24°/ 13° Regen

Navigation:
Ernährung
Noch bis Ende August haben die süß-säuerlichen Stachelbeeren aus heimischen Anbau Saison. Foto: Franziska Koark

Im Garten reifen die Stachelbeeren heran. Zeit für einen köstlichen Stachelbeerkuchen. Doch wer mit den Früchten backen möchte, sollte diese vorher einstechen.

mehr
Ernährung
Ganz wie im Restaurant sollte man auch Zuhause darauf achten, welcher Wein zu welchem Fisch gereicht wird.

Welcher Wein zum Fischgericht passt, darüber entscheiden verschiedene Faktoren. Das Deutsche Weininstitut (DWI) gibt in einer neuen Broschüre Empfehlungen, wie man den passenden Wein für seine Fischkreation aussucht.

mehr
Ernährung
Reife Himbeeren haben einen weißen, weichen Flaum.

Tipps für die Ernte, den Kauf und Verzehr von Himbeeren gibt der Bayerische Bauernverband: Wenn sich die Früchte leicht vom Fruchtzapfen lösen lassen und einen weichen Flaum haben, sind sie reif und lecker.

mehr
Ernährung
Funktioniert auch im Eiskaffee: Mit Milch oder Milcheis ist das Getränk besser bekömmlich.

Schwarzer Kaffee ist nicht jedermanns Sache. Mit einem Schuss Milch oder Sahne lässt sich der saure Geschmack mildern. Eiweiß und Fett wirken als Säure-Puffer und verlängern die muntermachende Wirkung des Getränks.

mehr
Ernährung
Mmh, lecker! Jetzt ist Kirschen-Zeit.

Knackig und saftig - Süßkirschen schmecken ohne alles am besten. Aber auch Sauerkirschen haben ihren Reiz. Sie eignen sich für Kompott, Kuchen und Soßen. Allerdings sollte die Früchte dafür kernlos sein.

mehr
Ernährung
Konfitüre kochen ist gar nicht schwer. Und mit einigen Tricks sogar kinderleicht. Foto: obs/Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG

Konfitüre selber machen ist eigentlich nicht schwer. Dennoch gibt es einige Tricks, um die Konsistenz zu verbessern. Und auch bei der Hygiene sollte der Hobbykoch nicht zu nachlässig sein.

mehr
Ernährung
Brokkoli schmeckt als Gemüse-Beilage. Er eignet sich aber auch für Salat und Wok-Gemüse.

Brokkoli ist gesund und vielseitig einsetzbar. Mit dem Gemüse lässt sich eine Suppe zubereiten, man kann es als Wok-Gemüse oder für Salat nutzen. Besonders aromatisch schmeckt Brokkoli, wenn man ihn mit Weißwein oder Zitronensaft beträufelt.

mehr
Ernährung
Es wirkt nur auf den ersten Blick ungewöhnlich - Sake und Milchprodukte ergänzen sich geschmacklich gut.

Es muss nicht immer Wein zum Käse sein. Auch das japanische Nationalgetränk Sake passt. Doch auch da sollten Feinschmecker auf die richtige Kombination achten.

mehr
Ernährung
Kopfsalat kann für ein paar Tage in den Kühlschrank. Allerdings sollte man ihn zuvor mit Wasser besprenkeln und in Papier einwickeln.

Je kräftiger die Blätter eines Salates sind, desto länger hält er sich. So sollten Verbraucher einen Kopfsalat rasch zubereiten, Frissée hält sich dagegen ein bis zwei Wochen im Kühlschrank.

mehr
Ernährung
Zucker gehört in ein gut verschließbares Gefäß. So bleibt er trocken und hält lange.

In der Küche muss man sich um eins keine Sorgen machen: Zucker. Wird der trocken gelagert, hält er ewig. Deshalb steht auf der Verprackung auch kein Mindesthaltbarkeitsdatum.

mehr
Ernährung
Frisch vom Feld - so schmeckt Mangold am besten.

Gemüse sollte eigentlich immer frisch sein. Doch beim Spinat ähnlichen Mangold gilt dies besonders. Zwei Tage im Kühlschrank gelten als Limit. Und selbst in der kurzen Zeit gilt es einiges zu beachten.

mehr
Ernährung
Rhabarber hat wenig Kalorien - dafür aber viel Vitamin C und Kalium. Foto: Kai Remmers

Sauer macht lustig, sagt man. Doch so manche Rhabarber-Speise wäre ohne Zucker einfach zu sauer. Wer nicht so viel süßen will, sollte damit warten, bis das Gemüse abgekühlt ist.

mehr
Anzeige
„Lolas Gourmet“ in Laatzen

Die Betreiberin vom „Lolas“, Miriam Garcia Cordero, ist in Kassel aufgewachsen, hat lange in Spanien gelebt, bevor sie Ende des vergangenen Jahres zurück von Mallorca nach Deutschland gezogen ist und das Restaurant in Laatzen in Messenähe eröffnet hat.

Restauranttests

Restauranttests

Unter dem Motto "Kostprobe" testen Gastronomie-Experten der HAZ Restaurants in Stadt und Region. Alle Tests der letzten Jahre haben wir für Sie in einem Schlemmer-Archiv mit rund 100 Restaurants zusammengestellt. mehr

Anzeige