Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Deutsche Weine
„Sister Act“ 2011 Riesling

Wo „Sister Act“ draufsteht, muss kein Filmmusical drinstecken. Aber Musik liegt trotzdem in der Luft. Es geht hier nicht um mehr oder weniger echte Nonnen, sondern um waschechte Schwestern. Sie heißen Lena und Andrea und tragen einen in Weinkreisen angesehenen Nachnamen: Wirsching.

mehr
Wildmuskat Herbstepisode 2012

Der Wildmuskat vom Weingut Amalienhof ist der erste Wein, den wir aus dem Jahrgang 2012 bereits kosten konnten. Mit dem typischen Rosenduft und Muskattönen passt der Wein hervorragend zur herbstlichen Jahreszeit.

mehr
2009 Spätburgunder „Alte Reben“

Das Weingut Mößner in Köndringen gehört zur Elite der Selbstkelterer, die sich unter dem Stichwort „13 Breisgauer Weingüter“ zusammen getan haben. Der Spätburgunder aus dem Jahrgang 2009 hält den hohen Ansprüchen mühelos stand.

mehr
Gemengelage 2011

Aus gut drei Dutzend Rebsorten hat die Familie von Rackwitz-Adams in Würzburg einen süffigen Weißwein erzeugt. Allein der Name ist ungewöhnlich.

mehr
2011 Fauth Weißer Burgunder

Jacques’ Weindepot in Hannover bietet seit Kurzem einen westhofener Weißen Burgunder an. Der Wein vom Gut Seehof schmeckt fein fruchtig und angenehm frisch.

mehr
2011 Grauburgunder

Die Weine vom fränkischen Weingut Meintzinger in Frickenhausen lassen keine Wünsche offen. Als Einstiegswein des Hauses ist der lebendige Grauburgunder von 2011 besonder zu empfehlen.

mehr
Weißburgunder vom Kirrweiler Mandelberg

Im Oktober 2010 übernahm Christian Hartmann den elterlichen Betrieb in Kirrweiler. Da war der Weinbautechniker gerade mal 22 Jahre alt, hatte bei renommierten Weingütern wie Bergdolt und Pfaffmann gelernt und wollte nach eigener Aussage "nach einer fundierten Ausbildung den Weg nach vorn und nach oben" einschlagen.

mehr
Grauer Burgunder Spätlese

Sohn und Vater Neder bauen auf ihrem Weingut in Ramsthal nicht nur fränkische Spezialitäten, sondern auch klassische Weine an - und das auf höchstem Niveau.

mehr
Kronsberg Silvaner

Das fränkische Weingut Wirsching benennt seine trockene Spätlese jetzt „Alte Reben“. Der Silvaner vom Iphöfer Kronsberg ist süffig und kommt mit dem typisch leichten Nuss-Ton daher.

mehr
Auxerrois 2011

Wenn eine Kollegin, die sowohl von Markt- wie von Landwirtschaft viel versteht, einem einen Weintipp gibt, dann schaut man schon mal genauer hin. Und anschließend ins Weinglas. Bodenseeweine sind schließlich nicht alltäglich. Ein paar davon haben wir schon vorgestellt, und auch Hagnau kam (mit seiner Winzergenossenschaft) hier schon vor.

mehr
Riesling

Auch die Deutschen werden immer fetter. Offenbar gilt auch bei uns: Big is beautiful. Wir reden hier nicht von Adipositas, sondern vom Wein. Und es liegt nicht nur am Klimawandel, dass deutsche Weine zunehmend gehaltvoller und vor allem auch alkoholreicher werden.

mehr
„Estheria“

Winzer zu sein ist manchmal ein steiniger Job. Aber nicht deshalb verweisen Weinbauern auf ihren Grund und Boden. Ob ein Silvaner auf Buntsandstein oder auf Muschelkalk gedeiht, macht schon einen Geschmacksunterschied aus und wird nicht nur in Franken gerne auf dem Etikett vermerkt.

mehr

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im 11A

Das 11A am Küchengartenplatz in Linden kombiniert moderne Hausmannskost und Feinschmeckerküche. 

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.