Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Schulobstprogramm: Vier Grundschulen sind dabei

Gesunder Imbiss für Kinder Schulobstprogramm: Vier Grundschulen sind dabei

Gesunde Ernährung ist vor allem für Grundschüler wichtig. Darum gibt es nun wieder eine besondere Aktion für eine Extraportion Vitamine: Vier Grundschulen aus den westlichen Stadtteilen dürfen im kommenden Schuljahr am Schulobstprogramm der Europäischen Union und des Landes Niedersachsen teilnehmen.

Salzmannstraße, Hannover 52.377319 9.707672
Google Map of 52.377319,9.707672
Salzmannstraße, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Polizei nimmt mutmaßliche Autoaufbrecher fest

Gesunde Ernährung ist vor allem für Grundschüler wichtig.

Quelle: Rupert Oberhaeuser

Hannover. Bereits zum wiederholten Mal sind die Grundschulen Egestorffschule (Linden-Süd), Albert-Schweitzer-Schule (Linden-Nord) und Ahlem dabei. Neu aufgenommen in das Programm wurde die Grundschule Salzmannstraße (Linden-Nord).

„Das Schulobstprogramm ist ein Erfolgsprojekt mit steigender Nachfrage“, sagt die SPD-Landtagsabgeordnete Thela Wernstedt, in deren Wahlbereich sich die acht Schulen befinden. „Es leistet nicht nur einen Beitrag zur Gesundheitsförderung, sondern kann und soll dazu beitragen, dass Kinder wieder regionale und saisonale Obst- und Gemüsesorten kennenlernen und wissen, wie sie schmecken.“

Dreimal wöchentlich kostenloses Obst

Insgesamt erhalten mittlerweile mehr als 100 000 niedersächsische Schüler von der ersten bis zur sechsten Klasse durch das Schulobstprogramm dreimal pro Woche eine kostenlose Portion (100 Gramm) Obst oder Gemüse - nach Wunsch auch beides. Diese Form der gesunden Ernährung lassen sich die Projektträger rund 6 Millionen Euro kosten. Ein Viertel dieser Summe zahlt das Land Niedersachsen.

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ahlem
Ein Spaziergang durch Ahlem
Ahlem in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.) und Davenstedt (10.606)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Ahlem wurde am 1. März 1974 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.