Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Reisen
Insel Paros in der Ägäis

Während der Tourismus in der östlichen Ägäis im Zuge der Wirtschaftskrise um bis zu 30 Prozent eingebrochen ist, kann sich eine kleine griechische Insel vor Besuchern kaum retten. Warum ist das so? Wird Paros das neue Mallorca? Der "Reisereporter" nimmt sie in einer neuen Multimedia-Story mit in das kleine Paradies.

mehr
Reisethemen präsentiert von
News zu Destinationen

Experten haben gewählt: Die Grace Bay auf den Turks- und Caicoinseln ist der schönste Strand der Welt. Noch nie gehört? Vielleicht liegt’s ja daran.

mehr
Skiurlaub

16 Uhr. Die Lifte machen dicht. Skier oder Snowboard abschnallen und ab auf die Tanzfläche oder an die Bar. In welchen Orten und Après-Ski-Bars du wirklich gut feierst, verrät dir der reisereporter.

mehr
Kuriose News

Schräge Erlebnisse oder peinliche Missgeschicke: Welche Urlaubssünden und Pannen bei den Deutschen im Urlaub am häufigsten vorkommen, verrät dir der reisereporter. Sie sind lustig, skurril – und eklig…

mehr
Städtereisen

Nichts entspannt dich mehr, als mit einem schnurrenden Fellbündel zu schmusen? Aber dein Vermieter, Partner oder Hund verbieten es, dir eine eigene Katze anzuschaffen? Die Lösung: Kuscheln beim Käffchen in Katzen-Cafés! Und das geht auf der ganzen Welt.

mehr
Top-News

Nach dem überraschenden Rückzieher der Lufthansa hat die Air-Berlin-Tochter Niki Insolvenz angemeldet. Der Mallorca-Flieger stellt den Flugbetrieb ab sofort ein. Tausende Passagiere sind gestrandet. Was Passagiere jetzt wissen müssen, erklärt der reisereporter.

...
mehr
Airline insolvent
Nach der Pleite ist es für Niki-Kunden wichtig, ihre Rückreise richtig zu organisieren.

Kurz vor Weihnachten geht Niki pleite, von einem Tag auf den anderen steht die gesamte Flotte still. Für Urlauber bedeutet das Chaos. Wie ist die Rechtslage? Worauf können Niki-Kunden hoffen?

mehr
Tourismus
Auf der Suche nach einmaligen Bildern: Franz Hieble hat in der Klamm immer sein Teleobjektiv dabei.

Oberstdorf kennt man wegen des Skispringens und wegen der Pisten auf Fell- und Nebelhorn. Aber auch für weniger Sportliche gibt es hier im Winter einen der spektakulärsten Orte der bayerischen Alpen: die Breitachklamm.

mehr

Vorsicht beim Kamelreiten
Wie genau der Coronavirus übertragen wird, ist unklar - Urlauber sollten aber unnötigen Kontakt mit Tieren meiden.

Reisende im Nahen Osten sollten derzeit unnötigen Kontakt mit Kamelen vermeiden. Grund ist der Coronavirus, der seit Sommer 2012 im Umlauf ist. Im Nahen Osten grassiert der Coronavirus.

mehr
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Zum Schutz der Steine dürfen Besucher den Steinkreis normalerweise nicht betreten. Anlässlich der Wintersonnenwende gibt es eine Ausnahme.
Weltkulturerbe
Wintersonnenwende 2017 in Stonehenge

Stonehenge ist nicht nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein spiritueller Ort. Bei Ereignissen wie der Wintersonnenwende wird das besonders deutlich - eine Herausforderung für die Organisatoren.

mehr
Strecke durchs Mittelgebirge
Blick auf die ICE-Neubaustrecke mit der Itztalbrücke bei Coburg (Bayern): Die Fahrzeit auf den 623 Kilometern zwischen Berlin und München sinkt dadurch um zwei auf knapp vier Stunden.
Von Berlin mit Tempo 300 durch die Berge: ICE-Trasse fertig

Nirgendwo in Deutschland hat es die Bahn so krachen lassen wie im Thüringer Wald: 22 Tunnel wurden für die Sprinter-Trasse von Berlin nach München durch das Mittelgebirge gesprengt. Nun geht die Strecke in Betrieb - aber Baustellen bleiben.

mehr
Tourismus Vegane Weihnachtsmärkte mit Puff-Puff und Bambuszahnbürsten

Bratwurst, Gans, Ente, Sauerbraten, Rehrücken - in der Weihnachtszeit frönen viele der Fleischeslust. Komplett vegane Weihnachtsmärkte werden aber häufiger. Und für manche Organisatoren spielt das Essen dabei nur eine untergeordnete Rolle. ffler und Christiane Gläser, dpa

mehr
Ausfälle und Verspätungen
Schnee sorgte in einigen Regionen Deutschlands für Zugverspätungen und Zugausfälle. Betroffenen Bahnkunden steht eine Entschädigung zu.

Wartende Passagiere an vielen Bahnhöfen und Flughäfen: Der jüngste Wintereinbruch hatte etliche Ausfälle und Verspätungen von Zügen und Flügen zur Folge. Wer hat Anspruch auf Entschädigung - und wer nicht?

mehr