28°/ 17° wolkig

Navigation:
Ernährung
Erlesene Tropfen liegen im Trend: Zwar gingen weniger Weinflaschen über die Ladentheken. Dafür gaben die Weintrinker aber mehr Geld aus.

Weintrinker haben im vergangenen Jahr weniger gekauft. Die Hersteller müssen sich aber nicht grämen: Weil die Kunden zu teureren Tropfen griffen, machten sie mehr Umsatz.

mehr
Ernährung
Nicht notwendig: Wer sich ausgewogen ernährt, kann getrost auf Nahrungsergänzungsmittel verzichten.

Ob Magnesium, Selen oder Eisen: Viele Menschen greifen zu Nahrungsergänzungsmitteln, um sich umfassend mit Vitaminen und Mineralien zu versorgen. Dabei ist das bei normaler Ernährung gar nicht nötig - und manchmal sogar gefährlich.

mehr
2010 Zantho Eiswein

Winzer fürchten Frost. Aber manchmal lieben sie ihn auch. Vor allem, wenn sie gerne pokern. Wer einen Eiswein produzieren will, muss nämlich warten, bis es im Weinberg mindestens –7° Celsius hat.

mehr
Ernährung
Sieht der Kartoffel gar nicht mal so unähnlich: die wiederentdeckte Knolle Topinambur. Foto: Nina C. Zimmermann

Topinambur war lange Zeit aus der deutschen Küche verschwunden, landet jetzt aber wieder häufiger auf den Tellern. Die kartoffelähnliche Knolle schmeckt in Cremesuppen, als Püree oder im Auflauf.

mehr
Ernährung
An der Fleischtheke sollten Schwangere sich beherrschen - zumindest im ersten Schwangerschaftsdrittel und wenn es um Leber geht.

Mit der Schwangerschaft kommen oft auch extreme Essgelüste. Wer im ersten Schwangerschaftsdrittel Heißhunger auf Leber verspürt, sollte aber besser verzichten.

mehr
Ernährung
Auch paniert und gebraten schmecken Strömlinge gut. Foto: Andrea Warnecke

Estland ist erst nächstes Jahr Partnerland der Grünen Woche - aber auch schon in diesem Jahr präsentiert das baltische Land seine Spezialitäten in Berlin. Und verrät, wie am 24. Februar kulinarisch die die Freiheit von Russland genossen wird.

mehr
Ernährung
Typisch deutsch: Hierzulande mögen die meisten Menschen Matjes immer noch lieber im Brötchen.

Ob mit Zwiebeln oder ohne, im Brötchen oder nicht: Das ist Geschmackssache. Nur eines sollte man bei Matjes auf keinen Fall tun: den Schwanz abschneiden, erläutert ein Experte auf der Grünen Woche.

mehr
Ernährung
«Vergoldet statt verkohlt» lautet die goldene Regel bei Pommes frites und anderen stärkehaltigen Lebensmitteln.

Knusprige Bratkartoffeln, knackige Chips - die Verlockung ist groß, aber auch nicht ungefährlich. Stark geröstete stärkehaltige Lebensmittel könnten Krebs erregen.

mehr
Anzeige
„Lolas Gourmet“ in Laatzen

Die Betreiberin vom „Lolas“, Miriam Garcia Cordero, ist in Kassel aufgewachsen, hat lange in Spanien gelebt, bevor sie Ende des vergangenen Jahres zurück von Mallorca nach Deutschland gezogen ist und das Restaurant in Laatzen in Messenähe eröffnet hat.

Restauranttests

Restauranttests

Unter dem Motto "Kostprobe" testen Gastronomie-Experten der HAZ Restaurants in Stadt und Region. Alle Tests der letzten Jahre haben wir für Sie in einem Schlemmer-Archiv mit rund 100 Restaurants zusammengestellt. mehr

Anzeige