Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Sausalitos

Mexikanische Küche Sausalitos

Das „Sausalitos” in Hannover-Mitte ist ein Mittelding zwischen Restaurant und Bar. Hier herrscht mexikanisches Flair – doch das Essen steht nicht im Vordergrund.

Osterstraße 38 30159 Hannover 52.37105 9.73936
Google Map of 52.37105,9.73936
Osterstraße 38 30159 Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Hugo's

Olé: Sara Kurpik serviert im „Sausalitos”.

Quelle: Martin Steiner

Hannover-Mitte. Von draußen sieht die Stätte gar nicht so groß aus, aber drinnen weitet sich der Raum zu 240 mehr oder minder bequemen Tischplätzen. Mexikanisch geht es zu im Sausalitos in der Osterstraße, das zu einer Kette von 27 Lokalen gehört, die von Aachen über Göttingen bis Wuppertal reicht. So wie in Hannover dürfte es wohl überall aussehen: gedeckte Wandfarben in Brauntönen, an den Wänden selbst mexikanische Accessoires, gedämpfte Beleuchtung. Das Sausalitos ist ein Mittelding zwischen Restaurant und Bar und wirkt wie eine schick durchgestylte Edel-Cantina.

Groß ist es zwar im Sausalitos, aber es ist dort mit vielen Sitzecken auch verwinkelt. Wenn es voll ist, ändert dies allerdings nichts an einem erheblichen Geräuschpegel aus Stimmengewirr und Hintergrundmusik. Besonders bei unserem zweiten Besuch – an einem Montag – war es rappelvoll. Anerkennenswert war dabei, dass der Service die Situation trotzdem im Griff hatte. Das Publikum im Sausalitos ist vorwiegend jung – bei unseren beiden Besuchen ging bei unserem Eintritt der Altersdurchschnitt nach oben. Ein Flirtfaktor ist eingerechnet: Auf der Serviette gibt es Hinweise zum Sich-Treffen: entweder an der Bar oder per Facebook oder Twitter.

Andernorts gibt es Speisekarten, im Sausalitos ein Magazin, das man auch mitnehmen kann. Hier wird Lifestyle vermittelt, aber hier findet sich auch das Speisen- und Getränkeangebot. Unter Letzterem sind viele Cocktails aufgelistet, und dies ist ein Hinweis darauf, dass das Essen im Sausalitos nicht unbedingt die Hauptsache ist. Probiert haben wir eine Caipirinha aus Zuckerrohrschnaps und Limettensaft, eine Capirao, bei der ein portugiesisches Gebräu das Zuckerrohr ersetzt, und einen Mojito, in den weißer Rum gehört. In der Jumbo-Fassung bedeutet dies viel Flüssigkeit mit viel Eis und kostet in der Happy Hour 6 bis 6,50 Euro (sonst das Doppelte). Die Cocktails schmeckten zwar nicht schlecht, aber auch etwas gleichförmig.

Und das Essen? Wie es entsteht, lehrt ein Blick in die zum Gastraum offene Küche. Ich entschied mich bei unserem ersten Besuch für Chili con Carne (7,80 Euro). Dieses kam in einer Schale, die in einem Gestell über einem Teelicht hing, damit es nicht auskühlte. Kein schlechter Einfall, und das Chili war auch angenehm schärflich. Meine Begleiterin aß eine mexikanische Platte (15,90 Euro): Hähnchenflügel, gegrilltes Putensteak, Mini-Burger, Maiskolben, Tacos mit Spinat, Salat und Kartoffelecken, dazu zwei Soßen – und geriet dabei bald gewaltig ins Kämpfen, denn um diese Platte zu bewältigen, muss man schon sehr hungrig sein.

Bei unserem zweiten Besuch probierte sie Burritos (9,50 Euro), die mit Spinat gefüllt waren und nach dem Comic-Seemann Popeye hießen, dem nach Spinatgenuss die Muskeln schwellen. Das war eine reelle Angelegenheit. Meine Nachos, also Tortilla-Chips, mit Hähnchenfleisch und Barbecue-Sauce (7,50 Euro) waren mit Käse überbacken, was sich als ein nicht so glücklicher Einfall erwies, weil die Chips in der Flüssigkeit aufweichten.

Das Restaurant „Sausalitos im Branchenführer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Restauranttests

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Von Redakteur Angelika Behrens

Kostprobe im Jo's Food & Craft

Nicht nur die tollen Burger, Rippchen und Salate sind Gründe im Jo's Food & Craft einzukehren, meint HAZ-Feinschmecker Hannes Finkbeiner. Eine exzellente Auswahl an Craft-Bieren und selbst gemachten Limonaden rundet das Angebot weiter ab.

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.