Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Landtag Niedersachsen
Nacht der Museen

Ausstellung zur Geschichte und Entwicklung des Hauses Landtag Niedersachsen

Der Niedersächsische Landtag hält seine Plenarsitzungen zurzeit in einem Interims-Plenarsaal ab, im sogenannten Georg-von-Cölln-Haus (Am Markte 8, gegenüber dem Portal der Marktkirche). Benannt ist es nach dem Unternehmer Georg von Cölln (1837 – 1908).

Am Markte 8/9 Hannover 52.37156 9.7344
Google Map of 52.37156,9.7344
Am Markte 8/9 Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Landesmuseum Hannover

Einblicke in den Landtag

Quelle: Schwarzweißfoto © Archiv des Nds. Landtages, Farbfotos © Tom Figiel, Hannover

Das 1913 fertiggestellte Gebäude diente als Kontor, Lager und Wagenremise einer Eisenwarenhandlung, die 1926 von der Friedrich Krupp AG übernommen wurde. Im Innern ist die glasgedeckte Halle mit zwei umlaufenden Emporen - das Forum - ein historisches, denkmalgeschütztes Gebäude.

Zur Nacht der Museen bietet der Niedersächsische Landtag Spannendes zur Geschichte und Entwicklung des Hauses, der Familie von Cölln sowie zur gegenwärtigen Nutzung des Forums als Interims-Plenarsaal. An besondere Aspekte der Haus-, Firmen- und Familiengeschichte wird in einem Mix aus Exponaten, Zeitzeugengesprächen und Führungen erinnert: das Georg-von-Cölln-Haus als Warenhaus, als Ort von Zwangsarbeit während des Zweiten Weltkrieges, nach dem Wiederaufbau als Forum für das Landesmuseum, als Landtagsbibliothek während der Sanierung des Leineschlosses und schließlich die heutige Nutzung als Wirkungsstätte für das Parlament.

Programm

19.30 – 23.30 (halbstündlich)

Blitzführungen durch das Forum und die Ausstellung

Begegnungen und Gespräche

Landtag Niedersachsen, Am Markte 8/9

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Programm "Nacht der Museen"
Programm

Das komplette Programm zur Nacht der Museen mit allen Teilnehmern können Sie sich hier herunterladen.

Üstra Kulturplan zum Download
Uestra Kulturplan

Wie in jedem Jahr setzt die Uestra wieder Kulturbusse ein. Den Fahrplan und die Routen können Sie hier herunterladen.