Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 2° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Restauranttest
Inhaber Gurcharn Dass und sein Bruder, der Küchenchef Naresh Dass, servieren die Tandoori Mixplatte und die Karotten-Ingwer-Tagessuppe auf stylischem Geschirr.

Vor gut zwei Jahren öffnete Am Lister Platz zunächst das India Tandoori Haus. Und jetzt, nur etwa 200 Meter die Jakobistraße weiter, wird im neuen Guru ebenfalls indisch aufgetischt. Inhaber Gurcharn Dass hat sich nach 20 Jahren als Filialleiter im Einzelhandel einen „Traum“ erfüllt.

mehr
Ernährung
Mit einem außergewöhnlichen Rochenflügelsalat lassen sich die Gäste beeindrucken.

Den Backofen auf 100 °C vorheizen. Die Kartoffeln in gut gesalzenem Wasser kochen, abkühlen lassen und pellen. Das Rochenflügelfleisch mit einem scharfen Messer vom Knochen schneiden.

mehr
Ernährung
Dunkel, trocken und kühl: So lagert man Tee am besten.

Tee sollte mit einigem Abstand zum Gewürzregal aufbewahrt werden. Denn die gemahlenen Blätter saugen andere Aromen leicht auf. Der beste Standort für Tee ist ein trockener, lichtgeschützter Platz bei Zimmertemperatur.

mehr
Ernährung
Durch die enthaltenen Statine haben Austernpilze eine besondere Wirkung: sie senken den Cholesterinspiegel.

Wer einen erhöhten Cholesterinspiegel hat, sollte öfter Austernpilzen verzehren. Denn diese Pilzsorte enthält natürliche Statine. Normalerweise wird dieser Arzneistoff verschrieben, um den Cholesterinspiegel zu senken.

mehr
Ernährung
Frischer Spinat auf dem Wochenmarkt: Jetzt hat das Freilandgemüse wieder Saison.

Jetzt hat die Saison für frischen Spinat begonnen. Das erste Freilandgemüse schmeckt besonders zart und eignet sich somit gut für allerlei Salate. Verarbeitet werden kann das Frühlingsgemüse - neben dem Klassiker Rahmspinat mit Spiegelei - zum Beispiel in grünen Smoothies, Quiches und Pestos, wie der Verbraucherinformationsdienst aid erläutert.

mehr
Ernährung
Viele Flavonoide stecken unter der Schale. Daher werden Äpfel am besten mit Schale gegessen.

Sie färben Karotten orange, Weintrauben blau und verleihen Meerrettich seine Schärfe: sekundäre Pflanzenstoffe. Bisher sind etwa 100 000 dieser chemischen Verbindungen bekannt.

mehr
Ernährung
Mixgetränk-Trend «Hugo»: Wein wird heute gerne mit anderen Zutaten kombiniert.

Minze, Holunderblütensirup, Mineralwasser, aufgegossen mit Perlwein - fertig ist der Hugo. Der Trend solcher Weinmischgetränke wird sich auch in diesem Jahr fortsetzen, glaubt Ernst Büscher vom Deutschen Weininstitut.

mehr
Ernährung
Die große Jackfrucht hat gelbes bis hell-violettes Fruchtfleisch und erinnert von Geschmack an Feigen.

Ein Drittel essbar, zwei Drittel Abfall: Das ist die Bilanz der Jackfrucht. Das gelbe bis hell-violette Fruchtfleisch der großen Frucht schmeckt süß und erinnert an Feigen.

mehr
Anzeige
Kostprobe im Guru

Restauranttests

Restauranttests

Unter dem Motto "Kostprobe" testen Gastronomie-Experten der HAZ Restaurants in Stadt und Region. Alle Tests der letzten Jahre haben wir für Sie in einem Schlemmer-Archiv mit rund 100 Restaurants zusammengestellt. mehr

Anzeige