Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Das müssen Sie über die HAZ-Leserumfrage wissen

Über die Aktion Das müssen Sie über die HAZ-Leserumfrage wissen

Welche Themen interessieren Sie am meisten? Wie wichtig ist Ihnen die lokale Berichterstattung? Hier lesen Sie, was wir von Ihnen gelernt haben – und wie Sie uns in mit dem Leserforum und vielen persönlichen Gesprächen auch ermutigt haben.

Jede Meinung zählt: HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt und Stellvertreterin Hannah Suppa lesen die Leserpost.

Quelle: Kutter

Kistenweise haben uns vor einigen Wochen Ihre Briefe in der HAZ-Redaktion erreicht. Wir haben Ihnen viele Fragen gestellt – und mehr als 15.000 Leser haben an der größten Umfrage in der Geschichte der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung teilgenommen.

Wir haben gelernt, dass Sie Hannover, die Region und ganz Niedersachsen am meisten interessiert – und dass es Ihnen wichtig ist, Hintergründe und Zusammenhänge zu den Themen der Welt und Ihrer Nachbarschaft zu kennen. Deshalb lesen Sie die HAZ. Eine bemerkenswerte Haltung in diesen Zeiten, in denen unsere Welt hier oder da etwas unübersichtlicher zu werden scheint.

In Ihren Antworten auf unsere Umfrage haben viele Leser eine individuelle Nachricht an die HAZ übersendet. Hier finden Sie einige lesenswerte Auszüge. 

Zur Bildergalerie

So haben 69 Prozent der befragten Leser geantwortet, dass sie sich in Hannover besonders für Lokalpolitik interessieren – gefolgt von den Themenbereichen Veranstaltungen (42 Prozent) und Stadtentwicklung (40 Prozent). Die einen wünschen sich dabei mehr Sport, die anderen weniger, viele wollen alles zur Wirtschaft in Hannover wissen, anderen sind Gesundheitsthemen wichtiger.

Und Sie haben uns mit dem Leserforum und vielen persönlichen Gesprächen auch ermutigt: Die Themenmischung Ihrer HAZ gefällt Ihnen – doch hier und da wünschen Sie sich einige Veränderungen. Wir haben die Ergebnisse der Umfrage gründlich analysiert und haben die HAZ behutsam Ihren Wünschen angepasst. Ab dem 4. Dezember 2016 an wird unsere, nein: Ihre Zeitung daher ein wenig anders aussehen. Wir sind auf Ihre Reaktion gespannt!

Hier kehren Sie zurück zu den Ergebnissen der Umfrage

Gewinner: Die Leser Jörg Tenninger (von links), Herbert Wolfslast, Martina von Bargen und Lars Knoche haben an der Umfrage teilgenommen. HAZ-Redakteur Jan Sedelies (rechts) überreicht ihnen jeweils ein iPad.

Quelle: Kutter

Ein großer Gewinn: Das sind die Sieger der Verlosung

Für HAZ-Leserin Martina von Bargen gehört die Tageszeitung genau wie die Kanne Tee zum Frühstück am Morgen dazu. „Ich nehme mir gern dafür Zeit und versuche ganz gezielt möglichst viel zu lesen“, sagt sie. Von Bargen ist stellvertretende Geschäftsführerin des Landesverbandes der Freien Theater und entsprechend interessiert an kulturpolitischen Geschehnissen in Stadt und Umland. 

Nun wurde von Bargen als Leserin glücklich überrascht. Denn natürlich hat sie den Fragebogen zur Stadt und ihrer Zeitung beantwortet und damit automatisch an einer Verlosung teilgenommen. Insgesamt fünf iPad Air 2 jeweils im Wert von mehr als 430 Euro wurden unter allen Teilnehmern der großen Leserumfrage verlost – und nun in der HAZ-Geschäftsstelle an der Langen Laube übergeben. Von Bargen bedankte sich herzlich für den unerwarteten Preis. Und auch die übrigen Gewinner nutzten die Preisübergabe für eine kleine Diskussion über die Wünsche und Erwartungen an die HAZ. So erhofft sich Jörg Tenninger künftig generell mehr Aufmerksamkeit für Sportarten abseits der großen Stadien. „Ich wünsche mir mehr Berichte über Schachspiele oder Radsport – nicht immer nur Fußball!“, sagte Tenninger. Auch im Bereich Kultur könne es mit mehr Konzertberichten noch bunter werden. Schnell einig waren sich die HAZ-Gewinner über die Aufteilung der einzelnen Ressorts der HAZ – so gäbe es beim Frühstück selten Streit. Da bleibt der Zeitungsgenuss am Morgen völlig ungetrübt.

Hier kehren Sie zurück zu den Ergebnissen der Umfrage

Mehr aus Leserumfrage
Das haben Sie uns auch geschrieben

In Ihren Antworten auf unsere Umfrage haben viele Leser eine individuelle Nachricht an die HAZ übersendet. Hier finden Sie einige lesenswerte Auszüge.