Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Ahlem 62-Jährige von Bus angefahren
Hannover Aus den Stadtteilen Ahlem 62-Jährige von Bus angefahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 13.03.2017
Von Tobias Morchner
Der Unfall ereignete sich an der Wunstorfer Straße in Ahlem. Quelle: Christian Elsner
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war sie gegen 10.20 Uhr an der Haltestelle Martin-Luther-Kirche an der Wunstorfer Landstraße dem Bus hinterher gelaufen und hatte an die Scheibe des Fahrzeugs geklopft. Dabei stürzte sie vom Gehweg. Der Bus erfasste die Frau. Die 62-Jährige wurde am Unterschenkel verletzt.

Eine Frau ist an der Wunstorfer Straße in Ahlem von einem Bus erfasst worden. Die 62-Jährige wurde am Unterschenkel verletzt.

Seit die AfD im Bezirksrat Ahlem-Badenstedt-Davenstedt sitzt, gibt es immer wieder Streit unter den Kommunalpolitikern. SPD, Linke und CDU werfen insbesondere dem AfD-Fraktionsvorsitzenden Reinhard Hirche Populismus vor und reagieren auf entsprechende Äußerungen mit lautstarkem Protest. Nun will Hirche die Sitzungen filmen lassen.

05.03.2017

Am Freitag ist ein 14-jähriger Radfahrer von einer Stadtbahn an der Heisterbergallee erfasst worden. Der Junge hat sich hierbei schwere Verletzungen zugezogen. Lebensgefahr kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. 

17.02.2017

Das Einkaufszentrum am Ende der Heisterbergallee in Ahlem bekommt in diesem Jahr ein neues Gesicht. Bereits zum Jahresende hat der Rewe-Supermarkt dort seine Pforten geschlossen - um voraussichtlich im letzten Quartal in einem vergrößerten Neubau wiederzueröffnen.

22.01.2017
Anzeige