Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Ahlem Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand

Bei einem Brand in einer Wohnung an der Wunstorfer Landstraße (Ahlem) sind am Montag gegen 3.20 Uhr ein 29 Jahre alter Mann und eine 26-jährige Frau verletzt worden. Beide erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Haltestellen entfallen noch bis Sonntag
Nächster Artikel
Junge Bands rocken im Roderbruch

Hannover. Ein Anrufer hatte die Feuerwehr alarmiert, als gegen 3.20 Uhr die Rauchentwicklung aus der Wohnung des Mehrfamilienhauses gesehen hatte. Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen aus. Als sie eintrafen, hatten bereits Polizisten die Bewohner aus der brennenden Wohnung ins Freie gebracht.

Die Feuerwehr löschte die brennende Wohnung. Die anderen Mieter mussten derweil das Haus verlassen. Nach 30 Minuten war das Feuer gelöscht. Die Wohnung ist allerdings nicht mehr nutzbar.

Die Feuerwehr schätzt den Schaden auf 12.000 Euro. Die Ursache des Brandes ist noch unklar.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ahlem
Ein Spaziergang durch Ahlem
Ahlem in Zahlen
  • Stadtbezirk : Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, 11. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 31.600
  • Einwohner je Stadtteil: Ahlem (9.586 Ew.), Badenstedt (11.434 Ew.) und Davenstedt (10.606)
  • Bevölkerungsdichte : 3.211 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30453, 30455
  • Geschichte: Ahlem wurde am 1. März 1974 in die Stadt Hannover eingemeindet.
Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.