Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Rund um die Welt
Tourismus
Bei dem Besuch der Gizeh-Pyramiden Ägypten in nutzten die Vossebergs die Gelegenheit für ein Familienfoto.

Zu sechst auf zehn Quadratmetern - so lebt Familie Vosseberg aus Westfalen seit einem Jahr. In einem Lastwagen sind sie von Deutschland bis an die Südspitze Afrikas gefahren. Gefährlich wurde es für sie in der Kalahari-Wüste. Und alle sehnen sich nach Käse.

mehr
Tourismus
Wattwandern in Ostfriesland? Wer sich über Ausflugsziele informieren möchte, kann auch einiges von Bloggern erfahren. Jedoch ist hier immer etwas Skepzis geboten.

Reiselustige Menschen informieren sich zunehmend in sozialen Medien über mögliche Urlaubsorte. Das hat auch die Tourismusbranche verstanden und setzt auf digitale Meinungsmacher.

mehr
Gesellschaft
Die Fassade des Hauses in der Haight Street ruft Erinnerungen an den Hippie-Sommer 1967 wach.

Für viele lebt der "Summer of Love" weiter. Das 50. Jubiläum der Flower-Power-Bewegung von 1967 wird in San Francisco groß gefeiert. Hippies erinnern an die alten Ideale, Besucher folgen den Blumenkindern.

mehr
Tourismus
Die Beliebtheit der Buchungsportale wächst. Doch auch der Anteil der Direktbuchungen über hoteleigene Homepages steigt.

Ein Vergleich kann sich lohnen: Nicht immer ist die Reservierung über ein Hotelbuchungsportal die günstigste Variante. Hoteliers buhlen mit Rabatten um Kunden - noch sind allerdings nicht alle rechtlichen Fragen geklärt.

mehr
Reise-Quiz
Wohin soll der nächste Städtetrip gehen?

Sind Sie eher der Museumstyp oder wollen Sie ausgiebig shoppen gehen, wollen Sie guten Kaffee trinken oder am Strand entspannen? Welche Stadt wäre dann für den nächsten Urlaub ideal? Nach diesem Quiz wissen Sie es.

mehr
Tourismus
Die Gärten in Paris im Überblick.

Paris hat sich ein ambitioniertes Begrünungsprogramm verordnet. Da werden ehemalige Bahndämme bepflanzt, ebenso wie Straßen, Dächer, Fassaden und Hinterhöfe. Touristen finden Orte der Ruhe.

mehr
Tourismus
«Plaza» statt Landungsbrücken: Einen entspannten Blick über den Hamburger Hafen gibt es von der Aussichtsplattform an der Elbphilharmonie.

Der Hamburger Hafengeburstag zieht jedes Jahr über eine Millionen Einheimische und Touristen an. Um auch abseits vom Trubel das 828. Fest zu feiern, bieten sich verschiedene Ausweichmöglichkeiten rund um den Hafen der Hansestadt.

mehr
Tourismus
Die Region rund um das Hirschberger Tal lockt mehr und mehr Urlauber an - was auch an der Natur im Riesengebirge liegt.

Mit 30 Schlössern, Herrenhäusern, romantischen Residenzen und Parks ist das Hirschberger Tal eine der schlösserreichsten Landschaften Europas. Restaurierte historische Bauwerke wurden Hotels. Das lockt Liebhaber von Kultur und Natur ins polnische Riesengebirge.

mehr
Tourismus
Hongkong lockt mit Wolkenkratzern und Straßenmärkten, so wie hier in Kowloon. Als Stop-over auf einer Asien-Reise bietet sich die Stadt an.

Auf manchen Flugreisen kommt man um einen Zwischenstopp nicht herum. Doch warum nicht das Angenehme mit dem Praktischen verbinden - und zwei Tage extra für Dubai oder Singapur einplanen? In Richtung Asien und Australien gibt es viele interessante Stop-over-Ziele.

mehr
Tourismus
Das Kalahari-Reservat ist größer als Niedersachsen, aber praktisch menschenleer.

Botsuanas Kalahari und der Makgadikgadi-Pans-Nationalpark sind nicht so bekannt wie das Okavango-Delta. Doch in der Regenzeit locken diese Regionen mit spektakulärer Natur. Touristen lernen auch das Leben der Ureinwohner kennen. Ein Schauspiel mit trauriger Geschichte.

mehr
Tourismus
Viele Straßenküchen sind in Bangkok schon verschwunden.

Auf ihre weltberühmten Straßenküchen sind die Menschen in Bangkok ziemlich stolz. Eine halbe Million gibt es davon. Jetzt aber will die Stadtverwaltung sie alle dicht machen - damit die Straßen sauberer und sicherer werden. Es regt sich Protest.

mehr
Tourismus
Das Rathaus von Medellín: Überall hängen Botschaften wie «Medellín zählt auf Dich». Foto: Georg Ismar

Die Stadt gilt plötzlich weltweit als Vorbild und hip. Sie verdient mit dem Verkauf ihrer Konzepte für ein besseres Medellín sogar Geld. Der Bürgermeister kämpft vehement gegen den Schatten Pablo Escobars.

mehr
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.