Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 11° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Hannover
Streetstyle

Das trägt Hannover diesen Winter

Parker mit Fellapplikationen, flauschige Strickpullis und Moonboots – im Winter darf es kuschelig und bequem sein. Sogar die „Sofalümmelhose“ ist erlaubt. HAZ.de hat sich auf den Straßen umgeschaut, was Hannover diesen Winter trägt – und ist dabei auf so manche extravagante Kombination gestoßen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vorschlag von Rot-Grün

SPD und Grüne im Rat wollen Besuchern des Zoos die Anreise mit Bussen und Stadtbahnen schmackhaft machen. Daher verlangen sie von der Regionsverwaltung, Eigentümerin des Zoos, ein Kombi-Ticket aufzulegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bauleiter wird ausgetauscht
Niedersachsens Landtagspräsident Bernd Busemann vor dem Niedersachsenross im ehemaligen Plenarsaal des niedersächsischen Landtags.

Ein knappes halbes Jahr nach Beginn der Arbeiten ist der Umbau des Plenarsaals des Landtags bereits in Zeitverzug geraten. Land und Architekturbüro sehen die Verantwortung dafür beim örtlichen Bauleiter, der deshalb zum Jahreswechsel ausgetauscht wird.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Pläne für Radwegenetz
Die Stadt hat von der Idee, eine Fahrradroute quer durch die Fußgängerzone über den Kröpcke einzurichten, endgültig Abstand genommen.

Die Stadt Hannover will das Radwegenetz optimieren und zahlreiche Schwachstellen beseitigen. Zehn Jahre soll die Umsetzung eines 375 Punkte umfassenden Katalogs dauern. Zugleich erteilte sie einer Radroute über den Kröpcke eine Absage.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Nordstadt
Die Halle am Hauptgüterbahnhof wird abgerissen.

Am Westrand der Innenstadt startet heute der Abbruch der großen Halle des alten Hauptgüterbahnhofs. Der Eigentümer, die Firma Aurelis, investiert nach eigenen Angaben insgesamt rund neun Millionen Euro in die Aufwertung der Fläche. Vorgesehen ist die Ansiedlung von innerstädtischem Gewerbe.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geldstrafe

Bei einem Auswärtsspiel von Hannover 96 hatte ein Fan der Roten einen Polizisten in den Bauch getreten und auf den Kopf geschlagen. Vor Gericht erwartet den vorbestraften 20-Jährige ein mildes Urteil - was auch an der persönlichen Situation des Mannes liegt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umgestaltung Hohe Ufer
Foto: Die Computersimulation zeigt das umgebaute Hohe Ufer mit der neuen VHS und den Wohngebäuden.

Die Stadt Hannover lässt das Hohe Ufer für 1,75 Millionen Euro umbauen. Neben einem Fahrstuhl, der die Uferebenen miteinander verbinden soll, sind eine Platanenallee und Ufergastronomie geplant. Die Umgestaltung soll bereits 2015 beginnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sparprogramm, Landesmuseum, Kaminer-Lesung

Der Rat der Stadt berät den Haushalt und stimmt über das Sparprogramm ab, das Landesmuseum stellt sein Programm vor, der Rat singt für die Weihnachtshilfe und Wladimir Kaminer liest im Pavillon – das ist heute in Hannover wichtig.

mehr
Saarbrückener Straße
Foto: Rillen helfen bei der Orientierung: Der Hochbahnsteig wird auch von vielen Sehbehinderten genutzt.

Es ist geschafft: Seit vergangenem Freitag ist der Hochbahnsteig an der Saarbrückener Straße in Betrieb – und mehr als hundert Neugierige waren bei der Eröffnung dabei.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Umbau am Friedrichswall

Dezenter, schlanker, weniger massiv – so sollte das Maritim Hotel gegenüber dem Rathaus künftig aussehen. Doch jetzt sehen Baupolitiker diesen Wunsch, den viele Hannoveraner teilen dürften, gefährdet. Die Käufer des Gebäudes wollen das Hotel vergrößern und eine zusätzliche Etage auf das Dach setzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Tipps und Anekdoten
Foto: Weihnachtsbaumverkäufer Christian Christiansen weiß, was seine Kunden wollen.

Die Weihnachtsbaumverkäufer in Hannover erleben die tollsten Geschichten. Etwa dann, wenn Kinder Bäume aussuchen oder sogar arg gerupfte Nadelbäume noch Abnehmer finden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Geständnis im Landgericht
Foto: Gabriele B. hat vor Gericht zugegeben, dass sie von den Drogenkäufen ihres Sohns gewusst hat.

Die 65-jährige Gabriele B. hat vor dem Landgericht gestanden, dass sie von den Drogengeschäften ihres 40-jährigen Sohnes gewusst hat. Dieser gab vor Gericht ebenfalls seine Heroinkäufe zu.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Anzeige

Region Hannover

Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anzeige