Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Alla prossima volta!

Kostprobe im Vino y Mas Alla prossima volta!

Im kleinen, aber feinen Vino y Mas in Linden-Nord werden italienische und spanische Klassiker serviert. Ein paar kleine Tische stehen vor dem Lokal, im Inneren gibt es dunkle, elegante Holztische mit Barhockern, Weinregale und Kreidetafeln mit den aktuellen Angeboten. Kaum zu glauben, dass dies früher ein Friseurgeschäft gewesen sein soll.

Kötnerholzweg 30, 30451 Hannover 52.374583 9.704904
Google Map of 52.374583,9.704904
Kötnerholzweg 30, 30451 Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Essen mit Glanz und Gloria

Snack- und Weinbar mit Flair: Inhaberin Ana-Isabel Pino del Valle hat ab 17 Uhr geöffnet.

Quelle: Rainer Surrey

Hannover. Linden kann man ja durchaus als das Spanien Hannovers bezeichnen. Rund um Rias Baixas I und II im südlichen Teil treffen sich die Freunde von Tapas und Co. nicht nur, wenn die spanische Nationalelf antritt. Und im nördlichen Teil des Viertels bietet seit Jahren O Atlantico eine verlässliche Anlaufstelle für Liebhaber der iberischen Küche. Seit einem guten Jahr ergänzt Vino y Mas das Angebot mit einer Mischung aus Tapas, italienischer Pasta und ausgewählten Weinen.

Das kleine Lokal an der Ecke Kötnerholzweg/Limmerstraße liegt etwas im Schatten der alteingesessenen Notre Dame und Stubenwechsel - was durchaus wörtlich zu verstehen ist. Denn während die Gäste im Notre Dame im Sommer noch lange die Abendsonne im Rücken haben, muss man im Vino y Mas eventuell schon zur Jacke greifen. Dennoch lohnt sich der Besuch, denn die Snack- und Weinbar besticht durch Authentizität, Freundlichkeit sowie Stil - und besetzt damit eine Nische, die an der Ecke noch zu haben war.

Eine zweiseitig beschriftete Tafel auf dem Tisch präsentiert das Essensangebot - zwei wechselnde Nudelgerichte für Preise zwischen 9 und 13 Euro, italienische Vorspeisen wie Caprese (5,50 Euro) und eine ganze Reihe spanischer Tapas.

Im kleinen, aber feinen Vino y Mas in Linden-Nord wird seit gut einem Jahr eine Mischung aus Tapas, italienischer Pasta und ausgewählten Weinen serviert. Zeit für einen Besuch.

Zur Bildergalerie

Wir setzen zunächst auf Italien: Die Pasta mit Vongole ist schmackhaft und enthält reichlich, wenn auch kleine, Venusmuscheln. Die Ravioli mit Gorgonzolasoße und Walnüssen sind fein und nicht wie so oft pappig. Dazu gibt es - schließlich sind wir ja in einer Weinbar - ein Glas weißen Roca Morino aus dem Rioja (0,2 Liter/3,80 Euro), ein erfrischender Sommerwein. Weniger zu empfehlen ist die etwas ordinäre rote Variante (0,2 Liter/3,80 Euro). Dann lieber den Nero d’Avola (0,2 Liter/4,50 Euro) - ein sauberer Begleiter zum Essen. Eine Flaschenweinkarte ergänzt die offenen Tropfen. Wir hören auf die Empfehlung des Service, bestellen eine Flasche Indio aus Montepulciano (22,50 Euro) und bekommen einen intensiven, vollmundigen, samtig-weichen Rotwein, der seinen Preis mehr als rechtfertigt.

VINO Y MAS

Kötnerholzweg 30

30451 Hannover

Telefon: (05 11) 60 04 75 52

Geöffnet: montags bis sonnabends ab 17 Uhr

Preiskategorie: moderat

Und was kann die spanische Seite von Vino y Mas? Sie verleitet, wie so oft bei Tapas-Bars, dazu, viel zu viel zu bestellen. Wir lassen uns schließlich Meeresfrüchtesalat mit Muscheln und Pulpo (6,50 Euro), Maurische Schweinefleischspieße mit dezent scharfem Paprikadip (6,50 Euro) und Gambas vom Grill mit angenehm zurückhaltender Aioli (9,50 Euro) bringen. Dazu gibt es gegrilltes Brot mit Gorgonzola und mit Ziegenfrischkäse (je 6,50 Euro) sowie reichlich belegte Bruschetta mit Serranoschinken (4,50 Euro). Alles empfehlenswert, einzig die Gambas fielen negativ auf, weil sie nicht ganz frisch schmeckten. Andererseits: Kann man in der norddeutschen Tiefebene zu dem Preis perfekte Meeresfrüchte erwarten?

Italien und Spanien harmonieren, so viel kann man sagen. Auch beim Dessert denken die Macher des Vino y Mas länderübergreifend: einmal Flan (etwas unscheinbar) mit intensiver Karamelsoße (4 Euro) und einmal Tartufo (mit Haselnuss-Schoko-Schale 4,80 Euro), bitte! Muchas gracias, alla prossima volta!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Restauranttests

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im 11A

Das 11A am Küchengartenplatz in Linden kombiniert moderne Hausmannskost und Feinschmeckerküche. 

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.