18°/ 15° Regen

Navigation:
Hannover
Historische Fotos aus Hannover

Erinnern Sie sich noch?

Kommen Sie mit auf eine interaktive Zeitreise durch Hannover! Aus der Bilderserie „Es war einmal... Aber wo?“ haben wir eine Karte erstellt – mit mehr als 200 historischen Fotos. Auch in dieser Woche sind neue Fotos hinzugekommen. Schauen Sie nach, wie es in Ihrer Nachbarschaft früher aussah.

mehr
Hohe Investitionen
Foto: Das Vereinsheim der Indians wird ebenfalls renoviert.

Der Betreiber des Eisstadions am Pferdeturm will die Heimspielstätte der EC Hannover Indians mit 60.000 und 80.000 Euro sanieren. Zusammen mit der Kampfkunstschule Kenpokan in Vahrenwald arbeitet er daran, im Sommer Kampfsportturniere in der Arena auszutragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchen
Fotovoltaik, so weit das Auge reicht: Karl-Wilhelm Meyer steht auf dem Dach des Schulzentrums in Altwarmbüchen.  Hamann

Irgendwie ist Karl-Wilhelm Meyer der wortwörtliche „Sunny Boy“ des Gymnasiums Isernhagen. Zumindest ist der Physiklehrer Experte für die Fotovoltaikanlage, die vor Jahren auf dem Dach des Schulzentrums am Helleweg installiert wurde.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Südstadt
Tim und Anna-Lotta proben eine Hebefigur.

Der „Kinder- und Jugendcircus Bunttropfen“ verzaubert sein Publikum in der Südstadt seit 25 Jahren. Am Sonnabend feiert das neue Programm Premiere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Burgwedel
Symbolbild

Um alle rechtlichen und fachlichen Möglichkeiten gegen die geplante Starkstromtrasse Südlink auszuschöpfen, bedient sich die Stadt Burgwedel externer Fachleute. Dabei bleibt eine Alternativtrasse entlang der Autobahn 7, wie die Nachbargemeinde Isernhagen sie ablehnt, weiterhin ein Thema.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bissendorf
Das Standesamt, im Erdgeschoss untergebracht, soll auch nach der Sanierung im Amtshaus bleiben.

Der Arbeitskreis zur Sanierung des Amtshauses in Bissendorf hat seine wesentliche Arbeit getan. Jetzt müssen sich die Kommunalpolitiker eine Meinung bilden, damit im nächsten Jahr mit den Arbeiten an dem historischen Gebäude begonnen werden kann. Die Kosten werden mit gut zwei Millionen Euro kalkuliert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Langenhagen
Petra Adolf, Marco Brunotte, Peter Probosch und Jean-pierre Hühne schauen sich gemeinsam das Archiv der Hermann-Lönsschule an.

Erklärtes Ziel: Die Sozialdemokraten wollen weitere Langenhagener Grundschulen in Ganztagsschulen umwandeln. Doch bei einem Besuch der Hermann-Löns-Schule haben der Landtagsabgeordnete Marco Brunotte und sein Ratskollege Jean-Pierre Hühne jetzt gelernt, dass das offenbar nicht so einfach ist. Denn nicht an jeder Schule lässt sich das auch umsetzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Altwarmbüchener Triathlon
Foto: Symbolbild

Am Sonntag starten die Läufer zum Altwarmbüchener Triathlon und schon jetzt ist klar: Er wird nicht ganz ohne Reibungsverluste zwischen Sportlern, Anwohnern und Autofahrern über die Bühne gehen. Anders als im Vorjahr sind die Hobbysportler dieses Mal mehr auf Hauptstraße unterwegs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Döhren

Wegen eines Wasserschadens sind das Bürgeramt und die Stadtteilbibliothek in Döhren voraussichtlich bis einschließlich Montag, 28. Juli, geschlossen.

mehr
Stromtrasse, Leinewelle, Autos

Die neu eröffnete Gedenkstätte Ahlem lädt zum Tag der offenen Tür ein. Im Regionshaus gibt es Vorträge zur umstrittenen Stromautobahn Südlink. Und die Organisatoren der "Leinewelle" veranstalten eine Kanutour auf der Leine. Das sind die Themen, die am Sonnabend in Hannover wichtig sind.

mehr
Wunstorf

Wucherndes Unkraut an einer Trafostation in der Frankestraße hat Freitagmorgen einen Stromausfall verursacht. Betroffen waren Teile des Stadtgebietes, Bokelohs und zu einem kleinen Teil auch Blumenau.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausgehtipps
Kathrin Hasselbring (29) aus der Wedemark ist eine von neun Meisterschülerinnen.

Ob Blumenfreund oder Autoliebhaber, ob Surfer oder Wassergymnast, ob Weinkenner oder Klassikgenießer: An diesem Wochenende ist für jeden etwas dabei. Unsere Ausflugstipps für Hannover.

mehr

Region Hannover

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anzeige