Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Kostprobe
Koch Michael Schulze präsentiert ein Pfifferlingomelett mit Tomaten und Frühlingszwiebeln.

Nicht nur knackiges Gemüse, sondern vor allem deftige Hausmannskost kocht der Chef im Radieschen. Neben gutem Essen in idyllischem Ambiente erwarten die Gäste leider auch teils lange Wartezeiten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ernährung
Stangenbohnen sollte man nicht roh essen. Foto: Andrea Warnecke

Mit Busch- und Stangenbohnen ist das so eine Sache. Gekocht sind sie sehr gesund, roh dagegen giftig. Das liegt an der Blausäure.

mehr
Ernährung
Mangold ist ein vielseitiges Gemüse.

Mangoldblätter ist ein schmackhaftes Gemüse. Die Blätter haben eine feste Struktur. Deshalb lassen sie sich gut füllen.

mehr
Ernährung
Gegrilltes wie Fleisch wendet man am besten mit einer Grillzange. Die Gabel lässt dagegen Fleischsaft in die Glut tropfen. Foto: Markus Scholz

Der Sommer kommt zurück - und viele packen deshalb noch einmal den Grill aus. Vier Tipps, damit Würstchen, Steaks oder vegetarische Leckereien auf dem Rost gelingen.

mehr
Gesundheit
Laut Foodwatch enthalten viele Erfrischungsgetränke viel zu viel Zucker.

26 Stück Würfelzucker können nach einem Test der Verbraucherorganisation Foodwatch in einem Energydrink stecken. Viel zu viel - sagen nicht nur die Tester.

mehr
Ernährung
Das Einkorn zählt zu den ältesten Weizenarten.

Einkorn und Emmer stammen ursprünglich aus dem Vorderen Orient und sind mehrere tausend Jahre alt. In Deutschland werden die Getreidesorten mittlerweile vor allem im Brot verwendet.

mehr
Ernährung
Süß und herzhaft zugleich: Bei dieser Gazpacho werden Brombeeren und kleine Tintenfische kombiniert. Foto: Franziska Gabbert

Ob süß oder herzhaft, traditionell oder exotisch, als Vorspeise, Hauptgang oder Nachspeise - die Kaltschale ist ein Gericht mit vielen Möglichkeiten. Leicht und erfrischend passt sie dabei perfekt in den Sommer.

mehr
Ernährung
Keine Angst vor Experimenten: Rote Bete, Brombeeren und Calamaretti ergänzen sich geschmacklich prima. Foto: Franziska Gabbert

Sie ist kalt, würzig und an heißen Tagen alles, was man essen möchte: eine frische Gazpacho. Klassischerweise mit Tomaten und Paprika, wird diese mit Brombeeren und Roter Bete verfeinert. Das gibt der Kaltschale eine schöne, kräftige Farbe und etwas Süße.

mehr

Kostprobe im Radieschen

Das Restaurant Radieschen bietet in seinem Biergarten den perfekten Blick auf das Feuerwerk in den Herrenhäuser Gärten und überzeugt auch im Geschmack - nur der Service lässt zu wünschen übrig.