Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Tiere
Tiere
Bei großer Hitze bewegen sich Katzen möglichst wenig.

Wenn es Hauskatzen warm ist, suchen sie sich ein kühles Plätzchen. Das kann auch mal die Badewanne sein. Und wollen trinken, am besten nicht am Fressplatz.

mehr
Tiere
Übergewichtige Hunde sollten sich bewegen und vom Tierarzt untersucht werden.

Noch pummelig süß oder schon übergewichtig? Ob ihr Hund zu dick ist, können Halter gut sehen und fühlen.

mehr
Tiere
Dicke Freunde: Der Familienhund kann vor allem für Kinder eine sehr wichtige Rolle spielen. Foto: Patrick Pleul

Vor dem Kauf eines Hundes sollte den künftigen Besitzern klar sein, welche Eigenschaften ihr neuer Mitbewohner haben soll. Rassehunde haben einige Vorteile, doch auch Mischlinge sind nicht zu verachten.

mehr
Verbraucher
Hunden wird es im Auto schnell zu warm.

In den kommenden Tagen erwartet Deutschland die erste Hitzewelle des Jahres. Hundebesitzer sollten darauf achten, dass sie ihren Vierbeiner nicht im Auto lassen. Passanten dürfen sonst aktiv werden.

mehr
Tiere
Vom Westerwald bis zum Kottenforst - in allen größeren Waldgebieten in Deutschland fanden Naturforscher DNA-Spuren der Wildkatze.

Zu sehen bekommen Waldspaziergänger Wildkatzen nur sehr selten. Dabei leben bis zu 10 000 Tiere in den deutschen Wäldern. Darauf lassen zumindest Untersuchungen der Senckenberg-Gesellschaft für Naturforschung schließen.

mehr
Tiere
Kaninchen brauchen Schatten, sobald die Temperatur auf über 20 Grad steigt.

Für gesunde Kaninchen ist ein Außengehege prima. Allerdings brauchen die Tiere im Freien unbedingt einen Unterschlupf. Vor allem wenn es warm wird, heißt es: Ab in den Schatten.

mehr
Tiere
Äskulap-Nattern können so lang werden wie mancher Erwachsener groß ist. Angst muss man aber keine haben. Für Menschen sind die Tiere nicht gefährlich - sie haben kein Gift.

Die Äskulapnatter kann länger als eineinhalb Meter werden - und ist doch völlig harmlos. In Deutschland ist ihr Bestand stark gefährdet. Hessen kommt beim Schutz der Schlange eine besonderen Rolle zu.

mehr
Tiere
Wer seine Tiere im Auto mitnimmt, sollte sie artgerecht verstauen.

Nicht immer gehorchen Tiere Herrchen oder Frauchen. Wer mit den Vierbeinern im Auto fährt, kann da ganz schön in die Bredouille kommen. Deshalb ist es besser, die Tiere zu sichern.

mehr
Die Tierbilder der Woche