16°/ 9° wolkig

Navigation:
Ernährung
Beim Pökeln, Salzen und Räuchern entstehen krebserregende Stoffe.

Ob Salami oder Schinken: Zu viel Wurst auf dem Speiseplan erhöht das Risiko für Krebs oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das ist das Ergebnis einer großangelegten Studie der Universität Zürich.

mehr
Ernährung
Kresse ist kräftig-würzig im Geschmack. Deswegen sollte das Kraut nur sparsam dosiert werden.

Kresse verleiht vielen Speisen den entscheidenden Pep. Damit der Geschmack der anderen Zutaten dabei nicht untergeht, sollte das würzige Kraut nur in Maßen beigefügt werden.

mehr
Ernährung
Cremig, würzig und schnell zubereitet ist dieses Rotbarsch-Curry in Gemüse-Kokos-Sauce.

Mit asiatischer Note, zartem Gemüse und einer cremigen Kokos-Sauce kommt hier Rotbarsch auf den Teller. Praktisch für Eilige: Das Gericht ist schnell und einfach zubereitet - macht aber trotzdem einiges her.

mehr
Ernährung
Pulveriger und dunkler Bodensatz im Glas? Weinstein ist kein Zeichen für mangelnde Qualität.

Wein sollte immer vorsichtig eingegossen werden, damit kein Weinstein ins Glas gelangt. Ältere, gehaltvolle und gerbstoffreiche Rotweine werden sogar am besten dekantiert, damit der pulverige Bodensatz in der Flasche bleibt.

mehr
Ernährung
Francis Ray Hoff: Landpasteten. Köstliches aus der Wild, Fleisch und Fisch. BLV. 39,90 Euro, ISBN 978-3-8354-0915-6.

Eine feine Pastete darf auf einem edlen Büffet nicht fehlen. Außen eine zarte Teighülle, innen eine erlesene Füllung. Sie zuzubereiten, ist mit ein paar Tagen Arbeit verbunden - aber je länger eine Pastete durchziehen kann, desto besser schmeckt sie.

mehr
Ernährung
Den Beutel nicht zu lange drin lassen: Dann wirkt der Tee belebend.

Grüner und schwarzer Tee enthalten Koffein - und können sogar länger munter machen als Kaffee. Dabei ist es jedoch wichtig, die Ziehzeit zu beachten - und nicht den richtigen Zeitpunkt zu verpassen, den Teebeutel rauszunehmen.

mehr
Ernährung

Zu viel Fett, Fast Food und Fertiggerichte: Viele Menschen ernähren sich schlecht. Der Tag der gesunden Ernährung soll darauf aufmerksam machen. Wissenswert ist zum Beispiel, dass der Verzicht auf tiefgekühlte Fertigprodukte das Herz schützt.

mehr
Ernährung
Keine Gefahr für Verbraucher: Die Behörden in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen haben nach dem Skandal um Schimmelpilz Entwarnung gegeben.

Die Behörden haben im Schimmelpilz-Skandal Entwarnung gegeben.Verbraucher gehen kein Risiko ein, wenn sie über einen kurzen Zeitraum geringfügig mit Schimmelpilzgift belastete Milch trinken.

mehr
Anzeige
Kostprobe in der Finca

Überzeugt das spanische Konzept des Restaurants Finca auch die Geschmacksnerven?

Restauranttests

Restauranttests

Unter dem Motto "Kostprobe" testen Gastronomie-Experten der HAZ Restaurants in Stadt und Region. Alle Tests der letzten Jahre haben wir für Sie in einem Schlemmer-Archiv mit rund 100 Restaurants zusammengestellt. mehr

Anzeige