26°/ 16° heiter

Navigation:
Rund um Hildesheim
Hildesheimer Wald

Vorbei an uralten Bäumen und einem mittelalterlichen Kloster bis hin zu den mehr als 3.000 Jahre alten Hügelgräbern an den Wällen der Beusterburg - der Hildesheimer Wald lockt Wanderer mit einer Fülle historischer Spuren.

mehr
Algermissen

MP3-Player und Co. sollen heute möglichst klein sein. Grammophone gab es früher dagegen sogar in der Form von Autos, und auch Lampen, die Musik machen, waren nicht unbekannt. Im kleinen Museum von Helmut Ruthemann lassen sich die nostalgischen Tonträger bewundern.

mehr
Einbeck
Zwischen Harz und Solling liegt das für sein Bier bekannte Städtchen Einbeck.

Zwischen Harz und Solling liegt das für sein Bier bekannte Städtchen Einbeck. Neben einem „Bierpfad“ mit Informationen zur Braugeschichte und dem markanten Rathaus hat Einbeck aber auch noch viel mehr zu bieten.

mehr
Hildesheim
Im Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum läuft noch bis zum 1. Mai die Sonderausstellung Sonderausstellung „Duckomenta“.

Donald Duck in eigenwilliger Kulturgeschichte: Im Hildesheimer Roemer- und Pelizaeus-Museum läuft noch bis zum 1. Mai die Sonderausstellung Sonderausstellung „Duckomenta“.

mehr
Hildesheim
Orgel in St. Michaelis in Hildesheim

Selten hat etwas so gut zusammengepasst wie das kleine Fachwerkhaus aus dem 16. Jahrhundert und das Puppenmuseum von Irmtraut Schwenkler. Seit fast 25 Jahren „leben“ nun schon Puppen und Plüschtiere auf zwei Etagen in der Hildesheimer Dingworthstraße 3.

mehr
Lamspringe

Wie ein mächtiger Klotz mitten zwischen Grün und Fachwerk wirkt die Klosterkirche in Lamspringe. Um das Gotteshaus herum gruppiert sich eine ganze Reihe weiterer wichtiger Bauten.

mehr
Hildesheim
Nonne in der Klosterkirche St. Michael an der Orgel

Ein malerisches Bild öffnet sich mitten zwischen Wiesen und Feldern: Die dunkle Turmhaube ragt hoch über ziegelroten Dächern. Alte Mauern schützen Mensch und Gut. Obstbäume bilden kleine Alleen.

mehr
Asel

Eine Mühle, eine Kirche, ein Baum und ein defektes Rad sind auf dem Emblem zu sehen, das auf das Festjahr 2011 hinweist, in dem Asel 800 Jahre alt wird.

mehr
Eime

Die sehr schmale Bergkette Külf, die das Leinetal westlich zwischen Alfeld und Brüggen säumt, hat keine hohen Erhebungen: Maximal 160 Meter überragt sie den Fluss.

mehr
Duingen

Manche Häuser im Flecken Duingen tragen merkwürdigen Schmuck: Tonkacheln mit einem Krug und einer Rose verraten, wo einst Töpfer ihre Werkstätten hatten.

mehr
Hildesheim
Abseits vom 1000-jährigen Rosenstock: Hildesheims Magdalenengarten ist ein blumenreiches Juwel.

Rosen haben es den Hildesheimern angetan. Sogar aufs Straßenpflaster ist die Königin der Blumen aufgemalt, um Besuchern die Schönheiten der Stadt zu zeigen.

mehr
Winzenburg

Ruhe- und rastlos sind die Herrscher in alter Zeit gewesen.

mehr
1 2
Foto: Auf den schönsten Wegen durch die Region Hannover - mit der App "Fahr Rad!". Vorgestellt von den HAZ-Redakteuren Thorsten Fuchs (links) und Bernd Haase.

Modernes Radwandern: Die neue App „Fahr Rad!“ ist erschienen und bringt die Faltkarte für die Region Hannover aufs Smartphone.mehr

Anzeige

Meistgelesen in Ausflüge

Anzeige