Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
XS All Areas

Internationale Küche XS All Areas

Das „XS All Areas“ in der List ist das erste Restaurant von Alex Alexandrou und zugleich die Bühne, auf der er der große Star sein darf. Auch wenn der Applaus beim zweiten Besuch kürzer ausfiel: Zugabe!

Voßstraße 53 30163 Hannover 52.391101 9.744392
Google Map of 52.391101,9.744392
Voßstraße 53 30163 Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Roma

Alex Alexandrou betritt im Restaurant XS All Area seine eigene Bühne.

List. „Wer rocken will wie Freddie Mercury, muss essen wie die Queen.“ Sätze wie diesen findet man nicht in Businessplänen, auf Seite eins der Speisekarte, die noch dazu aussieht wie ein Backstage-Ausweis, macht er sich jedoch gut. Schließlich gibt Alex Alexandrou damit den Takt vor, nach dem sich in seiner Ein-Mann-Küche alles richtet. Nach knapp zwei Jahren als Küchenchef im „Loretta’s“ hat es den rastlosen Koch in die List gezogen. Das „XS All Areas“ ist das erste Restaurant des 60-Jährigen, und es ist zugleich die Bühne, auf der er der große Star sein darf. Das mit viel Humor ausgestattete Lokal in der Voßstraße wirkt dann auch wie ein kleines Museum, das mit Bildern Alexandrous Geschichte erzählt.

Jahrelang war der in London aufgewachsene Zypriot mit Musikern auf Tour, zunächst als Bühnen- und Lichttechniker, später dann als gelernter Koch (er selbst nennt diesen Job „Mutti on the Road“). Alexandrou hat für Carlos Santana gekocht, er war mit Chicago und den Backstreet Boys unterwegs. Und so ungewöhnliche und originelle Kreationen wie „Tinas Chicken Dance“ (Hähnchenschnitzel mit Feigen und Roquefortkäse gefüllt) oder „Rolling Stones“ (Mettbällchen mit Reis und Gemüse) sind in Hannovers Bistrogastronomie bisher rar.

Da wir jedoch nicht mal Musiker sind, starten wir konventionell mit Antipasti (7,50 Euro) und stellen fest, dass die Portionen in diesem Haus wahrhaftig für Hungrige gemacht sind. Auf unserem Teller findet sich jedoch nicht das übliche Antipasti-Allerlei, sondern eine rein vegetarische Variante mit marinierten Gemüsen: in Kombination mit dem Gruß aus der Küche – zweierlei Tapenaden mit Weißbrot – ein perfekter Start.

Auch den Hauptgang serviert der gut gelaunte Koch selbst. Wir haben Pasta „Meat Loaf“ (9,50 Euro) und „Sticky Fingers“ (12,50 Euro) gewählt und finden, dass beides rockt. Auf dem Teller meiner Begleiterin liegen knusprig-lockere Fischstäbchen aus zartem Lachs, dazu gibt es schmackhafte Bratkartoffeln und einen gemischten Salat, dem einige Scheiben frischer Erdbeeren und Trauben die besondere Note geben. Auf meinem Teller ruhen deftige kleine Mettbällchen – Meat Loafs – auf Spaghetti in einer Tomatensoße, der mit Paprika eine anständige Würze verliehen wurde – lecker.

Beim nächsten Besuch ist das Haus voll, die Musik aus den Lautsprechern um einiges lauter, und der Koch hat keine Zeit mehr, sich blicken zu lassen, geschweige denn, bei einem Plausch mit Gästen vor der Tür eine Zigarette zu rauchen. Wir starten mit Bruschetta mista (6,50 Euro), Broten mit Parmaschinken, italienischer Salami, Tomaten und Mozzarella und sind zufrieden. Die Hauptspeisen allerdings lassen uns an diesem Abend etwas weniger euphorisch zurück: Der Cesar’s Salad (9,50 Euro) aus Eisbergsalat, Garnelen und Kirschtomaten ist vom Original meilenweit entfernt. Und mein „Husaren Schmaus“ (9,50 Euro), hinter dem sich ein Gulasch verbirgt, ist zwar solide, erinnert aber eher an eine Kantinenvariante. Lediglich das Rumpsteak (17 Euro) des Dritten im Bunde hat Starpotenzial: Das Fleisch ist gut und auf den Punkt medium gebraten, die Country-Kartoffeln dazu sind wohlgeraten. Das, da sind wir sicher, hätte auch Tina gefallen.

Das Restaurant „XS All Area“ in der List im Branchenführer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Restauranttests

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im Garbsener Restaurant Felix

Unser Tester war im Garbsener Restaurant Felix.

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.