19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
Wetter
Wetterkarte Niedersachsen
Wetter
Regen
Wind
Pollen
Leer
Verden
Uelzen
Osnabrück
Hannover
Göttingen
Ihre Auswahl
Wetternews
30.08.2014
Die Tropenstürme werden schwächer
Derzeit sind zwei Tropenstürme in den Weltmeeren unterwegs. Im Westpazifik ist es hingegen seit Wochen sehr ruhig.
Derzeit zieht der dritte Hurrikan der Saison durch den Nordatlantik. Cristobal zieht derzeit südöstlich von Neufundland vorbei und klinkt sich in die Tiefdruckrinne ein, die ihre Tiefs nach Europa führt. In den nächsten Tagen soll der Hurrikan Island erreichen. Mit Windgeschwindigkeiten von 148 Kilometern pro Stunde fällt er weiterhin in die Sturmstärkenkategorie 1, die auch die höchste für diesen Sturm war. Im Ostpazifik zieht derzeit Tropentief Marie weit vor der Küste Mexikos über das Meer. In den kommenden Tagen wird er laut den Prognosen nach Westen abdrehen und sich auflösen. Derzeit betragen die Windgeschwindigkeiten noch bis zu 75 Kilometer pro Stunde. Dies entspricht bei uns der Windstärke 8 bis 9. Marie zog recht lange durch den Ostpazifik und hatte zwischenzeitlich sogar Kategorie 5 erreicht. Im Westpazifik hingegen herrscht derzeit Ruhe. Zuletzt tobte Super-Taifun Genevieve im Nordpazifik. Doch seit dem 14. August gab es keine Tropenstürme mehr. Ein tropisches Tief am 19. August löste sich rasch wieder auf, so wetter.net.
Anzeige
Wetterlexikon
Anzeige