10°/ 3° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Aktuelles
Mode
Brillen sind Modeasseccoires und Sehhilfen zugleich. Sie müssen von Optiker eingestellt werden, damit sie richtig passen.

Ausreichend Abstand zu den Augen sowie Berührungspunkte an Nase und Ohren: So sitzt die Brille richtig. Tipps und Tricks verrät das Kuratorim Gutes Sehen. Ob eine Brille richtig passt, zeigt sich auch an den Wimpern.

mehr
Mode
Noch bleiben die Modeunternehmen auf ihrer Winterkleidung sitzen. Sie hoffen auf kalte Temperaturen und das Weihnachtsgeschäft.

Sonnenbrillen laufen der Winterbekleidung Anfang November den Rang ab, die Einzelhändler bleiben auf wärmenden Waren sitzen. In den Bilanzen hinterlässt das Wetter erste Spuren.

mehr
Mode
Am besten für den Winter sind Ponchos aus festen, gewebten Wollstoffen.

Der Poncho ist wieder modern und seine Kombinationsvielfalt grenzenlos. Gerade an kalten Tagen ist er somit das perfekte Accessoire. Auch im Winter kann man ihn tragen, dann aber über einem Mantel.

mehr
Buntes
Schnurrbärte dieser Welt, vereinigt euch! Die Kampagne «Movember» will auf Krankheiten wie Prostatakrebs aufmerksam machen.

Schmuddelwetter verbindet man mit dem Herbst - Frösteln, nasse Füße, Schnupfennasen. Aber die Jahreszeit hat mehr zu bieten. Ein paar Dinge, die den Herbst bunter machen.

mehr
Mode
Kampf den Haaren: Wer nicht gegen seine Mähne ankommt, sollte einen Frisör zu Rate ziehen.

Wer sein krauses Haar dauerrhaft glätten will, sollte einen Frisör um Hilfe bitten: Eine professionelle Behandlung mit dem Glätteisen hält bis zu sechs Monate an.

mehr
Mode
Alles in einem: Der Body ist nach langer Zeit wieder in Mode - auch Speidel hat ihn im Programm (ca. 35 Euro).

Auch wenn nur wenige einen darin sehen: Auch bei den Dessous gibt es Trends. Im Herbst sind bei Höschen, BH und Body Gegensätze angesagt: Tüll und Spitze auf der einen Seite, Leder, Metallringe und Schnürungen auf der anderen Seite.

mehr
Mode
Mit diesem Wintermantel liegt Designerin Dorothee Schumacher in der aktuellen Modesaison voll im Trend. Das helle Braun passt jedoch nicht zu Sommer- und Wintertypen.

München (dpa/tmn) - Wenn die Tage kürzer werden, sichtet mancher bereits die Winterkleidung in seinem Schrank. Bei Mänteln greifen viele zu camelfarbenen Modellen.

mehr
Mode
Wie viel Kunst steckt im Leder? Imitate sind für Verbraucher oft nicht mehr von echtem Leder zu unterscheiden.

Laien können echtes und künstliches Leder nicht auseinanderhalten. "Kunstleder wird so raffiniert hergestellt, dass es auf den ersten Blick nicht erkennbar ist", erklärt Thomas Schröer vom Verband der Deutschen Lederindustrie (VDL).

mehr
Mode
Bart ab: Am besten kommen bei Frauen glatt rasierte Wangen an.

Was Mann im Gesicht trägt, ist keineswegs egal. Einen Schnurrbart finden viele Frauen unattraktiv. Mit einem gepflegten Drei-Tage-Bart kommen Männer deutlich besser an.

mehr
Mode
Die tiefe Axt-Wunde mitten über das Gesicht, der Blick eines Untoten: So sieht eine typische Halloween-Fratze aus.

Uaaah! Es ist wieder soweit: Am 31. Oktober kriechen gruselige Gestalten, Untote und zerfetzte Körper aus allen Ecken, um wilde Tänze zu Halloween zu veranstalten.

mehr
Mode
Für einen sportlichen Look wie bei David Beckham: Rippenshirts stehen vor allem durchtrainierten Männern.

Rippenshirts tragen zwar nicht auf, aber sie zeichnen die Körperkontur perfekt nach - und damit auch die Pölsterchen. So sollte Mann das Shirt tragen, damit es am besten zur Geltung kommt.

mehr
Mode
Geschickte Vermarktung? Parfüms beeinflussen bei vielen Nutzern das Selbstbewusstsein. Foto: Julian Stratenschulte

Der eine hat seinen Lieblingsduft, andere bevorzugen die Abwechslung. Doch eines scheint für die Mehrheit zu gelten: Parfüms stärken das Selbstbewusstsein. Parfüm macht attraktiver - das denken jedenfalls viele, wenn sie sich damit einsprühen.

mehr
Anzeige
Anzeige