Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Würzige Spezialität aus der Toskana

Pugnitello Würzige Spezialität aus der Toskana

Die Rebsorte Pugnitello wächst auf dem toskanischen San Felice. Sein 2007er Jahrgang ist üppig, rund und gehört zu den Geheimtipps der Weinkenner.

Voriger Artikel
Petronio 2006 ist üppig und geschmeidig
Nächster Artikel
Dieser Rotwein aus Umbrien ist „eine runde Sache“

San Felice: Pugnitello 2007

Quelle: HAZ

Pugni-was? Man muss sich nicht schämen, wenn man noch nie von einer Rebsorte namens Pugnitello gehört hat. Diese toskanische Spezialität galt lange als ausgestorben, bis sie auf San Felice wiederentdeckt wurde.

1992 pflanzte man auf einem nur 0,3 Hektar großen Weinberg die ersten 1000 Pugnitello-Rebstöcke. Danach experimentierte man auf dem Weingut in Castelnuovo Berardenga (im Süden des Chianti-Classico-Gebiets) mit dieser Rebsorte, deren Name sich vom italienischen Wort „Pugno“ (Faust) ableitet. Die Traube ähnelt nämlich einer kleinen Faust.

Erst 2006 brachte Leonardo Bellaccini, der renommierte Weinmacher des Hauses, als ersten Jahrgang den 2004er auf den Markt, der noch immer ein voluminöser Wein ist. Der 2006er wirkt dagegen etwas geschmeidiger (er hat auch „nur“ 12,8 Prozent Alkohol). Da ist der jetzt erhältliche 2007er schon wieder üppiger geraten: fast schon fleischig, mit Aromen von Brom- und anderen Beeren.

Man merkt diesem würzigen, runden Wein an, dass diese Trauben einen eher geringen Ertrag bringen – der aber hat es in sich. Bei einem Blindtest würden wohl auch Connaisseure eher auf die südliche Rhône als auf die Toskana tippen, denn dieser Wein ist einem Mourvèdre näher als einem Sangiovese.

Für alle, die ihrem eigenen Geschmacksurteil nicht ganz trauen: Dieser Wein hat vom „Gambero-Rosso“-Führer „Vini d’Italia“ die Höchstnote „Tre Bicchieri“ (3 Gläser) bekommen und vom amerikanischen „Wine Advocate“ 93 Punkte. Ein Wein für Entdecker. Die können sich wappnen: In der Toscana soll es rund 200 autochthone Rebsorten geben. Da kommt noch einiges auf uns zu.

Rainer Wagner

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rotwein

Lust auf ein gutes Restaurant in Ihrer Nähe, aber noch keine Idee welches es sein soll? Lassen Sie sich inspirieren: Hier finden Sie die HAZ-Restauranttests übersichtlich auf einer Karte.

Kostprobe im Café und Restaurant Emma

Ingo Welt kochte früher im Le Monde, jetzt bewirtet er die Gäste im Langenhagener Café Emma.

Eine Auswahl der schönsten Biergärten in der Region Hannover – mit Foto, Öffnungszeiten und Preisen.

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.