Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neues aus der Kreuzfahrt-Welt: Flussreisen und Adria-Tour

Tourismus Neues aus der Kreuzfahrt-Welt: Flussreisen und Adria-Tour

Die Luxusreederei Crystal Cruises bietet ab März 2017 Flusskreuzfahrten in Europa an. Dafür werden zwei jachtähnliche Schiffe mit jeweils 70 Suiten auf der Lloyd-Werft in Bremerhaven gebaut, teilte die Reederei mit.

Voriger Artikel
Aida und Hapag Lloyd meiden Färöer-Inseln wegen Walfang
Nächster Artikel
Bekannte Tourismus-Straßen in Deutschland

So soll der Neubau von Crystal Cruises aussehen, der für den Einsatz auf Europas Flüssen gedacht ist. Zwei solcher Schiffe will die Reederei künftig einsetzen. Foto: Crystal Cruises

-Werft in Bremerhaven gebaut, teilte die Reederei mit. Die Suiten haben 25 Quadratmeter Fläche, zwei Penthouse-Suiten sogar je 50 Quadratmeter. An Bord der Schiffe soll es einen mit Palmen gesäumten Innenhof geben. Eingesetzt werden die Neubauten auf allen großen Flüssen Europas. Fahrziele sind zum Beispiel der Rhein und die Donau. Alle Flussreisen werden mit Vor- und Nachprogramm angeboten und sind ab Dezember 2015 buchbar.

"Costa Mediterranea" fährt auch 2016 ab Triest

Die "Costa Mediterranea" geht auch in der Saison 2016 ab Triest auf Kreuzfahrt. Bereits in diesem Jahr bricht das Schiff bis einschließlich 14. November ab dem italienischen Hafen zu siebentägigen Fahrten in der Adria auf. In 2016 fährt es zwischen März bis November ab Triest, teilt Costa Kreuzfahrten mit.

MS "Anesha" fährt 2016 auf Rhein und Donau

Der Flusskreuzfahrtanbieter Phoenix Reisen setzt die neue MS "Anesha" in der Saison 2016 auf der Donau, dem Rhein und seinen Nebenflüssen sowie in den Niederlanden ein. Das teilt der Veranstalter mit, dessen Katalog "Fluss und Küsten 2016" jetzt in den Reisebüros liegt. Neu im Programm ist außerdem eine Kreuzfahrt auf der derzeit noch im Bau befindlichen Motorjacht "Casablanca" entlang der kroatischen Küste.

"Queen Mary 2" bekommt Einzelkabinen

Die Cunard Line rüstet auch die "Queen Mary 2" mit Einzelkabinen aus. Insgesamt 15 Außenkabinen für Alleinreisende werden bei dem turnusmäßigen Werftaufenthalt in Hamburg im Juni 2016 eingebaut, teilt die Reederei mit. Außerdem werden zusätzliche "Britannia-Club"-Kabinen und weitere Käfige für Hunde und Katzen nachgerüstet. Die "Queen Elizabeth" und die "Queen Victoria" haben bereits Einzelkabinen erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.