Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 9° Regenschauer

Navigation:
Rechtstipp
Tourismus
Verletzt man sich im Hotel durch eine kaputte Liege, entsteht daraus kein Anspruch auf Preisminderung.

Reiseveranstalter müssen bestimmte Gegenstände regelmäßig überprüfen, um die Sicherheit ihrer Gäste zu gewährleisten. Liegen gehören nicht dazu, wie das Oberlandesgericht Düsseldorf entschied.

mehr
Tourismus
Das Flugzeug ist vereist und man sitzt fest. Die Airline muss auch dann alle zumutbaren Maßnahmen ergreifen, um die Verspätung zu vermeiden. Sonst besteht Anspruch auf Entschädigung.

Festgesetzt am Flughafen - ärgerlich und für keinen schön. Die gute Nachricht: Auch bei unvorhersehbaren Gründen, wie vereiste Tragflächen, muss eine Airline eine weitere Maschine chartern. Versucht sie das nicht, hat der Fluggast Anspruch auf Entschädigung.

mehr
Tourismus
Bis zu vier Stunden Verspätung müssen Pauschalurlauber ertragen. Erst dann können sie den Reisepreis mindern.

Die Freude auf den Urlaub ist groß: Doch dann verspätet sich der Flieger stundenlang. Es gibt aber eine gute Nachricht für Pauschalurlauber: Sie können in diesem Fall den Reisepreis mindern.

mehr
Tourismus
Reisende erhalten nur dann eine Entschädigung für eine erhebliche Flugverspätung, wenn sie auch mit der verspäteten Maschine geflogen sind.

Nicht bei jeder Flugverspätung von über drei Stunden haben die Fluggäste einen Anspruch auf Entschädigung. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn die Passagiere gar nicht mit der verspäteten Maschine mitfliegen.

mehr
Tourismus
Wenn die Reise anders verläuft als geplant, gibt es unter Umständen Geld zurück.

Die Klimaanlage im Hotelzimmer kühlt nicht auf weniger als 24 Grad herunter, und die Matratze ist stark durchgelegen. Wegen dieser Reisemängel bekamen zwei Urlauber in einem Berufungsverfahren eine Preisminderung von 15 Prozent zugesprochen.

mehr
Tourismus
Herrscht wie hier in der Elbe Niedrigwasser, liegen die Kreuzfahrtschiffe lahm. Voraussehbare höhere Gewalt kann für Reisende ein Kündigungsgrund sein.

Urlauber können bereits gebuchte Flusskreuzfahrten kostenlos kündigen, wenn die Folgen des anhaltenden Niedrigwassers den Reiseverlauf stark beeinträchtigen. Auch möglich ist eine Preisminderung.

mehr
Tourismus
Urlauber, die mit der «Aida Prima» reisen wollten, können kostenlos stornieren.

Werden Kreuzfahrtpassagiere von der Reederei auf ein anderes Schiff umgebucht, können sie unter Umständen kostenlos den Reisevertrag kündigen. Darauf macht die Verbraucherzentrale Sachsen aufmerksam.

mehr
Tourismus
Wer sich auf ein Kamel wagt, muss damit rechnen, herunterfallen zu können. Foto: Khaled Elfiqi

Wer sich auf ein Kamel setzt, muss damit rechnen, dass er herunterfällt - mit dieser Begründung hat das Münchner Amtsgericht die Klage eines Mannes aus Baden-Württemberg abgewiesen.

mehr
Tourismus
Der Flieger ist weg! Ist das die Schuld des Reiseleiters, muss der Veranstalter für die Kosten aufkommen.

Ein örtlicher Reiseleiter nennt eine falsche Abflugzeit für den Rückflug, der Tourist muss deshalb auf eigene Kosten zurückfliegen. In einem solchen Fall haftet der Reiseveranstalter für den entstandenen Schaden.

mehr
Tourismus
Irreführung verboten: Die Endpreise bei einer Online-Buchung müssen für Kunden sofort sichtbar sein.

Fluggesellschaften müssen bei Online-Buchungen von Anfang an den Endpreis inklusive Steuern und Gebühren anzeigen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden.

mehr
Tourismus
Ob Fluggesellschaft oder Reiseveranstalter: Eine bestätigte Flugbuchung ist verbindlich.

Eine "bestätigte Buchung" muss nicht zwingend von der Fluggesellschaft kommen. Auch ein Reiseveranstalter kann die Buchung verbindlich bestätigen, und der Kunde kann sich darauf verlassen.

mehr
Tourismus
Hat das Kreuzfahrtschiff bereits abgelegt, müssen Passagiere, die es nicht rechtzeitig an Bord geschafft haben, meist auf eigene Kosten hinterherreisen.

Verpasst ein Kreuzfahrtpassagier die Abfahrt, muss er dem Schiff auf eigene Kosten hinterherreisen. Darauf macht der Reiserechtler Paul Degott aus Hannover aufmerksam.

mehr
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Anzeige