Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° sonnig

Navigation:
Tipps
Tiere
Die in Deutschland stark gefährdete Sumpfspitzmaus ist zurück in Nordrhein-Westfalen.

Jahrzehnte wurde sie in NRW nicht mehr gesehen, die Sumpfspitzmaus. Sie lebt ja auch bevorzugt im Mittelmeerraum - aber eben auch im Nationalpark Eifel.

mehr
Tiere
Einen Hund im Hochsommer über längere Zeit im Auto zu lassen, ist nicht artgerecht. Wer dies beobachtet, sollte die Polizei informieren.

Wer beobachtet, dass Haustiere nicht artgerecht gehalten oder sogar misshandelt werden, sollte handeln. Man kann einiges tun, um dem Tier zu helfen. Was in welchem Fall zu tun ist:

mehr
Tiere
Axolotl vertragen kein warmes Wasser im Aquarium. Es macht sie anfällig für Krankheiten. Foto: Andrea Warnecke

Axolotl gehören den sogenannten Querzahnmolchen. Die Tiere werden recht alt, vorausgesetzt sie bleiben gesund. Wichtig sind für die Wassertiere angenehme Temperaturen.

mehr
Tiere
Vögel lieben es, in flachem Wasser zu plantschen.

Nicht nur im Winter, auch im Sommer können Vögel im Garten Unterstützung brauchen. Jetzt sind es vor allem Wasserschalen, die Vögeln helfen und Freude bereiten. Nicht jede ist allerdings geeignet.

mehr
Tiere
Ingwer ist zwar für den Menschen gesund, kann jedoch bei Pferden zu Koliken führen.

Immer mehr Menschen setzen auf Ingwer: Im Tee oder als Gewürz, aber auch als Heilungsmittel gewinnt die Pflanze immer mehr an Bedeutung. Auch Pferdebesitzer nutzen Ingwer zur Bekämpfung von Beschwerden. Jedoch birgt das auch gewissen Risiken.

mehr
Tiere
Die Zähne von jungen Hunden sind mitunter empfindlich.

Eigentlich macht es den Tieren Spaß: Wenn Hunde etwas ins Maul nehmen und der Halter daran zieht. Das kann aber auch schief gehen.

mehr
Immobilien
Bei der Beseitigung eines Wespennestes muss auf viele Dinge geachtet werden. Unter anderem muss nach der Entfernung die Stelle am Haus gründlich gereinigt werden. Sonst droht eine Wiederkehr der Wespen.

Sie sind nicht wirklich beliebt: Wespen stechen, sind verrückt nach süßem Essen und bauen Wespennester. Wer letzteres entfernen will, muss aufpassen.

mehr
Tiere
Jungstörche gehören neben den Mauerseglern zu den Vögeln, die als erstes in den Süden fliegen.

Die hohen Rufe der Mauersegler sind verklungen, die gefiederten Stadtbewohner sind verreist. Andere Zugvögel brechen erst im September gen Süden auf. Einige aber bleiben hier - Vogelkundler sehen darin Hinweise auf eine evolutionäre Anpassung.

mehr
Die Tierbilder der Woche