27°/ 16° wolkig

Navigation:
Hannover
Drachen, Feuerwerk und Landwirtschaftsrenntag

Wohin am Wochenende?

Auch an diesem Wochenende ist wieder einiges in Hannover los. Ob Drachen fliegen auf dem Kronsberg, Feuerwerkswettbewerb in Herrenhausen oder der traditionelle Landwirtschaftsrenntag auf der Bult. Sie haben die Wahl. Hier die Veranstaltungstipps für die kommenden Tage.

mehr
SportScheck Nachtlauf
Foto: Trotz Regen: 10.000 liefen durch die Nacht.

Ein Lauf durch die Innenstadt, über 1,5, fünf oder zehn Kilometer – und das am späten Freitagabend: Für mehr als 10.000 Erwachsene und 600 Kinder, die sich angemeldet hatten, war das gestern die ideale Art und Weise, die Schul- und Arbeitswoche ausklingen zu lassen – und gleichzeitig ein Rekord für den SportScheck Nachtlauf in Hannover.

mehr
Klassikprojekt für Kinder
Großes Finale: Im Landesfunkhaus verfolgen Schüler das Konzert.

Mit dem „Dvorák-Experiment“ bringt die ARD Kindern Klassik näher. Insgesamt haben sich rund 22.000 Kinder an 363 Schulen mit der Sinfonie „Aus der neuen Welt“ von Antonin Dvorák beschäftigt. Am Freitag kam es in Hamburg zu einem finalen Konzert - dieses wurde in den Großen NDR-Sendesaal in Hannover übertragen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Stadtpolitik
Wollen im Gespräch bleiben: CDU-Chef Dirk Toepffer (li.) und Piraten-Ratsherr Dirk Hillbrecht.

Hannovers Christdemokraten schauen sich zwei Jahre vor der Kommunalwahl nach möglichen Partnern um - die Alternative für Deutschland (AfD) schließen sie aber aus.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Miss Dirndl“ im HAZ-Interview
Foto: Halima Wandel fällt auf - mit Dirndl und Tattoos. Nun wird für "Miss Dirndl 2013" eine Nachfolgerin auf dem hannoverschen Oktoberfest gesucht.

Sie ist Hannovers prominenteste Tattoo-Trägerin: Halima Wandel war als „Miss Dirndl“ am Freitagabend bei der Eröffnung des Oktoberfestes. In der HAZ war sie zeitweise ohne ihre Tätowierungen zu sehen, wir hatten das Bild bearbeitet. Das war ein Fehler und wird nicht wieder vorkommen. Wer aber ist „Miss Dirndl“ nun wirklich - und was steckt hinter den Tattoos?

mehr
Finanzen der Stadt

Hannovers Verwaltungsspitze fährt derzeit einen harten Sparkurs, um die drohenden Defizite in den Griff zu bekommen. Doch eigentlich ist Hannover eine wohlhabende Stadt: 14 Milliarden Euro zählt ihr Vermögen. Der Gedanke liegt nahe, das Tafelsilber zu veräußern, um von den Schulden herunterzukommen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Asylbewerber in Hannover

Mülltrennung, Autowäsche, Grünschnitt-Abtransport zum Wertstoffhof: Vieles am deutschen Alltagsleben wirkt auf Einwanderer sonderbar. Für die Einheimischen liegt darin auch eine Chance.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sofas, 96 und Theater

Junge Leute tragen ihre Sofas durch die Stadt, Hannover-96-Trainer Tayfun Korkut trifft in Paderborn auf einen alten Bekannten, und am Schauspielhaus feiert ein mit Spannung erwartetes Stück Premiere. Das sind Themen, die am Sonnabend in Hannover wichtig sind.

mehr
In der Region Hannover

Bei dem angekündigten 24-stündigen Blitzermarathon in der Region Hannover hat die Polizei 498 Verstöße festgestellt. Die gute Nachricht: Keiner war so schnell unterwegs, dass er mit einem Fahrverbot zu rechnen hat.

mehr
Bevölkerungsprognose

Die Einwohnerzahl in der Region Hannover wird bis zum Jahr 2030 zunehmen. Ein deutliches Bevölkerungswachstum erwartet dabei die Stadt Hannover, die dann 543.600 Einwohner haben könnte. Das geht aus der Bevölkerungsprognose hervor, die Landeshauptstadt und Region Hannover gemeinsam vorgelegt haben.

mehr
Islam-Verbände organisieren bundesweit Friedensgebet

Verbrechen islamistischer Terrorgruppen im Irak und in Syrien bereiten Sorgen - auch in Deutschland. Deutsche Islam-Verbände organisieren daher bundesweit ein Friedensgebet. Innenminister der Maizière besucht eine Moschee bei Hannover.

mehr
Straßenumbennung
Eine Straße für Dietrich Kittner?

Hinrich Wilhelm Kopf, Hannah Arendt - weil Hannover beim Umbenennen von Straßen und Plätzen gerade so schön in Schwung ist, hat der hannoversche Sänger und Kabarettist Matthias Brodowy jetzt laut (im Internet) über einen weiteren Namen nachgedacht: Dietrich Kittner.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region Hannover

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anzeige