Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Brücke an Hindenburgschleuse ab Mai komplett gesperrt

Misburg-Anderten Brücke an Hindenburgschleuse ab Mai komplett gesperrt

Die Brücke an der Hindenburgschleuse (Lehrter Straße) wird von Mai bis August wegen Bauarbeiten komplett gesperrt – und nicht wie bislang nur für den Lastwagenverkehr. In diesem Zeitraum dürfte der Ausweichverkehr auf der Gollstraße, der jetzt schon spürbar ist, noch einmal anwachsen.

Lehrter Straße, Hannover 52.359269 9.865883
Google Map of 52.359269,9.865883
Lehrter Straße, Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Wasserschaden: Kita bleibt ein Jahr geschlossen

Die Brücke an der Hindenburgschleuse wird von Mai bis September komplett gesperrt.

Quelle: Michael Zgoll (Archiv)

Hannover. Die Situation ruft die Politik auf den Plan, die sich auch um die Verkehrssicherheit sorgt. Auf Anfrage der SPD-Fraktion im Stadtbezirksrat teilte Tiefbauamtsleiter Peter Freiwald mit, dass auf der Gollstraße in Höhe der Bushaltestelle Am Kindergarten eine Ampel installiert wird, die auf Knopfdruck funktioniert. Im Bereich der Kreuzung mit dem Rischweg gelten Halteverbote, um bessere Sicht zu gewährleisten. Außerdem hat die Stadt Geschwindigkeitsdisplays anbringen lassen.

Die Bedarfsampel war ohnehin von der CDU beantragt worden. Die Christdemokraten wünschen sich ferner einen grünen Pfeil für Linksabbieger von der Lehrter Straße in die Gollstraße und eine manuelle Ampelschaltung im Bereich an der Kreuzung mit der Höverschen Straße. „Das dient der Sicherheit und verringert Staubildung“, heißt es von der CDU. Freiwald kündigte an, dass die Stadt von Mai an Lastwagen von der Autobahn nicht mehr auf die Höversche Straße mit Ziel Anderten und Innenstadt lassen will. Der Grund: Auch der Große Hillen in Kirchrode ist wegen Bauarbeiten gesperrt – im Osten drohen Verstopfungen größerer Art.

Ab September wieder frei

Von September an ist die Brücke Lehrter Straße dann wieder für alle Fahrzeuge passierbar, aber dafür wird die parallel liegende Bundesstraßenbrücke bis Ende des Jahres unpassierbar sein. Nach Angaben der Landesbehörde werden die Brücken dann vor dem Jahr 2028 nicht mehr angefasst. Die Kosten für die Bauarbeiten im kommenden Jahr liegen im niedrigen einstelligen Millionenbereich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Anderten
Anderten in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Das Dorf Anderten wurde 1974 nach Hannover eingemeindet.
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.