Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
TUI streicht Ausflüge zu Delfinarien

Tierschutz TUI streicht Ausflüge zu Delfinarien

TUI Deutschland bietet keine Ausflüge mehr zu Delfinarien an. Deutschlands größter Reiseveranstalter hat sich nach Angaben eines Sprechers mit dem Wal- und Delfinschutzforum (WDSF) darauf verständigt, den Verkauf von entsprechenden Ausflügen einzustellen.

Voriger Artikel
Der Traum vom Lone Star State
Nächster Artikel
Die Unvollendete

Ausflüge zu Delfinarien in Dubai hat TUI Deutschland bereits aus seinem Katalog genommen.

Quelle: dpa (Archiv)

Hannover. Die bisherigen Gäste-Anfragen sollen so schnell wie möglich entfernt werden, sagte der Sprecher. Auch werde darauf geachtet, entsprechende Fotohinweise auf Delfin- oder Orca-Shows aus dem Netz zu nehmen. Zwar seien noch gedruckte Kataloge mit entsprechenden Angeboten im Umlauf, aber es würden alle Reiseleiter angewiesen, die Unternehmensentscheidung umgehend umzusetzen.

Vorangegangen sei eine weltweite Untersuchung von Delfinarien durch den englischen Mutterkonzern, erläuterte der Sprecher. Bereits im Vorfeld habe die Tierschutzorganisation das Unternehmen auf Haltungsmängel in einzelnen Fällen hingewiesen. In einem ersten Schritt habe TUI Deutschland bereits sämtliche Delfinarienausflüge in der Türkei, Dubai und Ägypten gestoppt.

Die Organisation begrüßte die Ankündigung des deutschen Touristikunternehmens als „Schlag gegen die Delfinarien-Industrie“. Dies sei ein großer Erfolg für den Tierschutz und dürfte Vorbildfunktion für andere Reiseveranstalter haben, teilte das Delfinschutzforum in Hagen mit. „Der zu erwartende Besucherrückgang in den Delfin- und Orca-Shows und der daraus resultierende Einnahmeverlust wird sicherlich einen reduzierten Import der intelligenten Meeressäuger aus Treibjagden und Wildfängen bewirken.“

epd/dpa/mhu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Reisen
Leseraktion: Zimmer mit Aussicht

Teilen Sie den schönsten Ausblick aus ihrem Urlaubsdomizil mit anderen Lesern: Die besten Einsendungen veröffentlichen wir in dieser Bildergalerie.