Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 6° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Reisen
Sansibar

Insel der Träume

Strände und Meer wie aus dem Bilderbuch: Allein der Name Sansibar weckt Fernweh. Von Tansania aus kommen heute viele Touristen auf die Insel, um nach ihren Safariabenteuern auf dem Festland noch ein paar Tage in der Sonne zu brutzeln.

mehr
Tourismus
Jacke ablegen: Das gehört an der Sicherheitskontrolle am Flughafen zum Standard. Doch das Personal darf noch weitere Dinge überprüfen.

Das Sicherheitspersonal am Flughafen darf das Gepäck des Reisenden ausgiebig inspizieren und sogar fordern, elektronische Geräte einzuschalten. Wer sich weigert, hat Pech - und darf nicht fliegen.

mehr
Tourismus
Ein Vernehmerzimmer im Neubau der Haftanstalt Hohenschönhausen: Hier wurden Gefangenen wieder und wieder befragt.

Die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen war die zentrale Untersuchungshaftanstalt der Stasi. In dem ehemaligen Gefängnis erfahren Besucher vom Unrechtssystem der DDR. Doch sie verstehen es erst, wenn Zeitzeugen erzählen - so wie Karl-Heinz Richter.

mehr
Vorsicht beim Kamelreiten
Wie genau der Coronavirus übertragen wird, ist unklar - Urlauber sollten aber unnötigen Kontakt mit Tieren meiden.

Reisende im Nahen Osten sollten derzeit unnötigen Kontakt mit Kamelen vermeiden. Grund ist der Coronavirus, der seit Sommer 2012 im Umlauf ist. Im Nahen Osten grassiert der Coronavirus.

mehr
Anzeige
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Anzeige
Einfahrt in einen Fjord? Mitnichten! Dieses Foto machte Babette Ney in der Bucht von Kotor, Montenegro, während einer Balkanreise: „Wir kamen uns vor, als lebten wir in einem Stück Venedig, das an einem norwegischen Fjord angeschwemmt wurde.“
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Anzeige
Für das 900-jährige Jubiläum sind in Köthen viele Veranstaltungen geplant.
Tourismus

Kleine Stadt ganz groß: Das sachsen-anhaltische Köthen, Bachstadt und Zentrum der Homöopatie, wird nächstes Jahr 900 Jahre alt. In Stuttgart können Besucher auf den neuen "Entdeckungstouren 2015" die Stadt von einer ganz neuen Seite erleben.

mehr
Tourismus
Es fahren immer weniger Autozüge. Schon seit Anfang November gibt es von Hamburg sowie Düsseldorf und Berlin keine Fahrten mehr ins Ausland.
Deutsche Bahn rangiert die Autozüge aus

Mit dem Autozug lässt es sich bequem reisen. Während es sich die Familie im Liegewagen gemütlich macht, ist das Auto auf dem Transportwagen dabei. Für Urlauber gen Süden ist diese Reisevariante aber bald passé.

mehr
Tourismus Skifahren in Paradiski - Eine Seilbahn für die Superlative

Vor zwölf Jahren vereinte eine Seilbahn Les Arcs und La Plagne unter dem Namen Paradiski. Heute sind beide Gebiete riesige Spielwiesen im Schnee, die alles von Boardercross bis Speedriding bieten.

mehr
Tourismus
Reisende müssen es sich nicht bieten lassen, wenn der Veranstalter einen Flug plötzlich zu einer späteren Zeit ansetzt und noch dazu den Abflughafen ändert.

Der Veranstalter ändert den Abflughafen und verlegt den Flug in die Nacht: In einem solchen Fall darf ein Urlauber nicht nur von der Reise zurücktreten, ihm steht auch eine Entschädigung zu.

mehr
Foto: Der Hufeisensee lädt dazu ein, sich in die kalten Fluten zu stürzen.
Wietzepark Isernhagen

Warum gerade dieser Badesee? Am Hufeisensee können sich Badefreunde im Bagersee erfrischen. Wer sich sportlich betätigen will, kann mit dem Rad den See umrunden oder Beachvolleyball spielen.

mehr
Groß Buchholz
Das Nord-Ost-Bad in Hannover bietet eine Menge Spaß.
Nord-Ost-Bad

Warum gerade dieses Bad? Im Spaßbecken des Nord-Ost-Bads kann man sich zwischen Rutsche, Wasserfall und Sprudeldüsen so richtig austoben. Ein Whirlpool und der Sonnengarten am Mittellandkanal laden zum Entspannen ein.

mehr
Calenberger Neustadt Stadionbad

Warum gerade dieses Bad? Wagemutige sind hier richtig: Der 10-Meter-Sprungturm ist das Highlight des Stadionbads im Sportpark Hannover. An der Unterwasser-Glaswand kann man beobachten, wie die Springer ins Wasser eintauchen.

mehr