Volltextsuche über das Angebot:

31°/ 19° Gewitter

Navigation:
Start
Top-Themen: IdeenExpo | Schützenfest Hannover | "Griechische Woche"
Unwetter in Niedersachsen

Gewitter legt Stadtbahn- und Zugverkehr lahm

Starke Gewitter haben am Sonntagnachmittag in Hannover und Niedersachsen für Abkühlung gesorgt. Auch Schäden hat das stürmische Wetter gefordert: Die Stadtbahnlinie 5 fällt wegen eines Oberleitungsschadens aus und auf der Fernverkehrsstrecke Hannover-Berlin und Hannover-Kassel geht wegen umgestürzter Bäume gar nichts mehr.

mehr
Sieg im Elfmeterschießen

Hannover 96 gewinnt Finale vom Lublin-Cup

Nicht ganz so bedeutend, aber trotzdem schön: 96 hat den ersten Titel seit dem DFB-Pokalsieg 1992 geholt. Im Finale des Lublin-Cups gewann Hannover gegen den polnischen Erstligisten Lechia Danzig mit 5:3 nach Elfmeterschießen. Den entscheidenden Schuss verwandelte Innenverteidiger Christian Schulz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Im Wasser Bewusstsein verloren

24-Jähriger im Schwimmbad wiederbelebt

Ein 24-jähriger Badegast musste am Sonntagnachmittag im Freibad des Rasensportvereins Leinhausen an der Elbestraße reannimiert werden. Er war ohne Abkühlung ins Wasser gesprungen und verlor dann das Bewusstsein, Rettungskräfte konnten ihn wiederbeleben.

mehr
Griechenland-Referendum

Nein-Lager liegt nun deutlich vorn

Beim Referendum über die Gläubigervorschläge in Griechenland liegt das Nein-Lager deutlich. Nach ersten Prognosen vom Sonntagabend bestätigten die Auszählungen in den ersten Wahllokalen den Trend. Demnach liegen die Gegner mit 61,1 Prozent vorn.

mehr
Schützenausmarsch

Heißer Umzug mit guter Laune – und viel Wasser

Seit 486 Jahren zieht der große Schützenumzug durch die Stadt – und am Sonntag dürfte er einer der heißesten in der Geschichte des Fests gewesen sein. Viele Abteilungen hatten die grünen Jacketts zu Hause gelassen und marschierten in weißen Hemden – so wie es Schützenpräsident Paul-Eric Stolle empfohlen hatte. Denn der Umzug fiel auf einen der heißesten Tage des Jahres.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
  • Gewitter legt Stadtbahn- und Zugverkehr lahm
  • Hannover 96 gewinnt Finale vom Lublin-CupKostenpflichtiger Inhalt
  • 24-Jähriger im Schwimmbad wiederbelebt
  • Nein-Lager liegt nun deutlich vorn
  • Heißer Umzug mit guter Laune – und viel WasserKostenpflichtiger Inhalt
Tarifeinigung

Nach vierwöchigem Dauerstreik gibt es einen Tarifabschluss bei der Post. Dies teilten das Unternehmen und die Gewerkschaft Verdi am Sonntagabend in Bad Neuenahr mit. Der Post-Streik soll laut Verdi in der Nacht von Montag auf Dienstag um 24.00 Uhr enden.  

mehr
Nach dem Griechenland-Referendum

Die Griechen haben abgestimmt und sind mit ihrem Nein zu den EU-Reformvorschlägen der Regierungspartei Syriza gefolgt. Das Votum ist eine Katastrophe für Brüssel und die Rettungspolitik der Kanzlerin. Der Poker um die Rettung des Landes geht nun weiter. Ein Leitartikel von Dirk Schmaler.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Frist bis 26. Juli für Besitzer
Reif zum Abtransport: Die Schrotträder sind mit Aufklebern markiert.   Foto: Körner

Hunderte Fahrradbügel in der Innenstadt sind mit herrenlosen Rosträdern belegt. Der Abfallverband Aha startet daher wieder eine Aktion, schrottreife Fahrräder einsammeln. Ab 26. Juli werden die ersten 80 Räder entfernt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Erinnerung an Unfall von Hänigsen

Schrecklicher Unfall in Bremervörde: Ein Auto ist am Sonntag in eine Eisdiele gerast - dabei kamen zwei Menschen ums Leben. Bei den Toten handele es sich um ein Kleinkind und einen älteren Mann, sagte Polizeisprecher Heiner van der Werp.

mehr

Wie haben Sie das heiße Wochenende verbracht?

Anzeige

Jeden Abend zieht der HAZ-Fotograf durch die Partyzelte auf dem Schützenfest. Hier sehen Sie die besten Bilder.

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Gilde Parkbühne
3500 Fans feiern mit
 Dieter Thomas Kuhn

Flower-Power-Stimmung auf der Gilde Parkbühne: Schlagerstar Dieter Thomas Kuhn begeisterte am Sonnabend mit seiner Band 3500 feierhungrige Fans. 

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Deutscher Wetterdienst warnt:
Foto: In und um Hannover wird es zunehmend gewittrig.
Jetzt kommt das Gewitter in die Region

Der Deutsche Wetterdienst hat eine Gewitterwarnung für die Region Hannover ausgesprochen. Ab dem Nachmittag müssen die Menschen in und um Hannover mit schweren Gewittern rechnen. Dabei können heftige Regenfälle, Hagelschauer und Orkanböen um die 120 km/h über das Land fegen. Erst in der Nacht zum Montag sollen die Gewitter allmählich abklingen.

mehr
Brauhaus und Alt Hanovera Die besten Partybilder vom Sonnabend

Zünftig gefeiert wurde auch am Sonnabend auf dem Schützenfest Hannover. Unser Partyfotograf war im Festzelt Alt Hanovera und am Brauhaus unterwegs und hat die besten Bilder mitgebracht.

mehr
Hainholz
Siegfried Neuenhausen gibt am Hainhölzer Bahnhof keinerlei Rabatt.

Am Ende war es dann sicher kein Skandal, sondern wohl eher ein Sturm im Wasserglas. Der Künstler Siegfried Neuenhausen hat am Sonnabend an der Fassade des stillgelegten Hainhölzer Bahnhofs eine Skulptur aus 24 halbkreisförmig angeordneten orange-roten Baumarkt-Einkaufswagen angebracht – das haben in Hainholz nicht alle verstanden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Seelze
Ekaterina Litvintseva, Heribert Beissel

7 Konzerte in 20 Tagen. Kaum sind die ersten Töne erklungen, ist man auch schon mittendrin im Festival Muse. Gleich drei Konzerte wurden dem Publikum am vergangenen Wochenende geboten - zwei davon in der angenehm kühlen Kirche St. Martin. Was auch dazu geführt haben dürfte, dass die Veranstaltungen gut besucht waren.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Region
Gelungener Einstand in Gladbach

Vor ein paar Wochen noch hat Lars Stindl als Kapitän Autogramme für die 96-Anhänger gegeben. Mittlerweile hat er sein erstes Spiel im Trikot von Borussia Mönchengladbach absolviert und auch dort geduldig alle Wünsche der Fans erfüllt.

mehr
96 gewinnt Turnier in Lublin

Mit einem 5:3-Sieg im Elfmeterschießen gegen Lechia Danzig hat Hannover 96 den Lublin-Cup gewonnen.

18. Juni 2015 - Norbert Fettback in Die Roten

Acht Millionen Euro, das ist doch endlich mal was. Für einen Club wie Hannover 96 bedeutet das sogar eine richtige Hausnummer. Noch nie haben die „Roten“ an einem Spielerwechsel wie dem von Joselu so viel verdient.

mehr
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Juli 2015 - Norbert Fettback in Allgemein

Da war doch mal was? Ob sich René Jäger daran erinnert hat, dass sein letzter Sieg beim City-Lauf in Garbsen ja schon fünf Jahre und damit eine halbe Ewigkeit zurückliegt, als er sich kurzfristig zum Start entschloss, sei dahingestellt.

mehr
Springreiten
Meyer gewinnt „Großen Preis von Isernhagen“

Diese Prüfung und besonders dieses Stechen waren ganz nach dem Geschmack von Hilmar Meyer. Der Springreiter liebt Tempo und Spannung. Und er liebt das Gewinnen. Von allem bot der „Große Preis von Isernhagen“ einiges für den 51-Jährigen vom Reit- und Rennverein Schwarme.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Sieg im Sprint
Greipel gewinnt zweite Tour-Etappe

Der Rostocker Radprofi Andre Greipel hat die zweite Etappe der Tour de France gewonnen. Der 32-Jährige vom Team Lotto-Soudal setzte sich nach 166 km von Utrecht zur niederländischen Nordseeinsel Neeltje im Schlusssprint durch.

mehr
Nach WM-Niederlage gegen England Neid wehrt sich gegen Kritik

Nach der 0:1-Pleite um Platz drei gegen England fällt die WM-Bilanz ernüchternd aus. Neid spielt den Ball in die Bundesliga zurück und kritisiert den "katastrophalen Zustand" der Spielerinnen. Angerer muss nach letztem Länderspiel die Mitspielerinnen trösten.

mehr
Griechenland-Referendum

Die Griechen feiern stolz ihre klare Absage an die Sparpolitik der EU – und wollen Europa nun mit neuem Selbstbewusstsein gegenübertreten. Berlin-Korrespondentin Marina Kormbaki berichtet aus Athen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Lüneburg

Die Waldbrandgefahr in Niedersachsen ist so hoch wie selten zuvor – in Lüneburg hilft Weltraumtechnik bei der Früherkennung. Dabei wartet das AWFS, das Automatisierte Waldbrandfrüherkennungssystem, mit zwanzig Kameras an siebzehn Standorten auf. Ein Besuch in Lüneburg.

mehr
Anzeige
Wichtigster deutschsprachiger Literaturpreis

Als Dichterin hat Nora Gomringer bereits zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. Mit einem Text über die Suche nach den Ursachen für den Tod eines Kindes hat sie nun auch die Jury des Bachmann-Preises überzeugt.

mehr
Krise der Energieversorger
Foto: Der Vorstandsvorsitzende von RWE, Peter Terium, spricht bei der Bilanzpressekonferenz in der Zentrale in Essen.

Der unter Druck geratene RWE-Konzern arbeitet an der Reform seiner Strukturen. Töchter werden zusammengelegt oder mit der Mutter verschmolzen. Das Unternehmen wird sein Gesicht stark verändern.

mehr
"Griechische Woche"– Der Alltag in Athen

Welche Sorgen und Hoffnungen haben die Rentner, Lehrer und Studenten in Griechenland, während die Mächtigen Europas über die Zukunft ihres Landes entscheiden? Unsere Reporterin Marina Kormbaki ist eine Woche vor Ort und berichtet jeden Tag von dort.

Hier werden Sie geblitzt!

Dutzende Verkehrsüberwachungsanlagen stehen in der Region Hannover. Wir sagen Ihnen, wo Sie geblitzt werden.

Die Karikatur des Tages

So sehen unsere Karikaturisten die Welt.

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Top Themen
In Pevestorf im Wendland sitzt der Marktführer für Biosäfte: Voelkel knüpft an die Tradition der Firmengründer an.
In Pevestorf im Wendland sitzt der Marktführer für Biosäfte: Voelkel knüpft an die Tradition der Firmengründer an.
mehr
Foto: Von der „Revolutionären Jugend Deutschland/Marxisten-Leninisten“ bis zum Verantwortlichen für berufliche Bildung und Führungskräfteentwicklung der MTU-Gruppe brauchte Thomas Sattelberger rund 15 Jahre.
Der Chef prägt das Unternehmen und das Unternehmen den nächsten Chef – Kulturwandel kann so nicht gedeihen, sagt Thomas Sattelberger.
mehr
Die „drei warmen Brüder“ sind Wahrzeichen, aber nicht Gewinnbringer der Stadtwerke Hannover.
Kaum eine Branche wurde in den vergangenen Jahren so durchgeschüttelt wie die Energiewirtschaft.
mehr
Wie warnt man Autofahrer vor verstopften Straßen, ohne auf Nebenstrecken ein neues Verkehrschaos hervorzurufen? Ein IT-Jungunternehmen aus Marienwerder hat die Formel gefunden.
Wie warnt man Autofahrer vor verstopften Straßen, ohne auf Nebenstrecken ein neues Verkehrschaos hervorzurufen? Ein IT-Jungunternehmen aus [...]
mehr
Wirtschaftszeitung 02/15
Wirtschaftszeitung
Royale Taufe
Prinzessin Charlotte ist jetzt Christin

Wasser aus dem Jordan, gereicht aus einem silbernen Brunnen: Nobel ging es zu, als Prinzessin Charlotte in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wurde. Mit Opa Charles, Vater William und Bruder George waren drei künftige Könige dabei.

mehr
Trend-Stange in der Kritik
Sicherheitsrisiko Selfie-Stick

Ob am Brandenburger Tor, vor dem Eiffelturm oder im Museum of Modern Art – junge Leute mit Selfie-Sticks sind nicht zu übersehen. Doch die Liste der Orte, wo die Teleskopstangen unerwünscht sind, wächst.

mehr
Lifehack So wird das Bier in zwei Minuten kalt

Die Temperaturen steigen, das Wochenende steht vor der Tür – wer sich auf ein Bier zum Feierabend freut, hat es hoffentlich schon kaltgestellt. Sonst gibt es einen Trick, um ein Getränk innerhalb von zwei Minuten abzukühlen. Mit Hilfe von Salz.

mehr
„Mit Dolch und Degen“

Romanze am spanischen Hof: Mit der 18-teiligen Serie „Mit Dolch und Degen“ setzt Arte ganz auf Mantel-und-Degen-Romantik à la Zorro und die drei Musketiere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bundesamt zu Nord- und Ostsee:
Foto: Selbst in den hintersten Becken können die Forscher die Zunahme von Fischen und anderen Lebewesen beobachten.

Wie steht es um Nord- und Ostsee? Mitarbeiter des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie gehen dieser Frage praktisch rund um die Uhr nach. Ihre Messungen zeigen: Trotz vieler Besserungen gibt es noch immer Gefahren für die Meere.

mehr
ZiSH gibt Buchtipps
Mit dem richtigen Buch warten große Erlebnisse nur ein paar Seiten entfernt.

Die weite Welt lockt besonders im Sommer. Doch für große Abenteuer fehlt oft Geld oder das letzte Quäntchen Mut. ZiSH stellt Bücher gegen Fernweh vor, die bei der Flucht aus dem Alltag helfen.

mehr
HAZ Media Store

Im HAZ Media Store gibt es Geräte, Zubehör, Beratung und Schulungen.

HAZ Abo-Shop

Bestellen Sie Ihr HAZ-Abo in unserem Abo-Shop!

Tickets

Eintrittskarten zu allen wichtigen Events in Hannover und Umland.

Termine

Disco oder Oper? Veranstaltungen in Hannover und Umland

  • Zeitung der Ideen

    Ohne Ideen geht gar nichts! Anlässlich der Ideen Expo präsentieren wir Ihnen hier die innovativsten Ideen aus Naturwissenschaft, Wirtschaft und Tec... mehr

Die Bahn hat in der Sommerhitze wieder mit kaputten Klimaanlagen zu kämpfen. Betroffenen Zuggästen steht nur eine Entschädigung zu, wenn es dadurch zu Verspätungen kommt.
Tourismus
Klimaanlage versagt: Keine Entschädigung bei Hitze im Zug

Der Ausfall der Klimaanlage in Zügen und die damit verbundenen Folgen für Reisende sind in den Fahrgastrechten nicht speziell geregelt. Darauf weist Karl-Peter Naumann vom Fahrgastverband Pro Bahn hin.

mehr
Tourismus
Fans, die in diesem Jahr zum Festival Przystanek Woodstock nach Kostrzyn kommen, freuen sich etwa auf Auftritte der Pagan-Metal-Band Eluveitie oder der Crossover-Band Molotov. Foto: Lech Muszynski
Woodstock lebt - Open Air in Kostrzyn

Berlin (dpa/tmn) - Es ist wieder so weit: Vom 31. Juli bis 1. August herrscht in Kostryn (Küstrin) Ausnahmezustand. Die kleine Grenzstadt an der Oder ist dann Gastgeber für Polens berühmtestes Open-Air-Festival.

mehr
Tourismus Rügens ruhige Seite - Im Süden sind die Strände noch einsam

Die schmale Landstraße führt vorbei an Äckern und Kornfeldern. Plötzlich ist dann der kleine Hafen von Stahlbrode zu sehen. Fährschiffe nach Glewitz.

mehr
Garten & Balkon
Imkern als Hobby
Im Anflug: Bienen kehren in ihren Stock zurück.
Honig aus dem eigenen Garten

Es summt und brummt auch in der Stadt: Imkern wird bei Gärtnern zum beliebten Hobby - und mit zwei Völkern ist der Anfang gar nicht schwer.

mehr
Studium & Beruf
Kreativität
Foto: iStockphoto.com/Sergey Khakimullin
Wie aus Geistesblitzen Innovationen wachsen

Vor jeder neuen Erfindung steht die Kreativität. Sie muss nicht angeboren sein, sie ist sogar lernbar. Aber sie braucht immer Raum.

mehr
Auto & Verkehr
Der neue VW
Der neue Touran: Der kleine Van zeigt das aktuelle Markengesicht von Volkswagen und überzeugt durch seine hohe Flexibilität.
Touran: Die Super Nanny auf Rädern

Sportlich, sicher und smart: Es gibt sie tatsächlich noch, Autos, bei denen Motorleistung zweitrangig ist. Autos, bei denen der Nutzen im Alltag absolute Priorität hat. Das Auto – nicht als Lustobjekt, sondern als Gebrauchsgegenstand. Zu dieser Kategorie zählt der VW Touran.

mehr
Die Apps der HAZ