Volltextsuche über das Angebot:

17°/ 4° wolkig

Navigation:
Tiere
Tiere
Katzen sind Meister im Verstecken von Schmerzen: Deshalb raten Experten zu einer jährlichen Kontrolluntersuchung beim Tierarzt.

Die meisten Katzen hassen den Besuch beim Tierarzt. Ab und an muss man sie aber doch in den Korb zwängen. Ohne Impfungen und Vorsorge droht nämlich so manche, mitunter gefährliche, Krankheit.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Kommandos sind für Hunde wichtig - die Vierbeiner brauchen eine klare Hierarchie.

Hunde brauchen klare Verhältnisse - das fängt bereits mit den Kommandos an. Am besten verwenden Halter daher immer die gleichen Vokabeln, um Missverständnissen vorzubeugen.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Niedlich, doch manchmal nicht ungefährlich - ein Katzenbiss sollte vom Arzt untersucht werden.

Katzen können Krankheitserreger übertragen - daher sollte ein Biss immer gleich untersucht werden. Auch scheinbar kleine Verletzungen können zum Problem werden.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Unbefiederte Jungvögel sollten, wenn sie aus Versehen ihr Nest verlassen haben, schnellstmöglich wieder in ihre gewohnte Umgebung zurück.

Was tun, wenn man einen Jungvogel findet? Zurück ins Nest oder lieber selbst aufziehen? Die Tiere sollten wieder ins Nest gelegt werden, da der Nachwuchs auf die Fütterung der Eltern sowie von der Nestwärme abhängig ist.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Hunde lieben es, auf nicht-asphaltierten Wegen zu laufen. Ohne Leine können sie auch mal anhalten, schnuppern oder einen Sprint einlegen.

Die meisten Hunde lieben es, mit Herrchen oder Frauchen gemeinsam aktiv zu sein. Wer mit seinem Hund Joggen geht, sollte ihn aber entsprechend vorbereiten.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Nicht mehr streicheln? Solange Frauen in der Schwangerschaft die allgemeinen Hygiene-Regeln einhalten, müssen sie für das Ungeborene keine Befürchtungen haben. Foto: Westend61/Sebastian Gauert

Die Freude am Haustier ist meistens groß. Das muss sich auch nicht ändern, wenn eine Tierhalterin schwanger wird. Allerdings: Tiere können mitunter Krankheiten übertragen. Deshalb sollten Schwangere ein paar Dinge beachten.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Auch fremde verletzte Tiere sollten zum Tierarzt gebracht werden.

Auch fremden verletzten Tieren soll geholfen werden. Die beste Unterstützung ist der schnellstmögliche Tierarztbesuch. Aber Achtung: Die Rechnung könnte auf die eigenen Kosten gehen.

  • Kommentare
mehr
Tiere
Fühlen sich nicht überall wohl: Kois sind Fische für Kenner.

Er gilt als Juwel im Gartenteich. Der Koi-Karpfen ist aber nicht nur schön anzusehen, sondern hat hohe Ansprüche. Experten raten gerade Einsteigern eher von ihm ab. Was Kois brauchen - und was die Alternativen sind.

  • Kommentare
mehr
Die Tierbilder der Woche