7°/ 4° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Hannover
Historische Fotos aus Hannover

Erinnern Sie sich noch?

Kommen Sie mit auf eine interaktive Zeitreise durch Hannover! Aus der Bilderserie „Es war einmal... Aber wo?“ haben wir eine Karte erstellt – mit über 250 historischen Fotos. Auch in dieser Woche sind in der Galerie und auf der Karte Fotos hinzugekommen. Schauen Sie nach, wie es in Ihrer Nachbarschaft früher aussah.

mehr
Martialische Botschaft
Am vorigen Sonnabend demonstrierten Hooligans und Rechtsextreme in Hannover.

Einen Tag bevor in Hannovers Innenstadt Rechtsextreme auf die Straße gehen, um gegen die gewaltsamen Übergriffe von Linksautonomen auf vier Bielefelder Hooligans zu demonstrieren, haben sich die Organisatoren der sogenannten HoGeSa-Bewegung zu Wort gemeldet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kunstaktion zur Wohnungsnot
Die Kunstaktion der Studenten soll auf die Wohnungsnot in Hannover hinweisen.

Wohnungen für Studenten sind knapp und teuer – mit einer Kunstinstallation im Lichthof der Leibniz Universität Hannover haben Studierende darauf aufmerksam gemacht. Sie schlugen in der Nacht zu Freitag unter dem Motto „Wir wussten nicht wohin“ kurzerhand ihre Zelte auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bis 2030

Hannover startet eine groß angelegte Bürgerbefragung, mit der die Weichen für die Stadtentwicklung bis 2030 gestellt werden sollen.

mehr
Wintervarieté, Hindernislauf und Chemie zum Miterleben
Beim Wintervarieté in der Orangerie in Herrenhausen bleibt kein Auge trocken.

Ob ein Hindernislauf an der Pferderennbahn Neue Bult, Wintervarieté in der Orangerie in Herrenhausen oder Chemie zum Miterleben in Vahrenwald: Die Landeshauptstadt hat auch an diesem Wochenende wieder viel zu bieten. Hier unsere Veranstaltungstipps.

mehr
Nahverkehr

Überlegungen der SPD, allen Schülern eine Jahreskarte für Fahrten in ganz Hannover zur Verfügung zu stellen, wären mit enormen Kosten für die Stadtkasse verbunden.

mehr
Prozess im Amtsgericht

Die Seniorin, die im hannoverschen Amtsgericht auf dem Zeugenstuhl sitzt und mit einer Betreuerin gekommen ist, kann sich nicht erinnern. Sie kann sich nicht erinnern, wann sie geboren wurde. Wo sie wohnt. Dass sie vor zwei Jahren noch 40.000 Euro auf dem Konto hatte. Und warum all das schöne Geld nun futsch ist.

mehr
30 Flüchtlinge untergebracht

Die Stadt muss erneut bei der Unterbringung von Flüchtlingen improvisieren. Nun werden auch in die Turnhalle des ehemaligen Schulzentrums Ahlem Asylsuchende einquartiert. Die Schule dient ohnehin als Notquartier für Flüchtlinge, doch die rund 200 Plätze in den Klassenzimmern sind offenbar belegt.

mehr
Sprengel, Stadtdialog, Vorlesetag

Das Sprengel Museum stellt seine Pläne für 2015 vor. Beim Stadtdialog können Sie an 15 Orten über die Zukunft Hannovers mitreden. Und HAZ.de hält Sie über die Entwicklungen zu den für Sonnabend geplanten Demonstrationen in der City auf dem Laufenden. Lesen Sie hier, was heute in Hannover wichtig wird.

mehr
Keine Schließung
Barbara Schulte und Hauke Jagau auf den Podium.

Regionspräsident Hauke Jagau rudert zurück: Die Geburtshilfe im Krankenhaus Großburgwedel soll nun doch erhalten bleiben. Das betonte er am Donnerstagabend gleich zu Beginn einer Informationsveranstaltung der Region in Großburgwedel zum Medizinkonzept des Regionsklinikums.

mehr
Großeinsatz am Sonnabend
Nicht einschüchtern lassen: Erdinc Arabaci und Ibrahim Sarikaya 
betreiben eine Wasserpfeifenbar am Klagesmarkt. Trotz des Aufmarschs von Rechtsradikalen und Angehörigen der linksautonomen Szene wollen sie ihren Laden öffnen: „Wir fürchten uns vor niemandem“, sagen sie.

Die Polizeidirektion Hannover hat die für Sonnabend angemeldeten Demonstrationen allesamt genehmigt. Die Polizei stellt sich auf einen weiteren Großeinsatz ein. Zu den bisher vier bekannten ist eine fünft hinzugekommen: Jeziden demonstrieren für die Situation ihrer Glaubensgemeinschaft in Syrien.

mehr
Film über Duesenberg-Gitarre
Die beiden Filmemacher Steffen König (links) und Olaf Neumann zeigen die Duesenberg-Gitarre, deren Herstellung im Film gezeigt wird.

Duesenberg - eine hannoversche Gitarre erobert die Musikwelt. Jetzt soll ein hannoverscher Film zu diesem Thema die Kinowelt erobern. Die Deutschland-Premiere im Kino am Raschplatz geriet zu einem Treffen von alten Recken der Rockmusik-Szene der Stadt - ergänzt mit Fans und Polit-Prominenz.

mehr

Eine Hooligan-Demo sorgt erst in Köln und dann in Hannover für Aufsehen. Alle Infos über die umstrittenen Veranstaltungen.

Anzeige

Region Hannover

Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Anzeige