Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Regenschauer

Navigation:
Tiere
Deine Tierwelt
Tiere
Die Beine eines Reitponys werden bandagiert. Im Dunkeln kann man darüber Leuchtstreifen packen. Britta Pedersen

Pferde sind im Dunkeln beispielsweise für Autofahrer nur sehr schwer zu erkennen. Deshalb sollten sie vom Halter mit Leuchtuntensilien ausgestattet werden.

mehr
Tiere
Katzen freuen sich im neuen Zuhause über Spielmöglichkeiten und einen Kratzbaum.

Wohnung sichern, Körbchen richten, Urlaub nehmen: Bevor ein neues Haustier einzieht, gibt es für Herrchen und Frauchen in spe viel zu tun. Heimtierexperten geben einen Überblick.

mehr
Tiere
Tiere haben es dieser Tage nicht leicht.

Schon viele Menschen erschrecken oft vor lauten Böllern, Haustiere verstehen dann die Welt nicht mehr oder geraten sogar in Panik. Mit einigen Tricks können Halter den Jahreswechsel für ihr Tier etwas angenehmer gestalten.

mehr
Tiere
Gut einölen: Schneeklumpen im Fell können für den Hund sehr unangenehm werden.

Besonders der Bereich um die Ohren und am Hals ist gefährdet: Hundehalter sollten ihre Tiere vor einem Schneespaziergang einölen. Denn Schneeklumpen im Fell können für die Hunde sehr unangenehm sein.

mehr
Tiere
Halter von Wellensittichen sollten den Tieren einmal in der Woche ein ausgiebiges ermöglichen.

Wellensittiche säubern täglich ihr Gefieder. Dafür ziehen sie jede Feder einzeln durch ihren Schnabel. Doch trotz aller Reinlichkeit, benötigen die Vögel regelmäßig ein richtiges Bad.

mehr
Tiere
Hauskatzen müssen auch geimpft werden. Die RCP-Impfung schützt vor dem gefährlichen Katzenschnupfen und vor Katzenseuche.

Egal wo die eigene Katze wohnt, ob draußen oder drinnen, sie kann sich mit Krankheitserregern anstecken und sollte daher geimpft werden. Doch welche Impfungen sind für eine Hauskatze notwendig?

mehr
Tiere
Der Mops ist seit mehreren Jahren sehr gefragt. Jedoch bekommen Tiere, die durch Zucht eine extrem platte Schnauze haben, dadurch oft gesundheitliche Probleme.

Lähmungen, Atemnot, Verhaltensauffälligkeiten: Rassestandards in der Hundezucht haben Tierschützern zufolge zu einem Optimierungswahn geführt, der auf Kosten der Gesundheit der Tiere geht - und den Geldbeutel der Halter strapaziert.

mehr
Tiere
Katzen reagieren auf Töne - spezielle Musik lässt die pelzigen Tiere in schnurrende Glückseeligkeit verfallen.

Viele Tiere mögen Musik - aber bisher mussten sie da mit Menschenmusik vorlieb nehmen. Ein US-Komponist will das ändern. Er produziert Klänge, die speziell für Katzen arrangiert sind und positive Gefühle bei den schnurrenden Vierbeinern auslösen.

mehr
Die Tierbilder der Woche