Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Der Deister ist für Springe ein echtes Pfund

10 Jahre Region Hannover Der Deister ist für Springe ein echtes Pfund

Die Region Hannover wird in diesem Jahr 10 Jahre alt – ein schöner Anlass, alle Kommunen zu besuchen. In der aktuellen Folge spricht Jörg-Roger Hische, Bürgermeister von Springe, über Neuansiedlungen, Bildungsangebote und eine Glühlampe.

Voriger Artikel
Der Kaliberg hält die Gemeinde Sehnde zusammen
Nächster Artikel
Springe ist ein leuchtender Ort

Jörg-Roger Hische, Bürgermeister von Springe, im HAZ-Interview.

Quelle: Insa Catherine Hagemann

Wenn man im Frühsommer nach Springe kommt, fühlt man sich mitten im Grünen: Im Saupark fährt man kilometerlang durch den Wald, dann sieht man das leuchtende Grün am Deister. Sind Sie als Bürgermeister stolz darauf?
Der Deister ist ein echtes Pfund für die Stadt Springe. Die Wälder sorgen für eine schöne Atmosphäre. Und wir haben eine tiefe Beziehung zum Deister. Das zeigt sich unter anderem daran, dass die Stadt trotz aller Haushaltskonsolidierungen noch einen eigenen Wald besitzt und bewirtschaftet. Uns gehört westlich der Kernstadt eine 750 Hektar große Fläche. Wir haben einen Förster und zwei Waldarbeiter. Darauf kann man stolz sein.

Schaut man sich dann in der Innenstadt mit den Fachwerkhäusern um, fühlt man sich wie in einer Idylle. Fremde könnten denken, Springe habe keine Probleme.
Na ja, das ist leider nicht so. Beispiel Innenstadt: Wir haben leer stehende Geschäfte, sind aber dabei, das Problem zu lösen. Wir reden mit den Geschäftsinhabern und mit potenziellen Mietern. Zum aktiven Stadtmanagement gehören verkaufsoffene Sonntage und Aktionen wie das Aufstellen des Maibaums in der Innenstadt. Wir arbeiten an einer attraktiven Innenstadt.

Und Sie haben ja noch das Wisent­gehege, um Leute hierher zu locken.
In der Tat werden wir mit dem Wisent­gehege in Verbindung gebracht. Das ist natürlich ein Alleinstellungsmerkmal. Allerdings gehört das Wisentgehege den Landesforsten.

Interview: Mathias Klein und Tatjana Riegler

Das komplette Interview lesen Sie in der Dienstagausgabe der HAZ oder alternativ im E-Paper.

Die Region feiert Geburtstag – und die HAZ macht ihren Lesern ein Geschenk. Mit einer großen Serie, die die Region von ihrer schönsten Seite zeigt. In der unsere Autoren über ihre Heimat und die Orte in ihrer Nachbarschaft schreiben. Es wird ein Reisebericht über das Innenleben der Region und ihre 21 Gemeinden, über die Menschen in ihren Wohnzimmern und Amtsstuben, über kuriose Begebenheiten.

Am Mittwoch berichtet Sebastian Harfst noch einmal aus Springe. Er erzählt die Geschichte eines königlichen Geschwisterpaares auf acht Beinen, das durch Menschenhand gerettet wurde. Er erzählt von einer Lichtgestalt, die sich die Springer nicht nehmen lassen, und vom Pragmatismus, der nicht nur beim Bierbrauen im Keller zu spüren ist. Natürlich hat sich unser Autor auch bei einer sehr speziellen Sportart umgeschaut und einen Restauranttipp parat.
Doch wir wollen nicht nur berichten. Wir wollen Sie ermuntern, sich vor Ort von den schönen Seiten der Region zu überzeugen. Als Anregung erwartet Sie jeden Mittwoch ein besonderes Extra, mit dem Sie zum Regionsentdecker werden können: Für jede Gemeinde hat HAZ-Redakteur Bernd Haase, Mitautor unseres Freizeitführers „Fahr Rad!“, eine detaillierte Karte mit einem Tourenvorschlag und zahlreichen Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten für die ganze Familie zusammengestellt.

Die Freizeitkarte erhalten Sie ab Mittwoch in den Geschäftsstellen der HAZ und der Heimatzeitungen in der Region sowie in allen Filialen der Sparkasse Hannover.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Heimat pur
Sie präsentieren den HAZ-Lesern die Region von ihrer schönsten Seite: Sparkassen-Chef Walter Kleine (v. l.), HAZ-Chefredakteur Ulrich Neufert und Thomas Düffert, stellvertretender Vorsitzender der Madsack-Geschäftsführung. Unser Bild zeigt den Blick vom Annaturm im Deister auf die Region.

Die Region Hannover feiert ihren 10. Geburtstag – und die HAZ lädt ihre Leser zu einem besonderen Abenteuer: In einer großen Serie bieten wir spannende Reportagen aus dem Innenleben der 21 Städte und Gemeinden.

mehr
Mehr aus 10 Jahre Region Hannover
Quiz
  • Sätze, die Geschichte machten

    Es gibt einige Sätze die in die Geschichte eingegangen sind. Doch wer hat sie gesagt? Testen Sie Ihr Wissen in. mehr

  • Kennen Sie Hannover?

    Aus der Luft sehen sonst bekannte Gebiete manchmal ganz anders aus. Erkennen Sie Hannover von oben? mehr

  • Kennen Sie alle Minister Niedersachsens?

    Neun Landesminister zählt das Kabinett von Ministerpräsident David McAllister. Kennen Sie alle neun und ihre jeweiligen Bereiche? Testen Sie Ihr Wi... mehr