Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ahlem 66-Jähriger nach Unfall schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Ahlem 66-Jähriger nach Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:41 10.01.2016
Quelle: dpa (Symobild)
Anzeige
Hannover

Am Sonnabend ist ein 66-jähriger Mann beim Überqueren der Richard-Lattorf-Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt wurden. Der Unfall ereignete sich gegen 11.30 Uhr, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Nach bisherigen Ermittlungen war die 44-jährige Fahrerin mit ihrem Kia auf der Richard-Lattorf-Straße in Richtung Heisterbergallee unterwegs gewesen. Bei dem Versuch dem 66-Jährigen auszuweichen prallte die 44-Jährige in einen am Seitenrand abgestellten Opel. Der Gesamtschaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der elfte Weihnachtsmarkt im Ahlem belebt den Park hinter dem Bürgerhaus - und die Schnitzereien stammen teilweise aus dem Ahlemer Holz.

19.12.2015

Ein Buch des Autors Torsten Bachmann widmet sich erstmals der Geschichte des Stadtbezirks: Das neue Buch „Streifzüge durch die Geschichte“ nimmt die Leser mit auf eine Zeitreise.

19.12.2015

Ein Unbekannter hat am Montagabend gegen 23 Uhr ein Wettbüro an der Heisterbergallee im Stadtteil Ahlem überfallen. Der maskierte Täter konnte mit den Tageseinnahmen fliehen. Die Polizei nun sucht nach Zeugen der Tat. 

25.11.2015
Anzeige