Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hersteller ruft Tiefkühlfisch zurück

Ernährung Hersteller ruft Tiefkühlfisch zurück

Weil in einzelnen Packungen Tiefkühlfisch der Sorte "Schlemmerfilet Champignon" (400 g) von Greenland Seafood blaue Plastikteilchen enthalten sein könnten, hat der Hersteller eine bestimmte Charge zurückgezogen.

Voriger Artikel
Beim Fischkauf in die Augen schauen
Nächster Artikel
Rückruf für Gewürzmischung: Salmonellen-Verdacht

In das Schlemmerfilet können Plastikteilchen gelangt sein.

Quelle: lebensmittelwarnung.de

Berlin. Laut Herstellerfirma Greenland Seafood Europe GmbH seien nur Produkte mit der Losnummer L 5150 sowie dem Mindesthaltbarkeitsdatum 19.11.2016 vom Rückruf betroffen, teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit auf ihrer

Internetseite mit. Die entsprechenden Informationen stünden auf der Seitenlasche des Produktes.

 

Die betroffene Charge sei bei Netto Marken-Discount angeboten worden. Kunden, die entsprechenden Produkte gekauft hätten, könnten diese gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im 11A

Das 11A am Küchengartenplatz in Linden kombiniert moderne Hausmannskost und Feinschmeckerküche. 

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.