18°/ 15° Regen

Navigation:
Weitere Informationen
Mehr aus Mediadaten Print

Weitere Informationen

Hier finden Sie weiterführende Informationen, wie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, allgemeine Angaben zu uns und natürlich alles technisch Wissenwerte für Ihre Anzeige.

Voriger Artikel
Sonderveröffentlichungen
Nächster Artikel
Madsack Direktverteilung Hannover

Allgemeine Angaben

Anschrift: Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG
30559 Hannover, August-Madsack-Straße 1
Express: Hannover-Hauptbahnhof, bahnlagernd
Fax: (08 00) 12 34 414*
Internet: www.haz.de
www.neuepresse.de
E-Mail: anzeigenverkauf@madsack.de
Telefonische Anzeigenaufnahme: (08 00) 12 34 402*
Fax: (08 00) 12 34 410*
  *Kostenfreie Servicenummer
Anzeigenabteilung  
Servicepool: Telefon: (0800) 12 34 406*
  Fax: (0800) 12 34 414*
  *Kostenfreie Servicenummer
  E-Mail: servicepool@madsack.de
Beilagenmanagement: Telefon: (05 11) 5 18-13 20
  Telefon: (05 11) 5 18-12 25
  Fax: (05 11) 5 18-14 20
  E-Mail: beilagen@madsack.de
Erscheinungsweise: werktäglich, morgens
Bankkonten: Deutsche Bank AG
0 722 553
BLZ 250 700 70
IBAN: DE89 2507 0070 0072 2553 00
BIC: DEUT DE ZH XXX
  Commerzbank AG Hannover
112 067 000
BLZ 250 800 20
IBAN: DE88 2508 0020 0112 0670 00
BIC: DRES DE FF 250
Geschäftsbedingungen: Aufträge werden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften und zu den zusätzlichen Geschäftsbedingungen des Verlages ausgeführt (Zu den AGBs).
Skonto: 2 % bei Ausgleich sofort nach Rechnungserhalt bzw. Bankeinzug für gewerbliche Anzeigen, die über einen Anzeigenabschluss abgerechnet werden.
Rabatte: Etwa bewilligte Rabatte kommen bei Zahlungsverzug (§ 286 BGB) oder im Falle des gerichtlichen Vergleichs- oder Insolvenzverfahrens dann in Wegfall, wenn die weitere Erfüllung des Vertrages abgelehnt wird.
Internet: Anzeigen können zusätzlich zur Veröffentlichung in den Tageszeitungen in Online-Angeboten eingestellt werden. www.haz.de · www.neuepresse.de
Verzugszinsen: werden gemäß § 288 BGB berechnet.
Mehrwertsteuer: Zu den genannten Preisen kommt die gesetzliche Mehrwertsteuer hinzu.
Chiffregebühr: 6,90 € zzgl. MwSt. je Veröffentlichung. Eilboten- oder Einschreibenzustellungen nur gegen Einzelberechnung möglich.
Zahlungsbedingungen: 14 Tage nach Rechnungserhalt. Der Verlag ist berechtigt, die Ausführung der Anzeigenaufträge vom vorherigen Zahlungsausgleich (Vorkasse) abhängig zu machen.
Nachlässe: Malstaffel
bei 6mal 5 v. H.
 bei 12mal 10 v. H.
 bei 24mal 15 v. H.
 bei 52mal 20 v. H.
  Mengenstaffel
3 000 mm 5 v. H.
5 000 mm 10 v. H.
10 000 mm 15 v. H.
20 000 mm 20 v. H.
  Erweiterte Mengenstaffel
30 000 mm 21 v. H.
50 000 mm 22 v. H.
70 000 mm 23 v. H.
90 000 mm 24 v. H.
110 000 mm 25 v. H.
Berechnungsgrundlage: Das Nordische Format entspricht der Größe der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung; Das Berliner Format entspicht der Größe der Celleschen Zeitung. Für Titelkopfanzeigen ist bei die Berechnung die Größe in der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung maßgebend.
Umrechnungsfaktor: Für seitenteilige Anzeigen Nordisches Format 1,333 (1 Textspalte=1,333 Anzeigenspalten). Für die Rabattgewährung ist die Abnahmemenge im Nordischen Format maßgebend.
Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Anzeigenbereich "Print".

mehr
Anzeige