Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Rund um die Welt
Tourismus
Wellness im Winterlaub ist kein neuer Trend. Immer mehr Urlauber fahren aber ausschließlich zur Entspannung in die Berge - und lassen dafür die Skier daheim. Foto: Tui

Dick eingepackt im Schnee statt leicht bekleidet am Strand: Skiurlaub gehört für viele zum Winter dazu. Das Angebot der Veranstalter wird größer, egal ob in den Alpen oder im Riesengebirge. Ein weiterer Trend: Urlauber buchen auch im Winter immer spontaner.

mehr
Tourismus
Mehr als nur ein Zwischenstopp: Deutsche Urlauber verweilen inzwischen wieder länger in Sri Lanka.

Mehr als 5,5 Millionen Deutsche reisen jährlich in Länder außerhalb Europas und des Mittelmeers. Davon profitiert auch Sri Lanka, ein Land, das bis vor kurzem kaum auf der touristischen Landkarte vorkam.

mehr
Tourismus
Der Luxuszug Shiki-Shima der Bahngesellschaft JR East ist als «rollendes Hotel» in Japan unterwegs.

Japans Bahnen sind komfortabel, sauber, sicher und auf die Minute pünktlich. Jetzt legt das Hightech-Land noch einen drauf: Luxuszüge der Extra-Klasse. Die rollenden Hotels sollen reiche Rentner und wohlhabende Touristen anlocken - und nebenbei die Wirtschaft beleben.

mehr
Tourismus
Nur ein Passagier in der Maschine? Das kann sich keine Airline auf Dauer leisten. Im Gegenteil: Die Maschinen werden überbucht, weil manche Gäste einfach nicht erscheinen.

Drei Millionen Passagiere lassen allein bei Lufthansa jährlich einen Flug verfallen. Diesen sogenannten No-Shows begegnen Airlines mit einem ausgeklügelten Prognosesystem, um ihre Maschinen zu überbuchen. Was bedeutet das in der Praxis für die Passagiere?

mehr
Tourismus
Tel Aviv ist mit seiner Lage am Meer ein beliebtes Reiseziel für Touristen. Foto: Israelisches Tourismusministerium

Strenge Befragungen durch Sicherheitsbeamte und stundenlanges Warten vor der Kofferkontrolle – um die Einreise nach Israel ranken sich viele Geschichten. Dabei muss es dort gar keine Probleme geben. Doch auch bei Ausreise nehmen es die Israelis sehr genau.

mehr
Tourismus
Flusskreuzfahrten bringen den auf der Route liegenden Städten jede Menge Gäste. Davon ist nicht jeder Anwohner begeistert.

Sie kommen zu Hunderten, schieben sich wenige Stunden durch historische Altstädte und ziehen dann wieder ab: Die steigende Zahl an Flusskreuzfahrt-Touristen sorgt mancherorts für Unmut. Dabei sind die Städte nicht ganz unschuldig an der Entwicklung.

mehr
Tourismus
Karte von Chile. Foto: dpa-infografik

Torres del Paine gilt zurecht als einer der schönsten Nationalparks Südamerikas. Der berühmte Wanderweg um das Massiv ist allerdings längst überfüllt. Doch mit ein paar Tricks ist es noch möglich, das Naturwunder in Ruhe zu erleben.

mehr
Tourismus
Erinnert an eine mongolische Jurte: die Unterkunft «Alp Flix» in der Nähe von Savognin - durchaus eher spartanisch.

Skiurlaub in der Schweiz ist teuer. Extrem teuer, wenn man die Preise mit den Nachbarländern vergleicht. Aber die Schweizer Berge sind auch extrem schön. Wie schafft man es, bei den Eidgenossen günstig auf die Piste zu kommen? Ein Weg sind Selbstversorger-Unterkünfte.

mehr
Tourismus
Einige Bahnhöfe in Deutschland sind von Müll und Dreck geplagt. Deshalb startete die Deutsche Bahn eine Reinigungsoffensive. Foto: Focke Strangmann

Putzen auf dem Bahnhof, das ist kein Job für Zimperliche. Das schmuddelige Ambiente mancher Stationen schreckt auch Reisende ab. An 53 Orten hat die Bahn im Frühjahr eine "Reinigungsoffensive" gestartet. Doch hat die Aktion etwas gebracht?

mehr
Kreuzfahrt
Foto: Der glamouröse Ocean Drive in Miamis South Beach ist Bühne für jedermann.

Partyhochburgen, karibisches Flair und leichtes Leben von Miami bis Key West: Mit der „Aidavita“ unterwegs im Golf von Mexiko.

mehr
Tourismus
Auf der Fernstrecke setzen die Reiseveranstalter im kommenden Jahr auf Nordamerika - inklusive Kanada mit seiner rauen Natur, wie hier in Ontario. Foto: CTC

Die Reiseveranstalter haben ihre Programme für den Sommer 2017 vorgestellt. Vor allem in Spanien, Italien und Griechenland bauen sie ihre Angebote aus. Das ist auch nötig - denn ob die Türkei eine Renaissance erleben wird, ist derzeit noch völlig offen.

mehr
Tourismus
Die Gassen laden zum Bummeln ein: Puerto de Mogán gilt als schönstes Küstendorf Gran Canarias. Foto: Manuel Meyer

Gran Canaria ist mehr als nur die Partyhochburg der Kanaren. Die Insel überrascht vor allem Wassersportler mit interessanten Surfspots, windigen Segelgebieten und einer faszinierenden Unterwasserwelt. Taucher stoßen auf Wracks - und U-Boote.

mehr
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.