Volltextsuche über das Angebot:

6°/ 0° Schneeregen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Hannover
HAZ-Serie zum Kriegsende

Als der Frieden nach Hannover kam

Die Befreiung der Stadt durch die Alliierten am 10. April 1945 markiert für Hannover eine historische Zäsur. Anlässlich des 70. Jahrestages beleuchten wir in den kommenden Monaten in der umfangreichen HAZ-Serie „Aufbruch 1945 – Als der Frieden nach Hannover kam“, wie das Leben in den Monaten des Neubeginns sich gestaltete.

mehr
Käfer-Ausstellung
Im Möbelhaus ist Andrea Meyer für das Museum zuständig - so auch für den Original-Rometsch auf Käferbasis von 1951 im Schaufenster.

Das kleine Museum hat sich gut versteckt. In der obersten Etage des Möbelhauses Steinhoff am Braunschweiger Platz steht eine tunnelartige, organisch geformte Konstruktion aus Spritzbeton und Stahl. Besucher aus aller Welt wollen die Ausstellung „Käfer de luxe“ sehen -die ein kaum bekanntes Kapitel der VW-Geschichte zeigt.

mehr
Neuer Standard
Foto:Für Großveranstaltungen in Hannover – hier das Fährmannsfest – gelten neue Sicherheitsstandards.

Für die Veranstalter öffentlicher Großevents gelten neue Sicherheitsstandards. Sie sollen etwa bei plötzlichen Unwetter, Stromausfall oder kurzfristigen Absagen einen geregelten Ablauf ohne Aufregung oder gar Panik gewährleisten. Darauf haben sich Landeshauptstadt, Polizei und Feuerwehr Hannover geeinigt.

mehr
Prozess vor Amtsgericht

Eine 23-jährige Mutter ist am Montag zu einer Geldstrafe von 600 Euro wegen fahrlässiger Körperverletzung verurteilt worden. Ihr Kleinkind war im Oktober aus 17 Metern Höhe aus dem Fenster der Wohnung gefallen.

mehr
Arbeiten am Fernwärme-Netz
Goetheplatz: Derzeit wird an den Fernwärmeleitungen gearbeitet, die 1961 als erste im Stadtgebiet verlegt worden sind.

Fernwärme spielt eine wichtige Rolle im Klimaschutzprogramm der Stadt. Derzeit rentieren sich aber Investitionen in das Netz nicht – wegen der schwachen Strompreise. Gebaut wird trotzdem, und zwar ausgerechnet dort, wo vor gut 50 Jahren die hannoversche Geschichte der Fernwäre begann.

mehr
Der "Spiegel" in Hannover
Neustart 2013: Tom Fix hat umgebaut.

Nur der Name ist noch da: Spiegel. Zweifach steht der Schriftzug in der Typografie des Hamburger Nachrichtenmagazins auf dem Vordach an der Ecke Altenbekener Damm/Stresemannallee. Nach 40 Jahren geht mit dem Aus der Kneipe in der Südstadt ein Kapitel hannoversche Kneipengeschichte zu Ende. Dort öffnet nun eine Tapas-Bar.

mehr
Tödliche Auseinandersetzung
Foto: Tatort Nordstadt: In der Tulpenstraße soll es zu einer tödlichen Auseinandersetzung zwischen Sohn und Mutter gekommen sein.

Der 27-Jährige, der am Sonnabend in der Nordstadt seine Mutter zu Tode geprügelt haben soll, wird in der Untersuchungshaft einem Psychologen vorgestellt. Wie Staatsanwältin Anna Tafelski mitteilt, soll der Mediziner die Schuldfähigkeit des jungen Mannes begutachten.

mehr
Termine aller Stadtteile

Die Stadt Hannover hat für Ostersonnabend insgesamt 48 Osterfeuer genehmigt. Weitere können im Laufe der Woche noch hinzukommen. Wir sagen Ihnen, wo die Osterfeuer stattfinden.

mehr
Südstadt

Ausgerüstet mit Bolzenschneider und Pfefferspray sind in der Nacht zu Sonntag zwei junge Männer in der Südstadt auf Beutezug gegangen. Ein Zeuge hatten die Verdächtigen gegen 1.30 Uhr beobachtet, wie sie sich in einem Hinterhof an der Straße An der Questenhorst an einem Fahrrad zu schaffen machten.

mehr
Feuer in der Badenstedter Straße

Die Feuerwehr ist am Montagnachmittag zu einem Einsatz in den Bartweg nahe der Badenstedter Straße in Linden-Mitte gerufen worden. Dort kam es nach ersten Erkenntnissen zu einem Feuer mit erheblicher Rauchentwicklung an einer Lagerhalle. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer jedoch rasch unter Kontrolle bringen.

mehr
Keine Gefahr mehr

Die Region Hannover hebt die seit November bestehende Stallpflicht für Geflügel zur Wochenmitte auf. Gefahr von der Geflügelpest droht laut dem Fachdienst Verbraucherschutz und Veterinärwesen der Region nicht mehr.

mehr
Sturmschäden in der Stadt
Foto: An der Haltestelle „Aegidientorplatz“ richtete Sturm „Mike“ bereits große Schäden an. Sein Nachfolger „Niklas“ soll am Dienstag mit noch stärkeren Windböen über Hannover fegen.

In der Nacht zum Montag hat Sturmtief Mike über Hannover gewütet und großen Schaden angerichtet. Am Montag hatte die Feuerwehr mehr zu tun: Am Torhaus am Aegi stürzte eine Deckenkonstruktion auf den Gehweg, Autos wurden unter fallenden Bäumen zertrümmert, Dachziegel flogen durch die Luft.

mehr
Anzeige

Schreiben Sie ein Stück Stadtgeschichte mit: Die HAZ präsentiert den ersten interaktiven Hannover-Krimi. Hier lesen Sie das komplette erste Kapitel aus dem entstehenden Roman der Autoren Ulrike Gerold und Wolfram Hänel. Und Sie, liebe Leser, können die weitere Handlung mitgestalten.

Wenn's mal wieder länger dauert: An einigen Ampeln in Hannover müssen Autofahrer, Radler und Fußgänger eine gefühlte Ewigkeit warten – mitunter aufgrund technischer Probleme. In einem neuen multimedialen Dossier zeigen wir Ihnen Hannovers schlimmste Ampeln – in Berichten, Videos und einer interaktiven Karte.

Es war einmal in Hannover ... Aber wo?

Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.

Region Hannover

Anzeige

Wann finden in Hannover die Wochenmärkte statt? Eine Übersicht mit allen Märkten in den Stadtteilen.

Hier finden Sie die Telefonnummern der Ärztlichen- und Technischen Notdienste der Stadt Hannover sowie aller Lebenshilfeeinrichtungen.