Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 16 ° sonnig

Navigation:
Übersicht
Ernährung
Mehr als sechs Teelöffel Zucker sollten Menschen nicht durch verarbeitete Lebensmittel zu sich nehmen, empfiehlt die WHO.

Sechs Teelöffel Zucker in verarbeiteten Lebensmitteln täglich - mehr sollten es laut WHO im Mittel nicht sein, wenn man gesund leben will. Zucker-Richtlinie hofft die Weltgesundheitsorganisation, die global zunehmenden Probleme durch Übergewicht eindämmen zu können.

mehr
Ernährung
Weißkohl ist eine Vitamin C-Bombe. Außerdem versorgt er den Körper mit wichtigen Ballaststoffen, Kalium, Eisen und Jod. Foto: Andrea Warnecke

Weißkohl gehört zu den billigsten Vitamin C-Quellen. Mit etwa 45 Milligramm pro 100 Gramm Kohl deckt ein Erwachsener schon die Hälfte seines Vitamin C-Tagesbedarfs.

mehr
Ernährung
Farbenfroh und gesund: Paprika und Aubergine sind eine leckere Bereicherung für die Hackfleisch-Pfanne.

Olivenöl zum Braten. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Aubergine und Paprikaschoten waschen und putzen. Beides in nicht zu feine Würfel schneiden.

mehr
Ernährung
Steak per App? Das geht mit zahlreichen Liefer-Apps für Smartphone und Tablet. Fotomontage: Matthias Hübner

Auch bei knurrendem Magen hilft heutzutage das Smartphone. Mit Hilfe spezieller Lieferservice-Apps kann von daheim, unterwegs oder der Arbeit das Essen der Wahl bestellt werden.

mehr
Kostprobe im Sindo
Mitarbeiterin Ming Wang präsentiert die Bento Box mit einer Auswahl an Sushi-Variationen und gebratenem Lachsfilet.

Das japanische Restaurant Sindo an der Podbielskistraße ist eines der ältesten Sushi-Restaurants in Hannover. Zeit, dem Restaurant einen Besuch abzustatten. 

mehr
Ernährung
Chicorée kann vielseitig verwendet werden. Das Gemüse schmeckt frisch als Salatbasis, eignet sich aber auch für Wok-Gerichte, Suppen und Aufläufe.

Der Chicorée ist ein knackiges Gemüse mit herb-frischem Aroma. Früher war der Strunk so bitter, dass man ihn meistens entfernt hat. Doch die heutigen Sorten enthalten nur noch wenige Bitterstoffe.

mehr
Ernährung
Die Proteine aus Kartoffeln kann der Körper am besten aufnehmen, wenn man sie mit Eiern kombiniert.

München (dpa) - In Kartoffeln steckt hochwertiges Eiweiß. Damit der Körper die Proteine optimal verwerten kann, kombiniert man die Knollen am besten mit Eierspeisen wie Rühr- oder Spiegelei.

mehr
Ernährung
Bei den Richtwerten für die Nährstoffaufnahme kommt es nicht darauf an jeden Tag die richtige Menge aufzunehmen, wie oft angenommen wird. Wichtiger ist die Wochenbilanz.

Jeden Tag fünf Portionen Obst und Gemüse essen: Solche Empfehlungen schwirren in vielen Köpfen umher. Die vorgeschlagenen Richtwerte muss man aber nicht jeden Tag oder mit einer einzelnen Mahlzeit erfüllen, erläutert die Deutsche Gesellschaft für Ernährung.

mehr

Kostprobe im Hawashait

Im Hawashait in der Südstadt gibt es eritreische und afrikanische Küche. 

Anzeige