Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Ahlem
Polizeieinsatz am Epiweg

Unbekannte haben am frühen Sonnabendmorgen ein Auto am Epiweg in Brand gesetzt und sind geflüchtet. Ein aufmerksamer Zeitungszusteller hat die Flammen rechtzeitig gelöscht und somit einen größeren Schaden verhindert.

mehr
Ahlem

Die Straßenschilder im Neubaugebiet An der Gartenbauschule werden um Legendentexte ergänzt. Symbolisch hat Bezirksbürgermeister Rainer Göbel am vergangenen Freitag das Schild in der Straße An der Gartenbauschule offiziell enthüllt. Ihre Texte lesen Sie hier.

mehr
Kita-Plätze

Der Babyboom bereitet den westlichen Stadtteilen Ahlem, Badenstedt und Davenstedt erhebliche Probleme. Aktuell fehlen im Stadtteil bereits 210 Kita-Plätze allein für drei bis Fünfjährige. Die Bereitstellung eines neuen Kita-Platzes benötigt drei Jahre Vorlauf.

mehr
Eltern aus Ahlem
„Aktuell fehlen 19 Plätze“: Eltern setzen sich dafür ein, dass es in der Kita Am Ahlemer Holz mehr Krippenplätze gibt.

In Ahlemer Kitas und Schulen herrscht große Raumnot. Die Stadt möchte darauf kurz- und mittelfristig mit sogenannten Mobilbauten - also Containern - reagieren. Dagegen regt sich in der Elternschaft jedoch massiver Protest.

mehr
Ahlem
Die Gebäude des ehemaligen Zentralinstituts für Versuchstierzucht sind verwaist.

Auf dem Gelände des seit Jahren leer stehenden ehemaligen Zentralinstituts für Versuchstierzucht, landläufig „Mäuseburg“ genannt, soll ein neues Wohngebiet entstehen. Auf rund 4000 Quadratmetern Fläche sind Wohnhäuser und Gewerbeansiedlungen sowie eine Kindertagesstätte geplant.

mehr
Ahlem
Wird als Erstes abgerissen: Mit dem Wohnblock Richard-Lattorf-Straße 24 und 26 beginnt das Neubauprojekt.

130 neue Wohnungen lässt die KSG Hannover in den kommenden Jahren in Ahlem errichten. Rund 15 Millionen Euro will das Wohnungsunternehmen in das Bauprojekt investieren. Allerdings müssen dafür 92 Mietparteien aus ihren Häusern aus den Fünfzigerjahren ausziehen – diese werden komplett abgerissen.

mehr
Unfall in Ahlem
Der Unfall ereignete sich an der Wunstorfer Straße in Ahlem.


Eine Frau ist am Montagvormittag an der Wunstorfer Straße in Ahlem von einem Bus erfasst worden. Die 62-Jährige wurde am Unterschenkel verletzt.

mehr
Ahlem/Badenstedt/Davenstedt
Inzwischen Ritual: Schelte anderer Parteien - hier Thomas Alfermann (SPD) - für AfD-Bezirksratsherr Reinhard Hirche.

Seit die AfD im Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt sitzt, gibt es immer wieder Streit unter den Kommunalpolitikern. SPD, Linke und CDU werfen insbesondere dem AfD-Fraktionsvorsitzenden Reinhard Hirche Populismus vor und reagieren auf entsprechende Äußerungen mit lautstarkem Protest. Nun will Hirche die Sitzungen filmen lassen.

mehr
Schwere Verletzungen

Am Freitag ist ein 14-jähriger Radfahrer von einer Stadtbahn an der Heisterbergallee erfasst worden. Der Junge hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen. Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. 

mehr
Ahlem

Das Einkaufszentrum am Ende der Heisterbergallee in Ahlem bekommt in diesem Jahr ein neues Gesicht. Bereits zum Jahresende hat der Rewe-Supermarkt dort seine Pforten geschlossen - um voraussichtlich im letzten Quartal in einem vergrößerten Neubau wiederzueröffnen.

mehr
Ahlem

Durchgangsverkehr hat im neuen Wohngebiet An der Gartenbauschule nichts verloren - da sind sich Stadtverwaltung und Bezirksrat einig. Damit das auch nach der Bauphase so bleibt, wird die Verkehrsführung im Wohnquartier angepasst. Auf Wunsch von Anwohnern und Lokalpolitikern setzt die Stadt sogar eine Fahrbahnverengung oben drauf.

mehr
Ahlem
Ingenieure der Deutschen Bahn bei einem Planungsgespräch vor der Güterumgehungsbahn-Brücke.

Noch bleiben Autofahrer von Behinderungen weitgehend verschont. Deutlich sichtbar macht sich die Sanierung von vier Eisenbahnbrücken allerdings schon jetzt. An der Wunstorfer Straße, unweit des ehemaligen Conti-Geländes, sind die vorbereitenden Arbeiten zur Grunderneuerung der 1906 gebauten Bahnbrücke bereits in vollem Gange.

mehr
1 3
Ein Spaziergang durch Ahlem
Ahlem in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.) und Davenstedt (10.606)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Ahlem wurde am 1. März 1974 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.