Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Hameln-Pyrmont
Hameln

Wenn die Weser Hochwasser führt, fühlen sich die Menschen bis heute von ihr bedroht. Aber der steigende Pegel bietet mitunter auch Vorteile.

mehr
Bad Pyrmont

Ein ausgesprochen reizvolles „Obergeschoss“ hat die Kurstadt Bad Pyrmont.

mehr
Bad Münder
Landschaftsidylle und Anglerparadies: Die Fischteiche bei Sedemünder

Nur 200 Meter abseits der lärmenden vierspurigen Bundesstraße öffnet sich ein Idyll. Angler säumen die Ufer einiger Fischteiche mitten im Grünen. Da kann man fast direkt mit dem Auto hinfahren.

mehr
Salzhemmendorf
Burgmuseum Coppenbrügge

Wer wenigstens für einen Tag dem kalten Winterfrust entfliehen, sich entspannen und verwöhnen lassen möchte, der muss nicht weit wegfahren.

mehr
Lauenstein

Eigenheimbauer verbinden mit dem Namen Lauenstein einen wichtigen Begriff. Hier entstanden die ersten Okal-Fertighäuser.

mehr
Deister-Süntel-Tals

Alte Gotteshäuser prägen das Bild einiger Dörfer des Deister-Süntel-Tals. Manchmal ragen die Kirchtürme nur knapp aus dem Dächergewirr heraus, mitunter aber weist auch eine lange Spitze unübersehbar zur Mitte des Ortes.

mehr
Bisperode

Eine fahle Wintersonne liegt über dem kleinen Tal. Die schwachen Strahlen heben die Geometrie der Furchen, Rillen und verwelkten Pflanzen auf den fast blanken Feldern deutlich hervor.

mehr
Ockensen
Den kleinen Bach am Ockenser Wasserbaum nutzen Kinder gern zum Spielen.

Menschen mit empfindsamen Nasen gehen jetzt wieder gern in den Ith.

mehr
Holtensen
Ein Blütenmeer im Frühling: Märzenbecher im Schweineberg bei Hameln

Im Schweineberg bei Hameln ist längst mehr als nur zaghaftes Grün zwischen welkem Laub zu sehen.

mehr
Dörpe
Blick durchs Gitter in den Hüttenstollen in Osterwald

Keinen Wanderer hätte es vor hundert Jahren in den Osterwald verschlagen. Der Bergrücken zwischen Elze und Coppenbrügge war Industriegebiet.

mehr
Lichtenhagen
Die Pauluskirche mit ihrem Wehrturm in Neersen.

Ungemütlich pfeift der Wind über die Felder. Die Menschen, die hier in den kleinen Dörfern weit oberhalb der Täler von Weser und Emmer leben, sind das gewohnt: Auf der Ottensteiner Hochfläche ist der Winter länger und der Sommer kürzer.

mehr
Pötzen
Der Süntelturm auf der Hohen Egge

Eher still geht es im Süntel das ganze Jahr über zu. Denn während der Deister schon durch seine S-Bahnhöfe ein schnell erreichbares Ziel für den Sonntagsausflug ist, wird der westlich gelegene Bergzug seltener aufgesucht. Noch stiller ist es auf dessen Weserseite.

mehr
2
Foto: Auf den schönsten Wegen durch die Region Hannover - mit der App "Fahr Rad!". Vorgestellt von den HAZ-Redakteuren Thorsten Fuchs (links) und Bernd Haase.

Modernes Radwandern: Die neue App „Fahr Rad!“ ist erschienen und bringt die Faltkarte für die Region Hannover aufs Smartphone.mehr

Baden in Hannover & Region

Wir haben für Sie die schönsten Bäder und Wellness-Oasen zusammengestellt. Unsere interaktiven Karten bieten optimale Orientierung. mehr

Anzeige
Museen in Hannover

Interessieren Sie sich für Bildende Kunst oder Stadtgeschichte? Möchten Sie Moorleichen besuchen oder ins Bergwerk einfahren? Unsere Museumsdatenbank gibt Ihnen einen aktuellen Überblick über die mehr als 60 Museen in Stadt und Region. mehr