13°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Aktuelles
Mode
Günstige Kleidungsstücke sind auf lange Sicht nicht immer ein Schnäppchen.

Vier T-Shirts, zwei Röcke, drei Kleider und zwei Hosen pro Saison: Wer gerne angesagte Kleidung trägt, hat entweder viel Geld oder greift zu Billigkleidung, die nicht lange hält.

mehr
Mode
Rückfettende Cremes halten die Haut an den Händen jung.

Die Haut an den Händen wird besonderen Strapazen ausgesetzt. Wer sie jung halten und gut pflegen möchte, sollte sie vor allem vor Trockenheit schützen. Haut neigt zu Trockenheit - gerade an den Händen, wo sie durch Witterung und Hausarbeiten strapaziert wird.

mehr
Mode
So trägt man Gummistiefel heute: Hier die klassischen Chelsea Boots in einer Rubber-Version von Unützer.

Spätestens als Kate Moss mit Gummistiefeln gesichtet wurde, waren die Regenschuhe als modisches Accessoire angesagt. Doch bloße Gummistiefel waren gestern: Jetzt trägt man sie zum Beispiel mit Absätzen.

mehr
Mode
Wohl kaum ein Wäschestück hat so viele Skandale ausgelöst wie der BH.

Kein Wäschestück hat so viele Skandale ausgelöst wie der BH. Das zeigt die Ausstellung "Body Talks. 100 Jahre BH" im Museum für Kommunikation in Frankfurt.

mehr
Buntes
Laut dem Glücksatlas 2014 leben die zufriedensten Deutschen im Norden, die am wenigsten glücklichen in Brandenburg.

Wie glücklich sind die Deutschen? Wie hat sich die Lebenszufriedenheit der Menschen im vergangenen Jahr entwickelt? Der Glücksatlas 2014 verrät die Antworten.

mehr
Buntes
Was ist Glück? Glücksforscher bezeichnen damit ein subjektives Wohlbefinden, das für jeden etwas anderes bedeuten kann.

Das Glück liegt sprichwörtlich auf der Straße - aber wer bückt sich schon gern. Jeder ist seines Glückes Schmied, aber das Schmiedewerkzeug ist so schwer. Vor 900 Jahren wurde mit dem mittelhochdeutschen Wort "Gelücke" (Macht des Schicksals) das gute Ende eines Ereignisses benannt.

mehr
Mode
Kleidungsstücke, die schon lange ungetragen im Kleiderschrank herumliegen, kommen wieder zum Einsatz, wenn sie im Raum als Blickfang platziert werden.

Jeder kennt das: Im Kleiderschrank schlummern unzählige Kleidungsstücke, die man schon lange nicht mehr getragen hat. Mit einem Trick lässt sich wieder Gefallen an ihnen finden.

mehr
Kosmetik
Leonardo DiCaprio trägt einen Henriquatre. Hier umschließt ein Haarkranz den Mund und bedeckt das Kinn, reicht aber nicht bis zu den Backen.

Vom Studenten bis zum Hollywoodstar: Immer mehr Männer tragen Bart. Doch nicht jedem steht das Gesichtshaar, und nicht jede Variante wirkt auch modern und hip. George Clooney hat einen, Kaiser Franz Beckenbauer und Conchita Wurst auch: Bart muss für viele Männer zumindest zeitweise sein.

mehr
Mode
In dieser Saison sind bei Armbanduhren wieder runde Formen angesagt. Photo: Patrick Seeger

Uhren sind im Herbst auffällig unauffällig. Klassische Farben und Formen sind angesagt. Wem das zu dezent ist, der greift zu Übergrößen. Auch Retro-Fans und Technik-Freunde kommen auf ihre Kosten.

mehr
Buntes
Annegret Wolf lässt in Deutschlands erstem «Wutraum» in Halle ordentlich Dampf ab.

Möbel zerschlagen zum Stressabbau - kein Problem im "Wutraum" in Halle. Vor Baseballschläger und Vorschlaghammer ist dann auch das Bild vom Chef nicht mehr sicher.

mehr
Mode
Zeit für Antifaltencreme: Schon wenn die ersten Fältchen auftauchen, sollte die Augenpartie extra gepflegt werden. Foto: Mascha Brichta

Die Haut um die Augenpartie ist besonders empfindlich. Schnell können sich hier Falten bilden. Wer das vermeiden möchte, sollte früh mit der Pflege der sensiblen Gesichtspartie beginnen.

mehr
Mode
Bei auffälligen Prints ist weniger oft mehr: Zweimal Blumen wirken schnell langweilig.

Punkte zu Streifen, Blumen zu Karo: Der Mix komplett verschiedener Muster in einem Outfit bleibt angesagt. Doch was wahllos zusammengewürfelt scheint, ist es oft nicht.

mehr
Anzeige
Anzeige