20°/ 14° wolkig

Navigation:
Aktuelles
Mode
Den Sale oder zu deutsch den Sommerschlussverkauf gibt es eigentlich nicht mehr. Dennoch bieten jetzt viele Shops Rabatte auf Sommerkleidung an.

Den Sommerschlussverkauf gibt es offiziell nicht mehr, aber in den Läden wird dennoch viel heruntergesetzt. Wer clever shoppen will, sollte wissen, was im Trend bleibt.

mehr
Mode
So sieht der Sommer aus: Schwarz-weiße Outfits liegen im Trend.

Ulm (dpa/tmn) - Kontrastreicher geht es kaum: Schwarz-Weiß ist eine beliebte Farbkombination für diesen Sommer. Ein stimmiges Outfit aus beiden Farbtönen zu wählen, ist nicht so leicht wie es scheint.

mehr
Kosmetik
Einsatz von Serum zur Wimpernpflege: Einige Seren kräftigen und pflegen die feinen Härchen, andere versprechen sogar Wachstum und mehr Fülle.

Der Zufall sorgt manchmal für die tollsten Entdeckungen: Nach der Behandlung des Grünen Stars wuchsen einigen Patienten dichtere und längere Wimpern. Seither wird der Wirkstoff Prostaglandine auch in Pflegeprodukten für die Härchen verwendet.

mehr
Freizeit
Der ständige Blick aufs Handy nervt. Deshalb sollte man das Mobiltelefon wegstecken, wenn man sich mit Freeunden trifft.

Handys haben das Kommunikationsverhalten verändert - man viel spricht häufiger und digital miteinander. Es hat auch Einfluss auf die realen Treffen mit Freunden: Statt sich auf das Gegenüber zu konzentrieren, haben viele das Handy in der Hand.

mehr
Mode
Frauen mit breitem Schulter- und Brustbereich sollten Kleidungsstücke mit Raglanärmeln tragen.

Mit dem passenden Schnitt lassen sich breite Schultern schnell kaschieren: Raglanärmel eignen sich dafür gut. Für Menschen mit abfallenden Schultern ist dieser Schnitt allerdings gar nichts.

mehr
Mode
Beim Kauf einer Brille können sich Käufer an der Form ihrer Brauenlinie orientieren.

Wer sich eine Brille anschafft, muss beim Kauf nicht nur darauf achten, dass ihm die Fassung gefällt, sondern auch, dass sie ihm steht. Dabei können sich Käufer an der Form ihrer Augenbrauen orientieren.

mehr
Mode
Wer eine Kontrastfarbe zur Iris wählt, kann mit dem Lidschatten die Augen hervorheben.

Die Farbe des Lidschattens entscheidet, ob die Augen betont oder hervorgehoben werden. Harmonierende Töne unterstreichen die Farbe der Iris und wirken natürlich.

mehr
Mode
Blumenmuster sind in diesem Sommer in der Frauenbekleidung groß in Mode - natürlich auch in der Umstandsmode, wie Otto etwa zeigt (ca. 27 Euro).

Latzhosen, Schlappershirt, weiter Pulli - das trugen Schwangere früher. Dabei sollte der Bauch so gut wie möglich versteckt sein. Aber das hat sich geändert: Heute zeigen Schwangere stolz ihre Rundungen.

mehr
Mode
Der Qualm setzt sich sofort in den Haaren fest - da braucht man gar nicht lange in dem Dunst'zu verweilen.

Es reichen schon wenige Minuten in einer Raucherkneipe, und der Dunst hat sich im Haar festgesetzt. Eigentlich müsste man es nun waschen. Doch es gibt noch eine andere, schnelle Lösung.

mehr
Kosmetik
Keine Panik! Es ist normal, dass rund 30 bis 100 Haare am Tag ausfallen. Foto: Mascha Brichta

Haare sind empfindlich. Heiße Föhnluft, Haargummis und sogar das Handtuch zum Trockenrubbeln können es beschädigen. Mit ein paar Vorsichtsmaßnahmen lässt sich das verhindern.

mehr
Mode
Moderatorin Annica Hansen macht es richtig: Die zerrissene Jeans zur schicken Bluse bilden ein gutes Paar.

Jeans mit Rissen und Löchern sind schon lange beliebt. Aber jetzt steigert sich das noch einmal: Die angesagten Jeansmodelle sehen richtig zerfetzt aus. Und das will richtig kombiniert werden.

mehr
Mode
Auf dem Catwalk: Ein Model trägt Badelatschen auf der Berliner Fashion Week.

Sie gilt als Inbegriff des schlechten Geschmacks: die Badelatsche. Ob mit Socken oder ohne, ausgehfertig ist man mit den gestreiften Gummischlappen nicht. Das könnte sich jetzt ändern.

mehr
Anzeige
Anzeige