Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Freibäder in Hannover
Kleefeld
Im Kleefelder Bad lässt sich der Sommer so richtig genießen.

Warum gerade dieses Bad? Das Kleefelder Bad liegt mitten im Hermann-Löns-Park. Für Sport und Spaß außerhalb der Schwimmbecken sorgt die großzügige Außenanlage mit Spielplatz, Beachvolleyball- und Fußballfeldern.

mehr

Ricklingen
Das Ricklinger Aegir Bad bietet viel Platz für Wassersportler.

Warum gerade dieses Bad? Im Aegir Bad in Stadtteil Ricklingen wird Wassersport der verschiedensten Art betrieben: Neben Wasserball, Triathlon und Aqua-Fitness wird hier auch Synchronschwimmen trainiert.

mehr
Limmer
Die großen Becken des Limmer Volksbades bieten viel Platz für jeden Besucher.

Warum gerade dieses Bad? Direkt hinter dem Contigelände liegt das Volksbad Limmer umrahmt von hohen Bäumen - im Sommer ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

mehr
Vahrenheide
Ein besonderes Highlight des Lister Bads sind die Sprungtürme.

Warum gerade dieses Bad? Mit insgesamt fünf Schwimmbecken hat das Lister Bad für jeden etwas zu bieten. Wagemutige können sich an den Sprungtürmen mit einer Höhe bis zu zehn Metern austoben.

mehr
Südstadt
Südsee-Feeling mitten in der Stadt: Das Strandbad am Maschsee.

Warum gerade dieses Bad? Das Strandbad am Maschsee ist eines der ältesten Bäder der Stadt. Es wurde 1937 eröffnet, der historische Eingangsbereich steht heute unter Denkmalschutz.

mehr
Misburg-Nord
Seit der Sanierung heißt das Misburger Bad „Aqua Balance“.

Warum gerade dieses Bad? Das Misburger Bad hat nicht nur Schwimmern viel zu bieten: Eine ausgedehnte Saunalandschaft lädt zum Entspannen und Abschalten ein.

mehr
Leinhausen
Im RSV Bad Leinhausen vergnügen sich die Kinder mit Wasserspielzeug.

Warum gerade dieses Bad? Das RSV Schwimmbad in Leinhausen ist mit dem „eco-fit“-Abzeichen als eine umweltfreundliche Sportanlage ausgezeichnet worden. Hier schwimmen Vereinsmitglieder neben Hobby-Schwimmern.

mehr