22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
Aktuelles
Kosmetik
Schauspieler Ben Affleck im Februar 2013: So sieht ein gepflegter Vollbart aus. Dafür ist tägliche Pflege nötig. Archiv

Harald Schmidt, Kai Diekmann, Ben Affleck - sie alle tragen oder trugen einen Vollbart. Um den muss man sich täglich kümmern, sonst wird der Vollbart schnell zum Zauselbart.

mehr
Kosmetik
Wasser und Seife: aus Männersicht reicht das zur Reinigung und Hautpflege, so eine aktuelle Umfrage.

Ein Stück Seife genügt offenbar. Männer benutzen zum Waschen in der Mehrheit keine weiteren Produkte und sagen auch oft: "Alles andere ist nur etwas für Frauen.

mehr
Kosmetik
Eigenmarken sind bei Kosmetika etablierten Herstellern laut «Öko-Test» überlegen. Foto: Andrea Warnecke

Nicht die renommierten Marken, sondern Eigenmarken von Drogerien schnitten bei einem Kosmetiktest der Zeitschrift "Öko-Test" insgesamt am besten ab. Viele Drogerieketten bieten bei Kosmetika Eigenmarken an.

mehr
Mode
Anastasia Umrik aus Hamburg sitzt im Rollstuhl und bloggt für die Aktion Mensch über Mode für Menschen mit Behinderung.

Modisch ist nicht immer auch praktisch. Wer im Rollstuhl sitzt, braucht aber unbedingt praktische Kleidung. Wie man trotzdem modische Akzente setzen kann, beschreibt ein Blog.

mehr
Mode
Laut EU-Kommission kommen die meisten gefährlichen Waren aus China. Foto: Marcus Brandt

Manche Textilien, Spielsachen oder Kosmetika gefährden die Gesundheit des Verbrauchers. EU-Kontrolleure spüren solche Produkte häufig auf und verbannen sie aus den Regalen.

mehr
Mode
Unter Jumpsuits oder Overalls versteht man einen Anzug aus Oberteil und Hose in einem Stück. Hier ein Beispiel von Mango (ca. 70 Euro).

Aus der ehemaligen Arbeitskleidung für Handwerker und Bauarbeiter ist ein elegantes Outfit für alle Gelegenheiten geworden: der Jumpsuit. Aktuell liegt er im Trend.

mehr
Mode
Auch Modemacherin Esther Perbandt setzte bei der Fashion Week Berlin auf eine sommerliche Weiß-Silber-Kombination.

Gold, Silber und Kupfer sind Farben, die derzeit in Mode sind. Die passenden Kleidungsstoffe zu den Accessoires haben helle Sommerfarben oder frische Blumenmuster.

mehr
Freizeit
Besucher Frans Tegels strickt bei der Fachmesse für Handarbeit und Hobby «h + h cologne».

Milliardenmarkt Handarbeit: Die Deutschen haben im vergangenen Jahr rund 1,35 Milliarden Euro für ihr Hobby ausgegeben und ein Ende des Booms ist nicht in Sicht.

mehr
Mode
Auch bei der Berliner Fashionweek 2014 war blau präsent: Es ist für Mäner die Trendfarbe des Sommers.

Die Modebranche bereitet sich auf angenehmeres Wetter vor. Da wird es Zeit, die eigene Garderobe anzupassen. Bei Männern spielt vor allem ein Farbe ein große Rolle, Frauen haben mehr Spielraum - aber auch mehr Stolperfallen.

mehr
Mode
Ein Schuh der persischen Prinzessin Soraya (Soraya Esfandiary Bakhtiary).

Hohe Absätze machen schön, schlank und sexy. Ihr Erfinder steht erstmals in Deutschland im Fokus einer Ausstellung. Er wusste dank einer Bildhauerausbildung, wie man am besten das Gleichgewicht hält.

mehr
Mode
Daniel Hechter kombiniert für Männer leuchtende Orangetöne zur hellroten Hose und dunkelroten Schuhen (Bermuda-Shorts ca. 50 Euro, Jacke ca. 180 Euro, Schal ca. 40 Euro).

Deutliche Farbunterschiede geschickt kombiniert: So sah bislang das sogenannte Colourblocking aus. Abwechselungsreich statt Ton in Ton ist nach wie vor die Devise, allerdings geht der Trend zu sanfteren Übergängen.

mehr
Mode
Durchsichtig, aber dennoch züchtig: Rena Lange lässt Einblicke nur an den Ärmeln des Kleides zu (ca. 1.195 Euro).

Cut-Out lautet der Modebegriff für ein Loch in der Kleidung. Dieses Detail zeigt Haut an besonders reizvollen Stellen wie am Rücken oder am Bauch. Das kann aufreizend hübsch sein, aber auch provokant und ordinär.

mehr
Anzeige
Anzeige