Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Schneeregen

Navigation:
Stadt saniert Duschen und Umkleiden im Schulzentrum

Anderten Stadt saniert Duschen und Umkleiden im Schulzentrum

Im Schulzentrum Anderten sollen die Duschen und die Umkleiden in der Schwimmhalle saniert werden. Die Stadt plant dafür eine Million Euro ein. Die Sanitärräume der Sporthalle können allerdings nicht mitsaniert werden - dafür reicht das Geld nicht aus.

Voriger Artikel
28-Jähriger durch Messerstich verletzt
Nächster Artikel
So geht es mit den Flüchtlingen im Bezirk weiter

Die Duschen der Schwimmhalle im Schulzentrum werden saniert.

Quelle: Tim Schaarschmidt

Anderten. Die Stadt will die Umkleide- und Duschräume in der Schwimmhalle im Schulzentrum sanieren. Wie ein Mitarbeiter des Gebäudemanagements vor dem Stadtbezirksrat ankündigte, werden die Kosten auf etwas mehr als eine Million Euro veranschlagt. Gebaut werden soll im Wesentlichen während der Sommerferien im kommenden Jahr. „Alles werden wir in dieser Zeit jedoch nicht schaffen. Wir rechnen mit Fertigstellung Mitte September“, teilte das Gebäudemanagement mit.

Barrierefreier Ausbau geplant

Das Schulzentrum samt Halle stammt aus den Sechzigerjahren. Seitdem ist an Raumprogramm und Gebäudetechnik nie wirklich Hand angelegt worden, was die Stadt jetzt nachholen will. Unter anderem lässt sie Umkleide- und Duschräume neu gestalten und barrierefrei ausbauen, lässt Sitzbänke und Spinde austauschen sowie Heizungs- und Lüftungstechnik erneuern.

Die Räume sind über einen Flur zu erreichen, auf dessen gegenüberliegender Seite sich die Sanitärräume für die Sporthalle befinden. Bezirksbürgermeister Klaus Dickneite wollte deshalb wissen, warum die nicht gleich mit ins Sanierungsprogramm aufgenommen werden. „Dafür reichen die bereitgestellten Finanzen nicht aus“, lautete die Antwort.

se

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Anderten
Anderten in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Das Dorf Anderten wurde 1974 nach Hannover eingemeindet.
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.