Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 11° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Aktuelles
Tourismus
Das Lagertor zum ehemaligen Todeslager Auschwitz-Birkenau. Die Gedenkstätte startet 2015 mit einem Online-Registrierungssystem für Besucher.

Mit Beginn des Jahres 2015 führt die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau ein Online-Reservierungssystem für Besucher ein. Grund sei das enorme Interesse an einer Besichtigung des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers, teilte die Gedenkstätte mit.

mehr
Tourismus
Keine komfortable Reisemöglichkeit: Senioren empfinden Bahnreisen als anstrengend.

Umständlich und anstrengend - so erleben Senioren Bahnreisen in Europa. Sie wünschen sich mehr Hilfe und Transparenz. Das ergab eine EU-finanzierte Untersuchung.

mehr
Tourismus
Einer Stichprobe des Internetportals Tripadvisor zufolge ist ein Urlaub auf den Kanaren relativ günstig. Zu der Inselgruppe gehört auch Lanzarote.

Wer seinen Winterurlaub in einer warmen Klimazone verbringen möchte, muss nicht immer ein Vermögen ausgeben. Ein Buchungsportal hat die günstigsten Reiseziele der laufenden Saison ausfindig gemacht - Sonne inklusive.

mehr
Tourismus
Delta Air Lines will mit neuen Reiseklassen punkten.

Neben weiteren Klassen und Routen bieten die Fluggesellschaften nun Flatrates und Käfige für Falken. Neuerungen aus der Welt des Fliegens können Reisende ab 2015 erwarten.

mehr
Tourismus
Fahrplanwechsel bei der Bahn: Reisende der ersten Klasse können künftig im ICE gratis im Internet surfen.

Der Fahrplanwechsel bei der Bahn bringt einige Neuerungen mit sich: Bestimmte Nachtzüge fallen weg, Tickets der ersten Klasse werden teurer. Dafür gibt es dort künftig Gratis-WLAN und die Reservierung ist inbegriffen.

mehr
Tourismus
Unsicher über den Wolken: Die EU hat die Schwarze Liste mit Airlines, deren Betrieb in Europa untersagt ist, aktualisiert.

So manche Fluggesellschaft auf der Welt glänzt nicht gerade mit hohen Standards. Einige Airlines dürfen wegen der Sicherheitsbedenken auch nicht in die EU fliegen.

mehr
Tourismus
Entwarnung für Bahnreisende: Über Weihnachten und den Jahreswechsel drohen keine neuen Streiks.

Die streikgeplagten Bahnkunden können durchschnaufen: Nun hat auch die zweite Gewerkschaft der Deutschen Bahn angekündigt, dass sie in diesem Jahr nicht mehr streiken wird.

mehr
Tourismus
Schnelle Reaktion auf das BGH-Urteil: Tui senkt bei speziellen Reisen die Höhe der Anzahlung auf 25 Prozent.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat klargestellt: Reiseveranstalter dürfen nur noch dann mehr als 20 Prozent Anzahlung verlangen, wenn sie dafür gute Gründe haben.

mehr
Tourismus
Sonnenaufgang am Strand von Tunis: Ein Pauschalurlaub in Tunesien kostete im November 8,7 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Wer schon immer nach Tunesien reisen wollte, kann dies derzeit günstiger tun als noch vor einem Jahr. Auch Urlaube in Spanien und der Dominikanischen Republik sind billiger geworden.

mehr
Tourismus
Gefährlicher Stich: Die meisten Malaria-Fälle treten binnen vier Monaten nach Rückkehr aus einem Risikogebiet auf. Symptome sind etwa Fieber, Gliederschmerzen und Schüttelfrost.

Weltweit ist die Zahl der Malariatoten zurückgegangen. Das heißt aber nicht, dass man sich sicher fühlen kann, wenn man in ein Risikogebiet reist. Wichtig sind Maßnahmen vor, während und nach dem Urlaub.

mehr
Tourismus
Hier muss jeder das Passende für sich finden: Wie die Bindung am Ski aussehen sollte, hängt unter anderem vom Können des Skifahrers ab.

Wer sicher auf der Piste unterwegs sein will, sollte sich vor dem Ski-Kauf eine Weile mit der Bindung beschäftigen. Diese muss zum Wintersportler passen - sie ist das "Non-plus-Ultra" zur Vermeidung von Verletzungen, erläutert ein Experte.

mehr
Tourismus
Am 12. Dezember sollen für vier Stunden auch die Flugzeuge der Alitalia am Boden bleiben.

Reisende in Italien müssen am 12. Dezember mit Einschränkungen rechnen. Die italienischen Gewerkschaften haben im Transportwesen einen großangelegten Streik angekündigt.

mehr
Anzeige
Einfahrt in einen Fjord? Mitnichten! Dieses Foto machte Babette Ney in der Bucht von Kotor, Montenegro, während einer Balkanreise: „Wir kamen uns vor, als lebten wir in einem Stück Venedig, das an einem norwegischen Fjord angeschwemmt wurde.“
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Anzeige