Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 9° wolkig

Navigation:
Rund um die Welt
Tourismus
Beim Frundsbergfest in Mindelheim erwartet Besucher eine Zeitreise ins Mittelalter: Auch Landsknechte ziehen dann durch die Straßen.

Frundsbergfest vom 26. Juni bis 5. Juli. Mehr als 2500 Mitwirkende spielen die Geschichte ihrer Stadt nach und erinnern an den kaiserlichen Feldherrn Georg von Frundsberg, erklärt die Touristen-Information der Stadt.

mehr
Tourismus
Zugfahren in Russland ermöglicht ungefilterte Einblicke in den Alltag der Menschen.

Der Zug rollt langsam in den Ladogaer Bahnhof in St. Petersburg ein. Ein kräftiger Ruck, und die graue Wagenschlange kommt abrupt zum Stehen. Grau ist auch die Uniform von Alexander, der an der Wagentür steht.

mehr
Tourismus
Auch Mantarochen tummeln sich im Seegebiet zwischen dem Golf von Mexiko und der Karibik. Der Planktonvorrat ist hier noch groß.

Es ist ein einzigartiges Spektakel, das sich in den Sommermonaten vor der Küste der mexikanischen Halbinsel Cancún abspielt: Jeden Morgen steigen bis zu Hunderte hungriger Walhaie hoch zur Wasseroberfläche, um Nahrung zu suchen.

mehr
Tourismus
Der Tren a las Nubes («Zug in die Wolken») fährt über einige Brücken und bietet spektakuläre Ausblicke auf die Landschaft der Provinz Salta im Norden Argentiniens.

Er fährt bis zu einer Höhe von 4200 Metern und häufig sogar oberhalb der Wolkendecke: Der Tren a las Nubes ("Zug in die Wolken") im Norden Argentiniens fährt seit kurzem wieder ab Salta.

mehr
Tourismus
Mallaig ist ein kleines Fischerdorf an der schottischen Küste - und Endstation des Jacobite.

Peter James lässt das Feuer nicht aus den Augen. Jacobite Train. "Die Flamme darf nicht ausgehen, dann haben wir ein Problem", sagt James, der den historischen Dampfzug befeuert.

mehr
Tourismus
Im Antoniushof sind viele kreative Köpfe zu Hause - auf der Bühne im Innenhof wird im Sommer regelmäßig Theater gespielt und Musik gemacht.

Tartu hat viele Sehenswürdigkeiten, die etwas anders sind. Estlands braucht sich nicht zu verstecken. Urmas Klaas war zwei Legislaturperioden Abgeordneter im estnischen Parlament.

mehr
Tourismus
Shanty-Chöre besingen die Wellen und das Meer. Sie erinnern an eine längst vergangene Seefahrerära.

Mit Melodien aus einer längst vergangenen Seefahrerära singen Shanty-Chöre über den Wind und das Meer. Tag der Shanty-Chöre" (20. bis 21. Juni) in Cuxhaven sind 15 Chöre dabei und präsentieren ihre Seemannslieder an verschiedenen Orten in Cuxhaven.

mehr
Tourismus
Jürgen Mark kann viele Gesichten von gestrandeten Touristen erzählen. Wer gar keinen Cent in der Tasche, darf bei ihm auch kostenlos übernachten.

Touristen, die bei Jürgen Mark landen, haben mitunter die unschönen Seiten Berlins zu spüren bekommen. Der 53-Jährige leitet die Notübernachtung für Menschen, die in der Hauptstadt stranden, aber kein Dach über dem Kopf haben.

mehr
Tourismus
Die «Dorfrepublik» Rüterberg in Mecklenburg-Vorpommern: Wegen seiner exponierten Lage in der DDR direkt an der Westgrenze wurde Rüterberg mit einem drei Meter hohen Metallzaun komplett umgeben.

Rüterberg beobachtet Manfred Bailer den Anflug von Graugänsen in die Elbauen. "Zugvögel fallen hier in Scharen ein, und der Seeadler sucht regelmäßig nach Beute", erklärt der 75-jährige Besitzer des denkmalgeschützten Relikts der deutsch-deutschen Teilung.

mehr
Tourismus
Am Wochenende zieht sich ein Markt durch die Straßen von San Telmo.

Wer von Buenos Aires erzählt, kann wie bei jeder Millionenmetropole kaum von "der Stadt" reden. Jedes Viertel hat sein Milieu und seinen eigenen Charme. So entsteht die große Gesamtkomposition der argentinischen Hauptstadt.

mehr
Tourismus
Das Echtheitsgefühl wird verstärkt, indem die Mitarbeiter flüstern, wenn sie die Besucher über die Metallstege durch die Replik führen.

Obwohl er die Geschichte schon x-mal erzählt haben muss, ist Jean Clottes die Begeisterung nach 20 Jahren noch anzumerken. "Das war einer der großen Schocks, eins der großen wissenschaftlichen Gefühle meines Lebens", sagt der Prähistoriker über den Tag, als er in eine kurz zuvor entdeckte Höhle in Südfrankreich hinabstieg.

mehr
Tourismus
Auch Klettersteige wie der Rabenacksteig stehen im Sommer im Oberen Mittelrheintal auf dem Programm - insgesamt werden jeweils sonntags fast 100 geführte Touren in der Region angeboten.

Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal lässt sich im Sommer auf fast 100 sonntäglichen Spazier- und Wandertouren erkunden. Von Weinproben über Kinderführungen bis zu Klettersteigen ist alles dabei.

mehr
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.

Anzeige