Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 2° wolkig

Navigation:
Deister-Spaß
Deister-Spaß - Das Ausflugsmagazin für den Deister
Ein Juwel

Petri-Paul-Kirche, Kornhus und Ackerbürgerhäuser: Bad Münders Bauwerke stammen aus unterschiedlichen Epochen. 

mehr
Besucherbergwerk
Foto: Besucherbergwerk Klosterstollen, Ronnenberg.

Der Bergbau hat im Deister seine Spuren hinterlassen. Wer sich auf diese Spuren begeben möchte, findet in der Nähe von Bad Nenndorf zwei ehemalige Förderschächte im Bereich Strutzberg.

mehr
Historisch

Direkt neben dem Klosterstollen steht das historische Gebäudeensemble mit dem 750 Quadratmeter großen Zechensaal und der angrenzenden Waschkaue.

mehr
Wahrzeichen
Foto: Die Windmühle von Rodenberg.

Rodenbergs Wahrzeichen ist schon von Weitem auf den Hügeln der Stadt sichtbar: die Windmühle.

mehr
Rundgang

Mit Hellebarde und Laterne durch die Altstadt: Ratsnachtwächter Heinrich zeigt auf humorvolle Weise die schönsten Stellen Springes.

mehr
Erlebnisweg

Vom Alten Zollhaus bis zum Bergbaudenkmal Dicker Stein - der Erlebnisweg grüner Faden führt vom S-Bahnhof bis zum Wasserpark an mehr als 30 Sehenswürdigkeiten vorbei.

mehr
Wandern
Wanderwege im Deister.

Wandern liegt voll im Trend: Der Deister bietet ideale Voraussetzungen für das Naturerleben auf zwei Beinen. Viele der gut ausgeschilderten Routen und Ziele sind frei kombinierbar. Ein besonderer Tipp sind die Fernwanderwege, die über den Deister führen.

mehr
Fahrradtouren
Foto: Auf dem Fahrrad lässt sich der Deister noch schneller erkunden.

Der Deister ist ein ideales Gebiet für Fahrradtouren. Der Deisterkreisel, ein rund 100 Kilometer langer Rundweg, bietet ein perfekt angelegtes Radwegenetz, dessen Abschnitte sich gut miteinander kombinieren lassen.

mehr
Deister-Spaß

Der Deister-Spaß ist das Ausflugsmagazin für den Deister, herausgegeben von der Calenberger Zeitung und dem Deister-Anzeiger.

Mehr zum Deister-Spaß: Auslagestellen, Kontakt, PDF-Download (8 MB), deister-spass.de.mehr