19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
Deutschland
Tourismus
Laubenpieper im Niemandsland: In Kreuzberg besetzten Anwohner eine Verkehrsinsel, die eigentlich zu Ostberlin gehörte, jedoch außerhalb der Mauer lag.

Ein Vierteljahrhundert nach ihrem Fall ist nicht viel von der Mauer geblieben. Bei einer geführten Radtour erschließen sich jedoch Spuren, die das Bauwerk in der Geschichte und in den Erinnerungen der Menschen hinterlassen hat.

mehr
Tourismus
Der Künstler und sein Werk - Susanne Papenfuß, Geschäftsführerin des Caspar-David-Friedrich-Zentrums, erklärt Besuchern gerne die Zusammenhänge.

Wolgast, Ludwigsburg und Greifswald haben manches gemeinsam. Die Lage im Nordosten Deutschlands zum Beispiel und die Verbindung zur Kunst. Die deutsche Romantik ist dort gewissermaßen zu Hause.

mehr
Tourismus
Obstbauer Volker Schönn baut die Apfelsorte Rubens an.

Apfelbäume, so weit das Auge reicht. Das Alte Land vor den Toren Hamburgs ist bekannt für das beliebteste Obst der Deutschen. Für die Obstbauern beginnt mit der Ernte ab September die Hauptsaison, bis nach Sibirien werden die Äpfel inzwischen verkauft.

mehr
Tourismus
Ines Beese ist die Leiterin des heutigen Museums Alte Synagoge Erfurt.

Die Alte Synagoge von Erfurt ist von der Straße aus nicht zu erkennen. Und das Gebäude ist auch nicht besonders auffällig, wenn man davor steht. Aber innen gibt es viel zu sehen: einen Tanzsaal und einen Hochzeitsring zum Beispiel.

mehr
Tourismus
Blick vom Türkschacht Richtung Auersberg: Die Silberstraße führt durch eine Landschaft, die vom Bergbau geprägt wurde.

Möglichst schnell von Punkt A nach B zu kommen ist eine Art zu reisen. Viel erleben wird man dabei eher nicht. Schöner ist es, einen Gang runterzuschalten, auf eine der zahlreichen deutschen Ferienstraßen abzubiegen, und die Landschaft zu genießen.

mehr
Tourismus
Der Klostergarten Hortulus auf der Insel Reichenau ist eine Nachbildung des historischen Kräutergartens von Walahfrid Strabo.

Das Klima am Bodensee ist besonders mild – mit viel Wasser, Wärme und Licht. Das gefällt Pflanzen und Gärten. Und davon gibt es viele: vom mittelalterlichen Kräutergärtchen über den barocken Schlosspark bis zum privaten Traumgarten.

mehr
Tourismus
Umtriebige Tourismusmanagerin: Petra Bensemann ist Hoteldirektorin im «Das Ahlbeck».

Usedom mit dem Fischer, per Safari oder aus der Luft: Viele Einheimische bieten Besuchern auf der Ostsee-Insel besondere Erlebnisse. Und oftmals sind sie selbst eine Attraktion.

mehr
Tourismus
Didier Rousseau arbeitet gerne mit Holz - der Franzose hat im Künstlerhaus Plüschow gerade aus einem Stück Stamm überdimensionale Erlensamen gesägt.

Bei Mecklenburg-Vorpommern denken viele an lange Strände und Badeurlaub. Aber oft gibt es nicht weit hinter der Küste auch Ateliers und Galerien zu entdecken. Viele Künstler arbeiten hier bewusst in der Pampa, weitab von den Metropolen.

mehr
Tourismus
Der Künstler Erwin Würth verarbeitet in seinem Atelier 45 Holzarten - bevorzugt Reste, Strandgut und Recyclingmaterial.

Der Pfälzerwald bietet Natur pur. Fast zu schade, um die Nacht in einem Hotel zu verbringen. So nahe wie auf den zahlreichen Campingplätzen kommt man dem Grün kaum.

mehr
Tourismus
Schloss Loersfeld ist über 500 Jahre alt und zählt zu den schönsten Burganlagen Deutschlands.

Krimidinner im Jagdschloss, englische Landschaftsparks und Luxushotels: Rund um Köln laden etliche Burgen und Schlösser zu besonderen Entdeckungen ein. Sie sind heute Museum, Schulungsstätte oder bieten modernen Luxus für Gäste.

mehr
Tourismus
Einer von 14 Rangern im Nationalpark Berchtesgaden: Wolfgang Fegg zeigt Besuchern die Region.

Alois Biermaier war Schreiner im oberbayerischen Bischofswiesen, bis heute ist er leidenschaftlicher Musiker. Und er war einer der ersten, der in Deutschland Alphörner baute.

mehr
Tourismus
Wangerooge hat nicht nur Strand zu bieten - wer sich in Richtung Westen bewegt, befindet sich plötzlich mitten in einer Heidelandschaft.

Wangerooge ist eine kleine ostfriesische Insel. Aber für viele Gäste ist sie das Größte überhaupt. Im Sommer ist am Strand jeden Tag Hochbetrieb. Wem das zu viel wird, wandert durchs Watt oder am Abend um die Ostspitze.

mehr
Anzeige
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Hatten Sie, liebe Leser, einen schönen Urlaub mit einem traumhaften Zimmer mit Aussicht? Dann schicken Sie uns doch ein Foto mit dem unvergleichlichen Blick aus dem Fenster und bereichern Sie damit die Bildergalerie unserer Leser.mehr

Ausflüge

Auslüge

Egal ob Sie durch Niedersachsen wandern, Schlösser erkunden oder Museen besuchen möchten – unsere Ausflugtipps führen Sie sicher zum Ziel.mehr

Wechselkurse interaktiv

Anzeige