balkons war mit Hundekot bedeckt.

Auf dem Balkon einer verlassenen Wohnung in Bremerhaven hat die Polizei zwei junge zitternde verwahrloste Möpse entdeckt. Der ganze Boden sei mit Hundekot bedeckt gewesen, teilt die Polizei mit. Die Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz. 

  • Kommentare
mehr
Amtsgericht Hannover
Werkstattbesitzer Urfan V. beharrte vor Gericht darauf, alles richtig gemacht zu haben.

Er sollte einen VW Touran reparieren – doch einen Tag nach der Fahrzeugannahme in Langenhagen wurde der Werkstattbesitzer nahe Warschau geblitzt. Das Amtsgericht verurteilte ihn zu einer Geldstrafe von 1000 Euro.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schulsozialarbeiter
Die Stadtverwaltung hat ein Ranking erstellt, um zu ermitteln, welche Schulen in Hannover besonders dringend kommunale Schulsozialarbeiter brauchen. Die Grundschule Stammestraße (siehe unser Bild) gehört zu den Schulen, die weit oben auf der Liste stehen.

Die Verwaltung hat ein Ranking aller 57 Grundschulen in Hannover erstellt, um den Bedarf an kommunalen Schulsozialarbeitern zu ermitteln. Kriterien sind: schlechte Noten der Abgänger, Anteil der Schüler mit Migrationshintergrund,  Anteil der Kinder, deren Eltern staatliche Hilfen zum Lebensunterhalt beziehen.  Trauriger Spitzenreiter bei den schlechten Noten: die Grundschule Hägewiesen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Braucht Hannover einen neuen Konzertsaal?

Aus der Region
Bei dem schweren Unfall kamen zwei Personen ums Leben.
Autobahn 2
Schon fünf Tote auf der A2 im Bereich Hannover 2018

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Montag auf der Autobahn 2 sind zwei Männer ums Leben gekommen. Damit erhöht sich die Zahl der Toten auf der Ost-West-Strecke im Zuständigkeitsbereich der Polizeidirektion Hannover in diesem Jahr auf fünf.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Eine Instanz in Fotojournalismus
Joachim Giesel, 77, Fotograf, plant ein Projekt über „Das Lachen der Frauen“. 
Wie sieht Fotograf Joachim Giesel Hannover?

Weil der Fotograf Joachim Giesel eine Verbotsidee der türkischen Regierung so lächerlich fand, kam er auf eine Idee. Auf rund 100 neuen und alten Bildern dokumentiert er nun Frauen, die lachen. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Niki-de-Saint-Phalle-Promenade Protec soll Jugendgruppe notfalls auflösen

Die aggressiven Jugendlichen am Kröpcke in Hannover sollen verstärkt von Protec kontrolliert und notfalls des Platzes verwiesen werden. Möglicherweise wird die Gruppe auch eine Aufgabe für den aufgestockten Ordnungsdienst der Stadt. Nur: Die rechtliche Lage ist schwierig.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Ronnenberg
Die Arbeiten an der neuen Kita in der Bröhnstraße stehen vor dem Abschluss.

Als zweiter von vier Ortsräten hat das Gremium in Weetzen dem Haushaltsentwurf der Stadt Ronnenberg für 2018 zugestimmt. Darin berücksichtigt ist unter anderem eine Beleuchtung für den neuen Bolzplatz in der Bröhnstraße. 

  • Kommentare
mehr
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Bothfeld-Vahrenheide
38 Jahre lang hatte Jutta Hinsch (links) das Ehrenamt der Streitschlichterin im Bezirk Bothfeld-Vahrenheide inne - nun übernimmt Pastor Karl Asbrock (rechts), der die Wahl gewann.

Alle vier Jahre steht in den Bezirken die Wahl eines Ehrenamtlichen für das Schiedsamt an – so auch vergangenen Monat im Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide. Bei der Wahl stellten sich die langjährige Schiedsfrau Jutta Heinsch und Pastor Karl Asbrock zur Verfügung – mit einem dramatischen Wahlausgang. 

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
22.01.2018 - 17:00 Uhr

In den vergangenen Jahren war Hannover 96 im Winter stets sehr aktiv auf dem Transfermarkt. Anders als in den Vorjahren will der Verein in diesem Jahr eher Spieler loswerden, anstatt neue zu holen. Doch das gestaltet sich noch immer schwierig.

mehr
22. Januar 2018 - ZiSH in Lernen

Schule am anderen Ende der Welt: Auf ZiSH berichten vier Austauschschüler von ihren Erfahrungen, Disziplin und kulturellen Fettnäpfchen im fernen Asien. Japan: Höfliches Dauerlächeln Das Leben im trubeligen Tokio habe ich in meinem Auslandsjahr schnell lieben gelernt.

mehr
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Januar 2018 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

So schnell geht’s beim „Laufpass“: Gerade erst die Sieger des Vorjahres gekürt, da kommt schon das neue Ranking auf den Tisch.

mehr
Hochsprung-Ass Eike Onnen (Hannover 96) schaffte bei der Landesmeisterschaft im SLZ nur 2,20 Meter.
Leichtathletik-Landesmeisterschaften
Für Sprinterinnen läuft es rund

Die Sprinterinnen aus Hannover überzeugen bei den Leichtathletik-Landesmeisterschaften im SLZ. Auch Hochsprung-Ass Eike Onnen siegt, aber ihm gelingt nur ein Sprung.

  • Kommentare
mehr
Judo-Meisterschaft
ROUTINIERT ZU GOLD: Gegner David Krämer geht es an den Kragen, Igor Wandtke aus Hannover   holte sich erneut den Titel.
Wandtke greift sich den Titel

Gold geplant, Gold abgehakt: Hannovers Judo-Ass Igor Wandtke nahm seinen vierten deutschen Titel in der Gewichtsklasse bis 73 Kilogramm routiniert zur Kenntnis.

  • Kommentare
mehr
Judo-DM Wandtke packt sich DM-Gold

Hannovers Judo-Ass Igor Wandtke verteidigt Titel bei den Deutschen Meisterschaften in Stuttgart. Auch Giovanna Scoccimaro siegt. Dazu gibt es viermal Bronze. Aber JT-Trainer Knorrek krittelt etwas.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel
Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Befristung, Medizin, Nachzug: Die Forderungen der SPD zwingen die Kanzlerin raus auf die Bühne. Die CDU-Chefin muss nun sagen, was mit ihr in einer Großen Koalition geht – und was nicht, meint Dieter Wonka.

  • Kommentare
mehr
Mecklenburg-Vorpommern
Ein Tiger hat am Sonntag im meckleburg-vorpommerschen Kieve zwei Zirkus-Dompteure verletzt (Symbolbild).

Im Winterlager von einem Zirkus in Mecklenburg-Vorpommern sind am Wochenende zwei Dompteure von einem Tiger verletzt worden. Das Tier langte durch das Gitter seines Auslaufgeheges nach einer 40-jährigen Frau. Als ihr ein Kollege zur Hilfe eilte, wurde der ebenfalls verletzt. 

  • Kommentare
mehr
Bewerbung zur Kulturhauptstadt
Platz da: Direkt vor der Musikhochschule wäre noch Raum für einen kleinen, feinen Konzertsaal.

Geht es nach den neuesten Plänen der Stadt, bekommt Hannover mit der Bewerbung zur Europäischen Kulturhauptstadt einen neuen Konzertsaal. Aber wo? Und wie? Und warum?

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Energiewirtschaft
Für Gewerkschaftsmitglieder soll es beim Eon-Konzern Sonderleistungen geben. 

In den Tarifverhandlungen für den Energiekonzern Eon und einige andere Unternehmen geht es nicht nur um ein Lohnplus. Zusätzliche Leistungen für Gewerkschaftsmitglieder gelten jedoch  auf Arbeitgeberseite als „rotes Tuch“.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Ob Ihme-Zentrum, skurrile Ampeln in Hannover oder Singles in der Stadt: Zu ausgewählten Themen hat die HAZ Berichte, Bilder und Videos zu interaktiven Dossiers verschmolzen. mehr

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

„Verstört und erschüttert“:  Dieter Wedel zieht Konsequenzen aus den negativen Schlagzeilen. die er seit Wochen macht.
Rücktritt als Intendant
Herzinfarkt: Dieter Wedel gibt auf

Der Regisseur Dieter Wedel beendet resigniert den Kampf gegen den Vorwurf sexueller Übergriffe. Seine Gesundheit hat gelitten, und er ist sich keiner Schuld bewusst. Doch das Drama ist noch lange nicht vorbei.

  • Kommentare
mehr
Leichen bei Nürnberg gefunden
Die Polizei durchsuchte am Montag das Haus das Haus des verdächtigen Ehepaares.
Mauerte Sohn seine Eltern ein?

Der eigene Sohn und die Schwiegertochter könnten nach Einschätzung der Ermittler ein wochenlang vermisstes Ehepaar aus Schnaittach bei Nürnberg umgebracht haben. Die Polizei fand am Montag zwei Leichen, eingemauert in einem Nebengebäude der Garage des Paares.

  • Kommentare
mehr
Extremwetter in den Alpen  Was Skiurlauber jetzt wissen müssen

Eigentlich sollte der Schnee die Skifahrer freuen. Doch weil es zu heftig schneit und die Lawinengefahr hoch ist, sind viele Skigebiete sind gesperrt, manche Wintersportorte gar nicht mehr zugänglich. Der Winterurlaub fällt so für viele Reisende nicht so aus, wie erhofft. Welche rechtlichen Ansprüche haben sie jetzt?

mehr
Medien
Agenten der Destabilisierung? Xenia Fedorova, Chefin des französischen Senders RT, dem im Wahlkampf eine Nähe zur Rechtspopulistin Marine Le Pen nachgesagt wurde.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will gegen Medien angehen, die Unwahrheiten verbreiten. Die einen Kritiker sehen darin einen Kampf gegen Windmühlen. Andere sprechen von Zensur.

  • Kommentare
mehr
Die Familienkolumne
Die Bloggerin, Poetry-Slammerin und Moderatorin Ninia LaGrande schreibt an dieser Stelle regelmäßig über die herausfordernden Momente des Mutter-Daseins.

Baby tragen, schaukeln, füttern oder wickeln – so sieht der Alltagssport einer Mutter aus. Doch nun ist es für Kolumnistin Ninia LaGrande endlich wieder an der Zeit, Sport zu treiben – nur für sich. Yoga soll so entspannend sein, oder?

  • Kommentare
mehr
Schule in Asien

Schule am anderen Ende der Welt: Auf ZiSH berichten vier Austauschschüler von ihren Erfahrungen, Disziplin und kulturellen Fettnäpfchen im fernen Asien.

  • Kommentare
mehr
HAZ Media Store

Im HAZ Media Store gibt es Geräte, Zubehör, Beratung und Schulungen.

HAZ Abo-Shop

Bestellen Sie Ihr HAZ-Abo in unserem Abo-Shop!

Tickets

Eintrittskarten zu allen wichtigen Events in Hannover und Umland.

Termine

Disco oder Oper? Veranstaltungen in Hannover und Umland

  • Mitten im Leben
    Mitten im Leben

    Menschen mit Behinderung und ihre Möglichkeiten. Wer setzt sich für sie ein? Wo bekommen sie Hilfe? Hier erhalten Sie Antworten. mehr

Besuch im Joshua Tree National Park in Kalifornien: Wegen des Shutdowns hat der staatliche Nationalpark-Service seine Dienste eingestellt, viele Parks bleiben aber zugänglich.
Viele Attraktionen geöffnet
Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in Grenzen.

mehr
Wintersportorte eingeschneit
Die Straße von Täsch nach Zermatt ist wegen Lawinengefahr gesperrt. Der Wintersportort ist nach ergiebigen Schneefällen erneut nur noch aus der Luft erreichbar.
Extremwetter in den Alpen: Was Urlauber jetzt wissen müssen

Heftige Schneefälle und eine hohe Lawinengefahr vermiesen vielen Skifahrern derzeit ihren Winterurlaub in den Alpen. Viele Skigebiete sind gesperrt, manche Wintersportorte gar nicht mehr zugänglich. Welche rechtlichen Ansprüche haben Reisende jetzt?

mehr
Teddybären und Kettensägen Was Passagiere am Flughafen Frankfurt vergessen

Rund 22 000 Gegenstände landen jährlich im Fundbüro des Frankfurter Flughafens. Unter ihnen sind nicht nur Jacken und Mützen, sondern auch skurrile Schätze.

mehr
Hyggeliger Garten
Foto: Zusammen die Freizeit im Grünen verbingen – das Gartenjahr 2018 wird gesellig und aktiv.

Das Gartenjahr 2018 steht im Zeichen von Gemütlichkeit, Freiluft-Kochsessions und Nachhaltigkeit – aber auch der digitale Wandel ist laut Experten ein Thema, vor allem bei männlichen Hobbygärtnern.

mehr
Auslandsjahr in Laos
Über das Programm Weltwärts arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt zeitweise im Ausland. Robert beispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

Seit zehn Jahren arbeiten junge Leute aus Sachsen-Anhalt über das Programm Weltwärts zeitweise im Ausland. Als Freiwillige können sie in verschiedenen Ländern und Bereichen tätig sein. Robert aus Magdeburg besispielsweise arbeitet als Englischlehrer in Laos.

mehr
Paragraf 142
Ein Zettel an der Windschutzscheibe genügt nicht. Auch wer nach einem Rempler eine Nachricht hinterlässt, begeht Unfallflucht.

Ein Zettel an der Windschutzscheibe reicht nicht. Wer einen Verkehrsunfall verursacht, muss auch nach Blechschäden die Polizei rufen und warten. Wer das nicht tut, begeht Fahrerflucht und damit eine Straftat. Experten halten die Regelung für überholt.

mehr