16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Tiere
Tiere
Baumelnde Kugeln am Weihnachtsbaum wecken bei Katzen oft den Spieltrieb. Geht eine Kugel dabei kaputt, können sich die Tiere daran schneiden.

Wenn am Heiligabend die Geschenke unter dem Tannenbaum liegen, ist auch das Interesse der Vierbeiner schnell geweckt. Gerade Katzen wollen dann mit dem glitzernden Baumschmuck und den Geschenkverpackungen spielen - manchmal mit schweren Folgen.

mehr
Tiere
Keine gute Idee: Blinkende Halsbänder irritieren Hunde. Foto: Andrea Warnecke

Seit ein paar Jahren sind sie in Mode: Blinkende Halsbänder für Katzen und Hunde. Tiere können sich jedoch meist nur schwer an das auffällige Accessoire gewöhnen.

mehr
Tiere
Katzen und andere Kleintiere sollten auch an Weihnachten keine leckeren Extrahäppchen bekommen.

Weihnachten freuen sich alle Familienmitglieder über ein üppiges Festmahl. Da wollen viele Tierhalter auch ihren Vierbeiner kulinarisch etwas verwöhnen. Doch Kleintiere wie Hamster, Hunde oder Katzen vertragen keine spontane Futterumstellung.

mehr
Tiere
Katzen lieben Spielzeug mit Schnüren: Halter sollten aber immer ein Auge darauf haben, dass sich die Tiere nicht darin verheddern. Foto: Franziska Koark

Weihnachtsgeschenke für Hunde oder Katzen sind nett gemeint, aber oft keine gute Idee. Manchmal sind sie nur ein kurzes Vergnügen. Im schlimmsten Fall verletzen sich die Tiere daran sogar.

mehr
Tiere
Den Fischen zuliebe sollte die Musik von Georg Friedrich Händel nicht zu laut aufgedreht werden. Foto: Peter Endig

Fische haben ein empfindliches Innenohr. Daher sollten Lautsprecher nicht direkt neben einem Aquarium stehen. Insbesondere tiefe Frequenzen stören die Tiere. Fische sind alles andere als taub.

mehr
Tiere
«Finger weg»: Dass etwas nicht stimmt, merken Halter meist am veränderten Verhalten ihrer Katze. Auf einmal ist sie aggressiv oder wird unsauber.

Wenn die Katze unsauber wird oder den Schwanz anknabbert, hat das keine körperlichen Ursachen. Meist leidet das Tier unter seelischem Stress. Je früher die Therapie beginnt, desto schneller und besser bekommen Halter das Problem in den Griff.

mehr
Tiere
Für den Ernstfall sollten Halter ihrem Hund beibringen, sich auf Kommando hinzulegen.

Hundebesitzer sollten wissen, wie sie ihrem Tier im Notfall Erste Hilfe leisten können. Da verletzte und kranke Tiere häufig aggressiv sind, ist es beispielsweise gut, dem Vierbeiner eine Maulschlinge anzulegen.

mehr
Tiere
Wer weihnachtliche Leckereien mit seinem Hund teilen möchte, sollte am besten nur zu Obst und Nüssen greifen. Zucker ist für den Vierbeiner tabu.

Wer das weihnachtliche Naschwerk mit seinem Hund teilen möchte, sollte dem Vierbeiner am besten nur Obst und Nüsse geben. Enthalten die Leckereien Zucker, kann das Tier sie meist nicht vertragen.

mehr
Anzeige
Die Tierbilder der Woche