Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Ernährung
In der ayurvedischen Küche sollte auch das Frühstück im Idealfall warm sein. Autorin Irene Rhyner emfiehlt in ihrem Buch «Europäische Ayurveda Küche» einen Haferflockenbrei mit Banane und Apfel. Foto: Königsfurt-Urania Verlag

Ayurvedisches Kochen gilt häufig als aufwendig und kompliziert. Mit ein wenig Wissen über die Eigenschaften der Lebensmittel und ihre Wirkung lassen die Grundregeln sich aber leicht umsetzen und sind auch mit regionalen Produkten und Rezepten zu verwirklichen.

mehr
Ernährung
Die drei Autorinnen (r-l): Isabel Lezmi, Lisa Rienermann und Veronika Helvacioglu.

Im Stadtviertel Fatih liegt das Restaurant asitane mit einem ganz besonderen Fokus - der Zubereitung alter osmanischer Gerichte aus der Sultanküche. Die gefüllte Melone sieht so schick aus, dass wir sie uns großartig auf einem Bankett des Sultans vorstellen können.

mehr
Ernährung
Staudensellerie versorgt den Körper mit Mineralstoffen wie Kalium, Natrium, Magnesium und Kalzium sowie Vitaminen und ätherischen Ölen. Foto: Andrea Warnecke

Die Staudensellerie-Saison hat wieder begonnen. Nicht nur der würzige Geschmack, auch wichtige Mineralstoffe machen das Gemüse zu einer gesunden Zutat der Sommerküche. Der Kaloriengehalt ist zudem sehr niedrig.

mehr
Kostprobe
Foto: Experimente darf man im Steakhaus Vier Jahreszeiten von Gastronom Carsten Aschenbach nicht erwarten.

Im Kartoffel- und Steakhaus Vier Jahreszeiten gibt es keine Experimente - aber dafür viel gegrilltes Fleisch. Ein Besuch von HAZ-Restauranttester Ralf Heußinger.

mehr
Ernährung
Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettelmann - so lautet eine Essens-Weisheit. Experten sagen aber: wer nicht frühstücken mag, muss auch nicht. Foto: Westend61/ Tomas Rodriguez

Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann - so sollte man einer vermeintlichen Weisheit zufolge seine Mahlzeiten planen. Aber was empfehlen Experten in Sachen Essensrhythmus?

mehr
Ernährung
Limonade kann man auch selbst machen.

Bei Hitze schmecken kalte Getränke gut. Wer Lust auf Limonade hat, kann die auch ganz leicht selbst machen.

mehr
Ernährung
Erst schmeckt es schokoladig, dann fruchtig nach Himbeer. Im Eis «Crazy Choc» stecken außerdem Browniestückchen und Schokoladensoße. Foto: Franziska Gabbert

Sommerzeit ist Eiszeit. Kreative Neuschöpfungen prägen die bisherige Saison. Extraordinäre Kombinationen fallen besonders auf.

mehr
Ernährung
Frischer, heißer Espresso steht fertig zum Genießen da. Ein zuvor getrunkener Schluck Wasser verbessert den Geschmack.

Wer den Geschmack eines Espressos nach dem Essen voll und ganz genießen will, sollte zuvor einen Schluck stilles Wasser trinken. So kommt der Geschmack des Kaffees am besten zur Geltung.

mehr

Kostprobe im Vier Jahreszeiten

Experimente gibt es im Steak- und Kartoffelhaus Vier Jahreszeiten nicht - dafür aber diverse Fleisch- und Kartoffelvariationen.

Anzeige