Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ahlem Feuerwehrmann bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Ahlem Feuerwehrmann bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:20 05.11.2017
Wohnungsbrand in Wohnung.  Quelle: Elsner
Hannover

Feuer in Ahlem: In einer Wohnung in der zweiten Etage in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Im großen Büchenfeld ist am Freitagabend gegen 19.30 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr meldete einen einen Wohnungsbrand in voller Ausdehnung. Als die Einsatzkräfte am Brandort eintrafen, schlugen die Flammen bereits aus dem zweiten Obergeschoss. Die 87-jährige Bewohnerin konnte sich rechtzeitig ins Freie retten.

Brennende Wachskerzen an einem Adventskranz hatten den Brand verursacht. Das Wohnzimmer ist ersten Informationen zufolge komplett ausgebrannt. Und auch andere Räume wurden von dem Brand in Mitleidenschaft gezogen.

In einer Ahlemer Wohnung ist ein Feuer ausgebrochen. Ein Feuerwehrmann wurde leicht verletzt.

Die Feuerwehr konnte den Brand nach 20 Minuten unter Kontrolle bringen. Ein Feuerwehrmann wurde vorsorglich wegen einer möglichen leichten Rauchvergiftung behandelt. Auch die Bewohnerin kam vorsorglich in eine Klinik. Da der Energieversorger wegen des Feuers das Gas im Haus abgestellt hat, ist zur Zeit noch unklar, ob die Mieter zurück in ihre Wohnungen können. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden rund 75.000 Euro.

tm/ewo/man

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Unmut von Eltern aus Ahlem, Badenstedt und Davenstedt, deren Kinder Kitas und Grundschulen im Stadtbezirk besuchen, nimmt zu. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Bezirksrats deutlich. Michael Ziegler, Leiter der städtischen Schulplanung, stellte auf Wunsch der Politiker aktuelle Daten zu den Schülerzahlen vor.

31.10.2017

Die KSG Hannover plant, in den kommenden Jahren 130 neue Wohnungen in Ahlem zu bauen. In der jüngsten Sitzung des Bezirksrats Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hat Karl Heinz Range, Geschäftsführer des Baunternehmens, das Projekt zwischen Richard-Lattorf-Straße und Hans-Paulmann-Straße vorgestellt.

24.10.2017

Die Polizei hat herausgefunden, weshalb der Wohnwagen am vergangenen Sonnabend auf dem Gelände eines Wassersportclubs in Ahlem zerstört wurde. Nach Angaben der Brandermittler war ein Fehler die Ursache für die Explosion.

24.10.2017