Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 0° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Reisen
Reif für die Insel

Die Nordsee ruft!

Aufbruch im niedersächsischen Wattenmeer: Norderney erfindet sich gerade neu. Ein Inselbesuch.

mehr
Tourismus
Die Strände in Sierra Leone sind wie gemacht für sonnenhungrige Touristen - aber derzeit bleiben die Gäste aus.

Bei deutschen Urlaubern in Spanien bleiben die Balearen das beliebteste Reiseziel. 40 Prozent aller deutschen Spanien-Gäste machten im vergangenen Jahr auf der Insel-Gruppe Urlaub (rund 4,1 Millionen Gäste).

mehr
Tourismus
Die Alte Brücke verbindet Alt-Saarbrücken und St. Johann.

Saarbrücken ist alt und jung zugleich. "Die Großstadt entstand erst 1909 durch den Zusammenschluss von Alt-Saarbrücken auf der linken Saarseite sowie Sankt Johann und Malstatt-Burbach am rechten Saarufer", erklärt die Kunsthistorikerin Nicole Baronsky-Ottmann bei einem Stadtrundgang.

mehr
Vorsicht beim Kamelreiten
Wie genau der Coronavirus übertragen wird, ist unklar - Urlauber sollten aber unnötigen Kontakt mit Tieren meiden.

Reisende im Nahen Osten sollten derzeit unnötigen Kontakt mit Kamelen vermeiden. Grund ist der Coronavirus, der seit Sommer 2012 im Umlauf ist. Im Nahen Osten grassiert der Coronavirus.

mehr
Anzeige
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Anzeige
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Anzeige
Das Kiewer Höhlenkloster (Kijewo-Petscherska Lawra) gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe - doch kaum ein deutscher Urlauber besucht noch die Hauptstadt der Ukraine.
Tourismus

Gerade einmal sechs kleine Stehpulte bilden die Außenwand des Stands. Ein blau-gelber Banner weist darauf hin, dass es sich um den Stand der Ukraine handelt, zwei Roll-ups stehen daneben, im Hintergrund zwei Poster.

mehr
Tourismus
Maschinenpistolen sieht man als Tourist in autokratischen Staaten häufiger. Die Sicherheit der Urlauber ist in der Regel aber nicht gefährdet.
Reisen in autoritäre Staaten: Hilfreich oder skrupellos?

Ob China, Kuba oder der Iran: Viele spannende Reiseländer werden von einem autoritären Regime geführt. Reisemesse ITB in Berlin diskutiert (4. bis 8. März).

mehr
Tourismus ITB-Splitter: Trabi-Safari und Strandburgen-Contest

Reisemesse ITB (4. bis 8. März) einen eTrabi für Gäste präsentiert. Ab 1. April stehen drei dieser Fahrzeuge Urlaubern zur Verfügung, um die Insel zu erkunden.

mehr
Tourismus
Todesangst bei einer Notlandung - dann kann unter bestimmten Bedingungen der Reisepreis gemindert werden, befand das Amtsgericht Frankfurt am Main.

Auf dem Rückflug aus dem Urlaub fällt ein Triebwerk aus, an Bord erlöschen die Lichter, die Maschine muss notlanden. In einem solchen Fall kann ein Urlauber den Reisepreis mindern - auch wenn er schon eine Ausgleichszahlung von der Airline wegen Verspätung erhält.

mehr