20°/ 10° heiter

Navigation:
Schaumburger Land
Stadthagen

Vor rund 140 Millionen Jahren wurde der Bückeberg im Schaumburger Land von Dinosauriern besiedelt - das zeigen mehr als 200 Spuren im ehemaligen Steinbruch. Auf einem Erlebnispfad durch das Gelände können Wanderer den Fährten der Urtiere folgen.

mehr
Landtour
Zur Erkundungstour rund um Bückeburg lädt ein neuer Radweg ein.

Auf der neuen „Landtour“ können Radfahrer die Residenzstadt Bückeburg und ihre Umgebung erkunden. Routen verschiedener Länge führen durch Wald und Wiesen, vorbei an Ortschaften, Denkmälern und natürlich zum Schloss.

mehr
Museumsstrecke
Foto: An manchen Sonntagen hält der historische Schienenbus am Obernkirchner Bahnhof, ganz bestimmt aber am "Bahntag" am 11. Juni.

Alte Lokomotiven, Triebwagen und Waggons - beim Bahntag am 11. Juni kommen Eisenbahnfreunde auf ihre Kosten. Im Ausflugstipp erklären wir, wie Sie den idealen Eisenbahntag verbringen.

mehr
Rodenberger Aue
Maschmühle bei Rodenberg

Die kleine Stadt Rodenberg im Schaumburger Land bietet Gelegenheit zu einem Ausflug in die Idylle. Auf dem Weg zur dort gelegenen Maschmühle bietet sich ein wunderbarer Blick auf ehemalige Gebiete des Königreichs Hannover, des Großherzogtums Hessen-Kassel und des Fürstentums Schaumburg-Lippe.

mehr
Rinteln
 Die Rintelner Eulenburg dient der Regionalgeschichte. Bis zum 1. Mai findet im musealen Haus eine Musikbox-Ausstellung statt.

Viele haben hier schon gewohnt oder ihren Beruf ausgeübt. Erst waren es die Prioren im nahen Kloster, später waren es die Beamten aus Hessen-Kassel, zu dem der Südteil des Schaumburger Landes einst als Exklave gehörte. Seit etlichen Jahren aber dient die Rintelner Eulenburg der Regionalgeschichte. Bis zum 1. Mai findet im musealen Haus eine Musikbox-Ausstellung statt.

mehr
Lauenau
Kinder im Schnee im Deister

Ein guter Ausgangspunkt, um den verschneiten Deister einmal von der Hannover abgewandten Seite zu entdecken, ist Lauenau. Der Marktflecken besticht durch drei Schlösser, eine sehenswerte Kirche und viel Fachwerk im Ortskern.

mehr
Goldbeck
Goldbeck: Steinerner Tisch an der Goldbachquelle.

Der Name klingt verheißungsvoll. Goldbeck heißt der kleine Ort hoch auf den Bergen hinter der Weser. Doch wer in dieser Siedlung südlich von Rinteln (Kreis Schaumburg) das große Glück suchen will, wird mitten im Dorf schnell eines Besseren belehrt.

mehr
Bückeburg
Beliebtes Ziel für Wanderer im herbstbunten Harrl: Der Idaturm bei Bückeburg.

Wäre die Landvermessung nicht gewesen und auch nicht die hohe Arbeitslosigkeit im Fürstentum Schaumburg-Lippe – die Bückeburger hätten heute wohl keinen Aussichtsturm auf ihrem Hausberg Harrl.

mehr
Schaumburger Land
Blick von der höher gelegenen Paschenburg über den Bergfried der Schaumburg bis weit ins Wesertal.

Das Schaumburger Land feiert in diesen Monaten seine erste urkundliche Erwähnung vor 900 Jahren. Eigens dafür ist die gleichnamige Burg sorgfältig herausgeputzt worden. Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit – allein schon wegen des schönsten Ausblicks ins Wesertal.

mehr
Rinteln
Draisinenfahrt bei Rinteln

Endlich mal überall Vorfahrt haben! Ein Traum, der für alle wahr werden kann, die sich am Bahnhof-Süd in Rinteln auf eine Fahrraddraisine setzen, in die Pedale treten und auf Bahngleisen ins Extertal gleiten.

mehr
Rodenberg

An Museen mangelt es dem Schaumburger Land nicht. In der Region zwischen Steinhuder Meer und Wesergebirge gibt es mehr als 20 davon.

mehr
Obernkirchen

Kohle, Glas und Stein haben die Schaumburger Industrielandschaft geprägt.

mehr
1 2 3
Foto: Auf den schönsten Wegen durch die Region Hannover - mit der App "Fahr Rad!". Vorgestellt von den HAZ-Redakteuren Thorsten Fuchs (links) und Bernd Haase.

Modernes Radwandern: Die neue App „Fahr Rad!“ ist erschienen und bringt die Faltkarte für die Region Hannover aufs Smartphone.mehr

Anzeige

Meistgelesen in Ausflüge

Anzeige