Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeschauer

Navigation:
Ausgebrannter Wohnwagen: Ursache war defekter Gasofen

Ahlem Ausgebrannter Wohnwagen: Ursache war defekter Gasofen

Die Polizei hat herausgefunden, weshalb der Wohnwagen am vergangenen Sonnabend auf dem Gelände eines Wassersportclubs in Ahlem zerstört wurde. Nach Angaben der Brandermittler war ein Fehler die Ursache für die Explosion.

Voriger Artikel
Mann durch Brand im Wohnwagen schwer verletzt
Nächster Artikel
In Ahlem sollen 130 neue Wohnungen entstehen

Die Feuerwehr kämpfte eine Stunde gegen den Brand.

Quelle: Elsner

Hannover. „Die Experten des Zentralen Kriminaldienstes gehen davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Gasofen die Verpuffung und das anschließende Feuer auslöste“, sagt Polizeisprecher Thorsten Schiewe. Der 46-jährige Bewohner hatte am Sonnabend schwere Brandverletzungen erlitten und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Wohnwagen samt Holzanbau wurden komplett zerstört.

Vier Wohnwagen sind nach einem Feuer in Ahlem komplett ausgebrannt.

Zur Bildergalerie

pah

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Ahlem
Ein Spaziergang durch Ahlem
Ahlem in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.) und Davenstedt (10.606)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Ahlem wurde am 1. März 1974 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.