6°/ 0° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Aktuelles
Mode
Feuchte Schuhe gehören nicht auf die Heizung, sondern mit Zeitungspapier ausgestopft. Einmal getrocknet erhält ein Schuhspanner die Form des Gehwerks und glättet Falten. Foto: Melvo

Schuhe müssen einiges ertragen. Vor allem Feuchtigkeit ist im Winter ein Problem. Daher sollten sie nicht täglich getragen werden, um zu trocken. Dabei behalten sie mit einem Schuhspanner die Form.

mehr
Mode
Bart und Holzfällerhemd: Schauspieler Ronald Zehrfeld gehörte schon früh zu den Trendsettern. Photo: Angelika Warmuth

Bärtig und naturnah kommt er daher und verpasst dem Hipstertum eine gediegene Spielart - der Lumbersexual. Jeans und Flanellhemd reichen, um aus Stylingmuffeln trendige Szenegänger zu machen.

mehr
Mode
Schon Mode-Ikone Coco Chanel hat ihr Wolltweed-Cape geliebt.

So modern wie lange nicht mehr: Das Cape erobert in diesem Herbst und Winter die Mode-Szene. Kombiniert mit einer Skinny-Hose und Sneakers wirkt das Kleidungsstück sogar richtig lässig.

mehr
Mode
Wer seine Haare mit einem Lockenstab eindrehen will, sollte nicht auf ein Wärmeschutzspray verzichten.

Glätteisen, Lockenstab oder elektrische Lockenwickler: Wärmebehandlungen trocknen die Haare aus, lassen sie glanzlos und stumpf aussehen. Ein Hitzeschutzspray verhindert das.

mehr
Mode
Je individueller der Stilmix, desto besser: Durch Kombination schafft der Hipster seinen individuellen Stil.

Hornbrille gepaart mit Jutebeutel - und schon ist man ein Hipster? So einfach ist die Verwandlung zum Trendsetter nicht. Wer auf der Hipsterskala punkten will, braucht außergewöhnliche Hobbys, exotische Essgewohnheiten und Fantasie.

mehr
Mode
Rund die Hälfte der Jugendlichen findet faltige Gesichter ausdrucksstark.

Antifaltencreme scheint überflüssig: Faltige Gesichter gelten gemeinhin als schön und ausdrucksstark. Das bestätigt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts GfK.

mehr
Mode
Bevor es auf die Piste geht, sollten Skifahrer ihre Kleidung gründlich kontrollieren. Besonders wichtig ist, dass sie noch ausreichend imprägniert ist.

Die Skisaison steht vor der Tür, und viele Wintersportler holen bereits ihre Skikleidung aus dem Schrank. Doch damit allein ist es nicht getan. Die Textilien brauchen jetzt ein Rundum-Check.

mehr
Kosmetik
Für das Gesicht sollten Frauen keinen Rasierer verwenden.

Männer rasieren ihn einfach ab. Doch Frauen sollten den Härchen im Gesicht lieber mit anderen Mitteln zu Leibe rücken. Für sie ist Wachs oder Enthaarungscreme besser geeignet.

mehr
Mode
Alarmstufe Rot! Eine solche Haarfarbe fällt auf.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Sie sind ein echter Hingucker. Doch natürlich rote Haare können auch zum Weggucker werden, wenn sie auf seltsame Farben stoßen. Pink passt weniger und auch die Ampel sollte nicht das Vorbild sein.

mehr
Mode
Mäntel und Jacken für den Mann sind in dieser Saison meist in dunklen Farben gehalten. Hier ein schwarzes Modell von Daniel Hechter (ca. 350 Euro).

Die kalten Tage sind da, die Wintermäntel werden angezogen. Oft tun es noch die Stücke der vergangenen Saison, denn ein Mantel wird für viele Jahre gekauft. Wer jetzt aber Shoppen gehen will, beachtet am besten ein paar Tipps.

mehr
Mode
Ein Pullunder aus Fellgarn ist eher etwas für Frauen mit Mut zu ausgefallener Mode.

Auf schlichte Schnitte setzen und große Muster vermeiden: So wird das selbstgestrickte Weihnachtsgeschenk ein Erfolg. Die Initiative Hausarbeit in Salach gibt Tipps.

mehr
Mode
Zu Röhrenjeans und High Heels ideal: Das Popeline-Hemd ist beliebt.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Weiß, weit und glattgebügelt: Die Popeline-Bluse ist wieder modern. Es gibt sie in allen Längen - von der klassischen Blusenform bis hin zum Kleid.

mehr
Anzeige
Anzeige