Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gurken sollten nur ohne Kerne auf den Grill oder in den Ofen

Ernährung Gurken sollten nur ohne Kerne auf den Grill oder in den Ofen

Gegrillte oder gebackene Gurken sind schmackhafte und gesunde Beilagen. Damit sie das Gericht aber nicht wässrig oder bitter machen, sollten Hobbyköche ein paar Dinge beachten.

Voriger Artikel
Feines fürs Müsli: Amaranth-Popcorn ist schnell gemacht
Nächster Artikel
Richtig lagern und färben: Tipps für das perfekte Osterei

Ein Klassiker: Die Gurkenscheibchen auf dem Hot-Dog. Gurken-Fans sollten beim Grillen oder Backen darauf achten, vorher die Kerne zu entfernen.

Quelle: Markus Scholz

Köln. Ähnlich wie Zucchini können auch Gurken gegrillt oder gebacken werden. Dabei sollte man aber auf jeden Fall vorher die Kerne entfernen, rät die Initiative Deutschland - Mein Garten.

Ansonsten wird das Gericht sehr wässrig, und der Geschmack bleibt auf der Strecke. Auch die Enden des grünen Gemüses entfernt man besser vor dem Essen, sie schmecken manchmal bitter.

Dran lassen sollte man dagegen die Schale. Denn direkt unter ihr stecken die meisten wichtigen Nährstoffe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im 11A

Das 11A am Küchengartenplatz in Linden kombiniert moderne Hausmannskost und Feinschmeckerküche. 

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.