21°/ 11° Regen

Navigation:
Hannover
Der neue ZOB wurde nach über einem Jahr Bauzeit offiziell eröffnet.
Zentraler Omnibusbahnhof

Das ist Hannovers neuer ZOB

Hannovers Zentraler Omnibusbahnhof (ZOB) im Herzen der Innenstadt ist am Montag eröffnet worden. Gleich in den frühen Morgenstunden des lange erwarteten Eröffnungstages herrschte reges Treiben an dem auffälligen Bauwerk hinterm Hauptbahnhof.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wege in die „intelligente Stadt“
VW Nutzfahrzeuge und die Stadt wollen gemeinsam die Mobilität der Zukunft entwickeln

In der City wird’s bereits jetzt eng. Weil mit dem boomenden Onlinehandel der Lieferverkehr stetig zunimmt, sucht die Stadt intelligente Wege für Warenströme. Gemeinsam mit VW Nutzfahrzeuge sollen in einem lang angelegten Projekt Ideen für die Mobilität der Zukunft entwickelt werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Besucherzahlen der Royals-Ausstellung
Königliches Spektakel: Die Ausstellung „Als die Royals aus Hannover kamen“ zeigt im Landesmuseum unter anderem hochkarätige Leihgaben aus London.

Zweifellos hat die Welfenausstellung zahlreiche Gäste angelockt – aber sind es wirklich so viele, wie es heißt? Mehr als 200.000 Besucher sollen die Schau zur Personalunion bereits jetzt besucht haben. Die Berechnung ist allerdings etwas eigenwillig: Jede verkaufte Kombikarte zählt gleich vierfach.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Ausgrabungen an der Leinemauer
Im abgesackten Holzfundament liegt denn auch die Ursache für die Mauerschäden und damit der Anlass für die gesamten Grabungsarbeiten.

Die mehr als sechs Meter tiefen Holzfundamente der historischen Leinemauer sind freigelegt. Noch bis November sollen die archäologische Grabungen dauern.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Jenisa, Podbi und Fußball

Eine Untersuchung der Gerichtsmedizin soll Gewissheit im Fall Jenisa bringen, auf der Podbi wird es eng und Ron-Robert Zieler reist mit der Nationalelf nach Düsseldorf. Das sind Themen, die am Mittwoch in Hannover wichtig sind.

mehr
Feier zu 25 Jahren Mauerfall

Unter dem Motto "Vereint in Vielfalt" wird in Hannover am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober) des Mauerfalls vor 25 Jahren gedacht. Zu einem am 2. Oktober beginnenden Bürgerfest am Maschsee erwartet die Stadt rund 500.000 Besucher aus ganz Deutschland – darunter Joachim Gauck und Angela Merkel.

mehr
Verirrte Bergwanderer

Ohne Ausrüstung und Orientierungssinn haben sich zwei deutsche Studenten in den Tiroler Alpen in eine schwierige Lage gebracht. Die jungen Männer aus Ludwigshafen und Hannover verirrten sich und wanderten im Schneetreiben in die falsche Richtung. Dann kamen sie auf eine Idee, die ihnen beinahe zum Verhängnis geworden wäre.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall mit Linienbus

An der Kreuzung Goethestraße / Brühlstraße in der Calenberger Neustadt ist es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Linienbus und einem Mercedes gekommen. Um zu klären, wie es zu dem Zusammenstoß kommen konnte, sucht die Polizei Zeugen.

mehr
Mehrere Leichtverletzte
Foto: Nahe der Haltestelle Noltemeyerbrücke sind zwei Stadtbahnen zusammengestoßen.

Zwei Stadtbahnen sind am Dienstagmittag zusammengestoßen. Sie kollidierten auf der Podbielskistraße nahe der Haltestelle Noltemeyerbrücke. Nach mehrstündigen Behinderungen wurde die Strecke der Linien 3, 7 und 9 wieder freigegeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Suche nach verschwundenem Mädchen
Mehrfach hatte die Polizei ein Gebiet bei Wunstorf nach Jenisas Leiche durchkämmt. Am Dienstag könnten sie erfolgreich gewesen sein.

Auf der Suche nach sterblichen Überresten der vor sieben Jahren verschwundenen Jenisa Muja hat die Polizei am Dienstag menschliche Knochen gefunden. Der Fund war das Resultat der mittlerweile vierten Suchaktion in einem Waldstück bei Wunstorf. Noch ist nicht endgültig gesichert, dass die Spur tatsächlich zu der kleinen Jenisa führt.

mehr
Mitgliederzuwachs
Foto: Zur Europawahl hatte die AfD in Hannover bereits 5,8 Prozent der Stimmen für sich beanspruchen können.

Nicht erst seit der Landtagswahl in Sachsen am Sonntag wittert die Alternative für Deutschland (AfD) auch in Hannover Morgenluft. Innerhalb eines Jahres sind die Mitgliederzahlen des AfD-Verbands Region Hannover um fast 30 Prozent auf jetzt 280 gestiegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Werben um Freiwillige
Ein kleiner Knopfdruck für Landesbranddirektor Jörg Schallhorn, ein großer Schritt für die ehrenamtlichen Retter bei der Suche nach neuen Mitgliedern.

Für die Suche nach Mitgliedern und Freiwilligen ist das Projekt „Ja zur Feuerwehr“ nun auch bei Facebook vertreten. Im Jahr 2009 hatte das Innenministerium die Imagekampagne gestartet, um Nachwuchs für die Freiwilligen Helfer in ganz Niedersachsen zu gewinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Region Hannover

Anzeige
Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anzeige